CashPool

blau rotes Logo von CashPool

© CashPool

Der CashPool beschreibt einen Verbund deutscher Mitgliedsbanken, die sich zuammengeschlossen haben um ihrem Kundenstamm die Möglichkeit für bundesweit kostenfreie Bargeldabhebungen zu ermöglichen. Derartige Zusammenschlüsse erleichtern einer Vielzahl von Kunden einen flexibleren Zugang zu Bargeld, welches sich auf ihrem Girokonto befindet. Bankenverbünde sind auch aufgrund zahlreicher Direktbanken notwendig, denn diese bieten zum einen keine eigene Filiale und somit auch keine eigenen Geldautomaten.

Das Wichtigste in Kürze

  • kostenloses Bargeld Abheben mit der Girocard im Bankenverbundnetz, welches aus ca. 3.200 Geldautomaten in Deutschland besteht
  • Zugehörig sind aktuell z.B. Kunden der Sparda Bank, Targobank, Santander, Degussa Bank, BB Bank usw. (Zusammenschluss von kleineren Privatbanken)

Entstehung – Warum wurde CashPool gegründet?

Aufgrund der Aufkündigung der Vereinbarung über Entgelte an Geldautomaten durch die Sparkassen in 1997, die zu diesem Zeitpunkt ungefähr 45% der Geldautomaten in Deutschland betrieben, wurde erst die Cash Group (1997) und dann im Juli 2000 der Cashpool gegründet.

Wer gehört zum CashPool?

Aktuell gehören zur Cashgroup 26 Kreditinstitute, die Sie im Folgenden aufgelistet finden. Durch deren Zugehörigkeit zum CashPool haben Kunden mehr als 3.200 Geldautomaten auf bundesweiter Ebene zur Verfügung, an denen sie kostenlos Bargeld mit ihrer giro-/ec-card beziehen können.

Zum CashPool gehören die folgenden Banken:

  • Bank für Sozialwirtschaft, Köln
  • Bank Schilling & Co., Hammelburg
  • Bankhaus Bauer, Stuttgart
  • Bankhaus J. Faisst, Wolfach
  • Bankhaus Max Flessa, Schweinfurt
  • Bankhaus Hafner, Augsburg
  • Bankhaus Gebr. Martin, Göppingen
  • Bankhaus E. Mayer, Freiburg im Breisgau
  • Bankhaus Neelmeyer, Bremen
  • Bankhaus C. L. Seeliger, Wolfenbüttel
  • Bankhaus Ludwig Sperrer, Freising
  • BBBank, Karlsruhe
  • Berenberg Bank, Hamburg
  • Degussa Bank, Frankfurt am Main
  • Donner & Reuschel, Hamburg
  • Fürstlich Castell’sche Bank, Würzburg
  • Gabler-Saliter Bankgeschäft, Obergünzburg
  • Merkur Privatbank, München
  • National-Bank, Essen
  • Oldenburgische Landesbank, Oldenburg (Oldb)
  • Pax-Bank, Köln
  • Santander Consumer Bank, Mönchengladbach
  • Sparda-Banken (alle 11 Banken des Verbunds)
  • Steyler Bank, Sankt Augustin
  • Südwestbank, Stuttgart
  • Targobank, Düsseldorf

Weitere Bankenmitgliedschaften

Neben dem CashPool gibt es eine weiteren Bankenverbund in Deutschland, der Kunden einen kostenfreien Zugang zu ihrem Bargeld ermöglicht, die CashGroup. Mehr dazu finden Sie unter dem Lexikon-Eintrag hier.


Girokonto

Sie möchten ein Girokonto eröffnen? Oder wird Ihr aktuelles Girokonto Ihren Ansprüchen nicht gerecht? Sie suchen ein günstiges Girokonto mit attraktiven Konditionen?

Jetzt vergleichen und Geld sparen!

Erfahren Sie mehr »

Festgeldkonto

In unserem Festgeld-Vergleich stellen wir Ihnen zahlreiche Festgeld-Anbieter mit lukrativen Konditionen vor. Unsere Empfehlung: Jetzt vergleichen und Rendite sichern.

Alle Festgeldkonten auf einen Blick!

Erfahren Sie mehr »

Kreditkartenkonto

Bargeldloses Bezahlen im In- oder Ausland und zusätzlich von attraktiven Zusatzleistungen profitieren? Mit einem Kreditkartenkonto ist das möglich.

Kreditkartenkonten jetzt vergleichen!

Erfahren Sie mehr »