Qonto Basic Geschäftskonto

Das Unternehmen Qonto

Qonto ist eine französische Direktbank für Freiberufler und kleine und mittelständische Unternehmen, welche 2016 gegründet wurde. Seit 2019 ist Qonto auch am deutschen Markt aktiv. Mit ihren 200 Beschäftigten bietet Qonto Sicherheit und Effizienz zu glasklaren Preisen.

Zudem sind sowohl die Konten, als auch die Kreditkarten, schnell und einfach zu beantragen. Auch das Onlinebanking und die App wissen durchaus zu überzeugen.

Des Weiteren liefert Qonto Buchhaltungs-Tools in klarem Design, die die Verwaltung von Überweisungen, Lastschriften, Kartenzahlungen und Buchungen erleichtern.

Wichtige Konditionen:

Aktion:
30 Euro Rabatt Aktion + 1. Monat kostenfrei

Kontoführungsgebühren:
9,00 €

Einlagensicherung (erweitert):
-

Guthabenszinsen:
0,00%

Mobile Banking:
Ja

Kreditkarte:
MasterCard

Anbieter-Detailvergleich

Nutzen Sie unseren Detailvergleich, um das Girokonto mit anderen Anbietern zu vergleichen!

Derzeitige Aktion!

30 Euro Rabatt Aktion + 1. Monat kostenfrei

Neukunden (aus dem Bereich kleine und mittlere Unternehmen) können von einer 30,- EUR Rabatt profitieren.
1. Kontoeröffnung in 48 Stunden
Eröffnen und nutzen Sie Ihr Qonto-Geschäftskonto auf Ihrem Smartphone, ohne zur Filiale zu gehen!
2. Rabatt einfordern
Sichern Sie sich insgesamt 30€ Rabatt um Ihre Unternehmensfinanzen 100% digital zu verwalten.
3. Profitieren Sie von exklusiven Leistungen
Nutzen Sie Überweisungen, Lastschriften, Zahlungen mit Premium MasterCards und weitere Features

» Jetzt Qonto Basic eröffnen «

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

field_ 1

Kreditinstitut Qonto

field_ 2

Bezeichnung Basic

field_ 154

Technisches

field_ 4

Online-Banking Ja

field_ 5

Mobile Banking Ja

field_ 137

Smartphone Ja

field_ 126

Fotoüberweisung Nein

field_ 7
field_ 8

Geldautomaten von Partnerbanken -

field_ 72

PIN/TAN Nein

field_ 73

iTAN (entfällt ab September 2019) Nein

field_ 74

mTAN Ja

field_ 75

HBCI Nein

field_ 81

per APP Nein

field_ 90

chipTAN Nein

field_ 92

QR-TAN / PhotoTAN Nein

field_ 114

pushTAN Nein

field_ 96

Telefonbanking Nein

field_ 125

Live-Chat (Service) Nein

Sicherheit

field_ 9

Gesetzliches Einlagensicherungssystem nationale Einlagensicherung

field_ 10

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

field_ 11
field_ 12

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung -

Kontowechselservice

field_ 117

Übertragung von Lastschriften Nein

field_ 118

Übertragung von Daueraufträgen Nein

field_ 120

Information von Arbeitgeber und Co. Nein

field_ 121

Service im Onlinebanking nutzbar Nein

field_ 122

Service nur über APP nutzbar Nein

field_ 123
field_ 128

gesetzliche Kontowechselhilfe Ja

Grundgebühren und Zinssätze

field_ 17

Mindestgehaltseingang -

field_ 18

Kontoführungsgebühren 9,00 €

field_ 19

Kontoführungsgebühren bei Mindestgehaltseingang 0.00

field_ 22

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 23

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit (p.a.) -

field_ 24

Sollzins für geduldete Überziehungen (p.a.) -

Guthabenzins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

girocard / EC-Karte

field_ 25

Art der Karte Maestro-Card

field_ 143

Anzahl Automaten (Inland) 0

field_ 148
field_ 144

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 149
field_ 77

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre -

field_ 78

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr -

field_ 28

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr 5,00 €

field_ 29

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre 5,00 €

field_ 30

Gebühr für Kartensperre -

field_ 31

Kosten Ersatzkarte -

field_ 32

Kosten Ersatz-PIN -

field_ 33

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

field_ 34

Barauszahlung bei eigener Bank -

field_ 35

Barauszahlung bei eigener Bank -

field_ 36

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

field_ 37

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

field_ 102

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund -

field_ 103

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund -

field_ 38
field_ 39

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 40

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 41

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland -

field_ 42

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland -

field_ 43

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU -

field_ 44

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU -

field_ 45

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,00 %

field_ 46

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern -

field_ 47

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) -

Kreditkarte

field_ 48

Kreditkartentyp MasterCard

field_ 146

Anzahl Automaten (Inland) 60000

field_ 151

Infos zu Inlandsautomaten Abhebungen am Geldautomaten:
1 € (exkl. MwSt.)/Abhebung

field_ 147

Anzahl Automaten (Ausland) 2000000

field_ 152

Infos zu Auslandsautomaten Abhebungen am Geldautomaten:
1 € (exkl. MwSt.)/Abhebung

field_ 60

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 62

Gebühr für Kartensperre -

field_ 63

Kosten Ersatzkarte -

field_ 64

Kosten Ersatz-PIN -

field_ 65

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

field_ 66

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland -

field_ 67

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 1,00 €

field_ 99

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 1,00 €

field_ 68

Tageslimit für Bargeldauszahlung 1.000,00 €

field_ 69

Auslandseinsatzentgelt 2,00 %

field_ 70

Auslandseinsatzentgelt -

field_ 71

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum -

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Sonstige Zahlungsdienste

field_ 82

Kostenfreie Buchungen 30

field_ 83

Beleglose Buchungen 0,40 €

field_ 84

Beleghafte Buchungen -

field_ 93
field_ 162
field_ 163

kostenfrei aufladbarer Betrag 0 €

field_ 94

Gebühr für Bareinzahlung (absolut) -

field_ 161

Entgelte Auslandsüberweisungen(Online) NICHT EURO - RAUM

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
1,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

Kontoeröffnung

field_ 115

Postident-Verfahren Nein

field_ 116

Videoident-Verfahren Nein

field_ 124

Online-Ausweis / Ausweis-App Ja


« Zurück zur Übersicht

Qonto Basic Geschäftskonto im Test

Kontoantrag

Antragsverfahren

Der Antrag für das Qonto Basic Geschäftskonto erfolgt zu 100 Prozent online und ist laut Auskunft des Zahlungsinstituts – wichtig: Qonto ist keine Bank – binnen fünf Minuten erledigt. Dazu sollte man allerdings seine Ausweispapiere und Belege für das Unternehmen zur Hand haben. Angeboten wird das Konto ausschließlich für folgende Rechtsformen: GmbH, gGmbh, UG, gUG, AG, AG & Co KG, GmbH & Co. KG, AG & Co oHG, e.K., UG & Co. KG, oHG, GmbH & Co. oHG, Kommanditgesellschaft (KG), KGaA und Einzelunternehmer (e.K./e.Kfm/e.Kfr).

Punkt eins auf der Liste Richtung Qonto Basic Konto: die E-Mail-Adresse. Sie muss im folgenden Schritt anhand eines sechsstelligen Codes bestätigt werden. Danach folgen die Mobilfunknummer, das Passwort, die Eckdaten des Unternehmens, wie zum Beispiel die Handelsregisternummer, sowie die Informationen rund um den Antragsteller. Qonto weist bei jedem Schritt auf mögliche Fehler hin und hilft mit zusätzlichen Hinweisen. Nach der Legitimation kann man sich für eines von drei Kontomodellen entscheiden und den Vertrag abschließen.

Legitimationsprüfung

Anders als bei vielen anderen Geschäftskonten erfolgt die Legitimierung beim Qonto Basic indem der Antragsteller Dokumente hochlädt. Im ersten Schritt muss ein europäischer Personalausweis oder Reisepass oder eine europäische Aufenthaltsgenehmigung in das System geladen werden. Der zweite Beleg richtet sich unter anderem nach der Rechtsform des Unternehmens. Auch hier bietet Qonto ausführliche Hilfestellungen – unter anderem in den FAQ.

Kontoführung

Kontoführungsgebühren

Qonto spricht bei seinen Geschäftskonto-Modellen von Abonnements. Für das Basic Konto werden 9,00 Euro pro Monat berechnet (exklusive Mehrwertsteuer). Inklusive sind eine physische Kreditkarte sowie 20 ein- und ausgehende Überweisungen und Lastschriften.

Banking-Kanäle

Das Qonto Basic Geschäftskonto kann online und per App verwaltet werden. Weitere Optionen stehen aktuell nicht zur Wahl.

Online-Banking

Einfach, aber gut: Mit Blick auf das Online-Banking darf Qonto ganz sicher nicht auf einen Designpreis hoffen. Das System ist eher schlicht gehalten, sodass Nutzer sich umgehend und intuitiv zurechtfinden. Das Menü ist weitgehend selbsterklärend. Und selbst, wenn man nicht alle Funktionen auf Anhieb versteht, dauert es nicht allzu lange, bis man sich „heimisch“ fühlt.

Einfach, aber gut: Mit Blick auf das Online-Banking darf Qonto ganz sicher nicht auf einen Designpreis hoffen. Das System ist eher schlicht gehalten, sodass Nutzer sich umgehend und intuitiv zurechtfinden. Das Menü ist weitgehend selbsterklärend. Und selbst, wenn man nicht alle Funktionen auf Anhieb versteht, dauert es nicht allzu lange, bis man sich „heimisch“ fühlt.

Über das Online-Banking können alle Transaktionen eingesehen, Daueraufträgen erteilt, Überweisungen getätigt und Kreditkarten bestellt werden. Die Karten lassen sich über das Portal im Fall der Fälle auch sperren. Interessant für alle, die ihre Finanzen auf einen Blick haben wollen: Die Übersicht mit einer grafischen Aufbereitung des Saldos sowie des Cashflows.

Nutzung externer Banking-Software

Bei Qonto finden sich leider keine Hinweise auf die entsprechenden Schnittstellen zur Nutzung externer Banking-Software.

Banking-App

Die Finanzen jederzeit im Blick zu haben, ist bei einem Geschäftskonto wie dem Basic von Qonto nicht unerheblich. Daher lassen sich die Bankgeschäfte auch bequem von unterwegs aus erledigen: per App. Das Tool ist wie das Banking-Portal eher schlicht gehalten, bietet aber alle gängigen Funktionen, um das Konto sinnvoll nutzen zu können.

Dabei wurde großer Wert auf den Aspekt Sicherheit gelegt. Über die App lassen sich alle Karten, die zum Basic Geschäftskonto von Qonto ausgegeben wurden, steuern. Das heißt, die Kreditkarten können bei Bedarf gesperrt werden. Darüber hinaus informiert die App auf Wunsch per Push-Nachricht über alle Transaktionen. So ist man stets auf dem Laufenden.

Filialservice

Qonto stellt seine Dienste ausschließlich online zur Verfügung und bietet daher keinen Filialservice.

Konto für Minderjährige

Das Basic Geschäftskonto kann nur von Personen ab 18 Jahren eröffnet werden.

Kontoauszüge

Belege rund ums Qonto Basic Konto lassen sich bequem über das Online-Banking erstellen. Das gilt auch auf für die Kontoauszüge.

Gemeinschaftskonto

Beim Basic Geschäftskonto ist es nicht möglich, personalisierte Zugänge für Admins, Mitarbeiter oder den Buchhalter einzurichten. Für diese Zwecke benötigt man eines der anderen beiden Abonnements (Standard oder Premium).

Kombiprodukt

Geschäftskonto pur plus Hilfe bei der Buchhaltung. Weitere Produkte stellt Qonto seinen Kunden derzeit nicht zur Verfügung.

Zahlungsverkehr

Bankkarte

Bank- bzw. Girokarten gehören beim Qonto Basic Geschäftskonto nicht zum Angebot.

Kreditkarte

Eine Kreditkarte ist beim Geschäftskonto Basic von Qonto inklusive: eine physische MasterCard. Bei Bedarf können online oder per App weitere Kreditkarte bestellt werden (gegen Aufpreis). Auch hier stehen unterschiedliche Kartenmodelle zur Wahl – virtuell und physisch.

Bargeldzugang

Mit den Kreditkarten von Qonto kann an Automaten weltweit Geld abgehoben werden. Die Gebühr je Transaktion beträgt 1,00 Euro (exklusive Mehrwertsteuer). Das Abhebungslimit beträgt 1.000 Euro binnen 30 Tagen.

Bargeldloser Zahlungsverkehr

Inklusive sind beim Basic Geschäftskonto von Qonto 20 Ein- und ausgehende SEPA-Überweisungen und -Lastschriften. Jede weitere Transaktion wird mit 0,50 Euro (zuzüglich Mehrwertsteuer) in Rechnung gestellt. Kartenzahlungen sind innerhalb Deutschlands und in Euro kostenlos. Handelt es sich um eine Zahlung in Fremdwährung, beläuft sich das Auslandseinsatzentgelt für die Debit-Kreditkarte auf 2,00 Prozent. Zu beachten ist ein Kartenzahlungslimit von 20.000 Euro.

Bargeldeinzahlung

Bareinzahlungen auf das Qonto Basic Konto sind nur über Drittbanken möglich.

Scheckeinreichung

Scheckeinreichungen können derzeit nur von in Frankreich registrierten Kunden vorgenommen werden.

Dispo- und Überziehungskredit

„Im Gegensatz zu einem traditionellen Bankkonto kann ein Qonto-Geschäftskonto keine Kredite gewähren“, so das Unternehmen.

Guthabenzinsen

Guthabenzinsen werden auf den Qonto Geschäftskonten nicht gezahlt.

Sicherheit/Einlagensicherung

Sicherheitsverfahren Online-Banking

Qonto spricht von einer zweistufigen Verifizierung. Sobald direkt oder indirekt ein Geldabfluss veranlasst wird, benötigt man nicht nur das Passwort, sondern auch einen temporären Code, der per SMS übermittelt wird. Das heißt: Bei Qonto kommt das mobile TAN-Verfahren (TAN: Transaktionsnummer) zum Einsatz.

Mobile-TAN-Verfahren

Mobile TAN werden als SMS auf das Handy bzw. Smartphone geschickt. Dazu muss bei Qonto eine Mobilfunknummer hinterlegt werden. Sollte man das Gerät verlieren oder keinen Zugang mehr zur Telefonnummer haben, kann nur der Kundenservice helfen.

Einlagensicherung

Die Kundengelder sind bis zu einem Betrag von 100.000 Euro geschützt. Dafür sorgen die Partnerschaft mit Crédit Mutuel Arkéa gesichert und der Fonds de Garantie des Dépôts et Résolution (FGDR).

Service

Kontowechselservice

Zu einem möglichen Kontowechselservice finden sich bei Qonto keinerlei Hinweise.

Kontaktmöglichkeiten

Über das Hilfecenter von Qonto können Fragen per E-Mail gestellt werden. Die direkte E-Mail-Adresse lautet: hallo@qonto.eu. Telefonisch ist das Unternehmen unter +498007241762 zu erreichen.

Fazit

Viele positive Aspekte stehen beim Qonto Geschäftskonto Basic leider auch einigen Punkten gegenüber, die negativ gefärbt sind. Doch zunächst einmal die Facetten, die für das Angebot sprechen: Das Konto kann schnell und einfach beantragt werden. Gleiches gilt für weitere Kreditkarten. Auch das Onlinebanking und die App wissen durchaus zu überzeugen. Und preislich bewegt sich das Qonto Basic als Geschäftskonto auf einem durchaus passablen Niveau.

Worüber man sich indes Gedanken machen sollte: Man erhält auch als Firma mit Sitz in Deutschland eine französische IBAN (International Bank Account Number). Das gefällt längst nicht jedem. Hinzu kommt, dass weder Bareinzahlungen möglich sind noch Kredite vergeben werden. Etwas schwach auf der Brust ist Qonto zudem mit Blick auf den persönlichen Service bzw. den Kontakt.