ING Girokonto

Das Unternehmen ING

Die ING ist eine Direktbank mit Sitz in Frankfurt am Main. Die niederländische ING Groep, die international agiert, ist der Mutterkonzern der ING. Das Unternehmen wurde 1965 als Bank für Spareinlagen und Vermögensbildung AG (BSV) in Frankfurt gegründet.

Mit Gründung des Unternehmens gedachte man, allen Arbeitnehmern Deutschlands eine Bank an die Hand geben zu können, bei welcher die neu eingeführten Vermögenswirksamen Leistungen angespart werden konnten. Inzwischen ist sie drittgrößte Privatbank Deutschlands mit 7,8 Mio. Kunden.

Ein rentables Angebot der ING sind die kostenlosen Girokonten mit günstigem Dispotkredit und einer optionalen girocard [Debitkarte]. Die Bank handelt mit Brokerage, Ratenkrediten, Immobilienfinanzierungen, aber bietet ebenso Girokonten und Sparprodukte.

Für Kontoinhaber unter 28 Jahren ist das Konto gebührenfrei und nicht an einen Mindestgehaltseingang gebunden.

Wichtige Konditionen:

Aktion:
50 Euro Startguthaben

Kontoführungsgebühren:
4,90 €

Einlagensicherung (erweitert):
1.567.000.000,00 €

Guthabenszinsen:
0,00%

Mobile Banking:
Ja

Kreditkarte:
VISA

Anbieter-Detailvergleich

Nutzen Sie unseren Detailvergleich, um das Girokonto mit anderen Anbietern zu vergleichen!

Derzeitige Aktion!

50 Euro Startguthaben

Neukunden, die ein Girokonto bis 30.06.2024 eröffnen, erhalten 50 € als Prämie. Das Girokonto ist kostenlos für alle unter 28 oder bei mindestens 700 € Gehaltseingang. Im Girokonto ist eine kostenlose VISA-Debitkarte enthalten. Gutschrift erfolgt auch für neueröffnete Girokonto Future.


Bedingungen: mind. fünfmal innerhalb der erste vier Monate Zahlungen im Handel oder Internet tätigen. Zahlungen können mit der VISA Card oder mobil mit Apple oder Google Pay vorgenommen werden.

» Jetzt ING Girokonto eröffnen «

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

field_ 1

Kreditinstitut / Anbieter ING

field_ 2

Bezeichnung Girokonto

field_ 154

Technisches

field_ 4

Online-Banking Ja

field_ 5

Mobile Banking Ja

field_ 137

Smartphone Ja

field_ 126

Fotoüberweisung Ja

field_ 7

Eigene Geldautomaten 1000

field_ 8

Geldautomaten von Partnerbanken -

field_ 72

PIN/TAN Nein

field_ 73

iTAN (entfällt ab September 2019) Nein

field_ 74

mTAN Nein

field_ 75

HBCI Nein

field_ 81

per APP Ja

field_ 90

chipTAN Nein

field_ 92

QR-TAN / PhotoTAN Ja

field_ 114

pushTAN Nein

field_ 96

Telefonbanking Ja

field_ 125

Live-Chat (Service) Nein

Kontowechselservice

field_ 117

Übertragung von Lastschriften Nein

field_ 118

Übertragung von Daueraufträgen Nein

field_ 120

Information von Arbeitgeber und Co. Ja

field_ 121

Service im Onlinebanking nutzbar Ja

field_ 122

Service nur über APP nutzbar Nein

field_ 123

Techn. Dienstleister Kontowechsel24.de

field_ 128

gesetzliche Kontowechselhilfe Ja

Sicherheit

field_ 9

Gesetzliches Einlagensicherungssystem Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH

field_ 10

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

field_ 11

Zusätzliches Einlagensicherungssystem Bundesverband deutscher Banken e.V.

field_ 12

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung 1.567.000.000,00 €

Grundgebühren und Zinssätze

field_ 17

Mindestgehaltseingang 700,00 €

field_ 18

Kontoführungsgebühren 4,90 €

field_ 19

Kontoführungsgebühren bei Mindestgehaltseingang 0,00 €

field_ 22

Intervall der Zinsgutschrift jährlich

field_ 23

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit (p.a.) 10,99 %

field_ 24

Sollzins für geduldete Überziehungen (p.a.) 10,99 %

Guthabenzins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

girocard / EC-Karte

field_ 25

Art der Karte girocard

field_ 143

Anzahl Automaten (Inland) 1200

field_ 148

Infos zu Inlandsautomaten An allen Geldautomaten der ING

field_ 144

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 149

Infos zu Auslandsautomaten Kein kostenloses Abheben von Bargeld möglich

field_ 165

Kartenausgabegebühr (erstmalig) -

field_ 78

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr 11,88 €

field_ 77

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre 11,88 €

field_ 28

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr 11,88 €

field_ 29

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre 11,88 €

field_ 30

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

field_ 31

Kosten Ersatzkarte 10,00 €

field_ 32

Kosten Ersatz-PIN 5,00 €

field_ 33

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe 0,00 €

field_ 34

Barauszahlung bei eigener Bank 0,00 %

field_ 35

Barauszahlung bei eigener Bank 0,00 €

field_ 36

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 %

field_ 37

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 €

field_ 102

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 %

field_ 103

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 €

field_ 38

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Inland Bei anderen Kreditinstituten nach Vereinbarungen zwischen dem Karteninhaber und dem Automaten betreibenden Kreditinstitut.

field_ 39

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland 0,00 %

field_ 40

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland 0,00 €

field_ 41

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 0,00 %

field_ 42

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 5,00 €

field_ 43

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 %

field_ 44

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 €

field_ 45

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,99 %

field_ 46

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,00 €

field_ 47

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) 1.000,00 €

Kreditkarte

field_ 48

Kreditkartentyp Visa

field_ 146

Anzahl Automaten (Inland) 60000

field_ 151

Infos zu Inlandsautomaten An allen Geldautomaten, die VISA unterstützen. Ab 50 Euro.

field_ 147

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 152

Infos zu Auslandsautomaten Kein kostenloses Abheben von Bargeld möglich

field_ 60

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 62

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

field_ 63

Kosten Ersatzkarte 10,00 €

field_ 64

Kosten Ersatz-PIN 5,00 €

field_ 65

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe 0,00 €

field_ 66

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 0,00 %

field_ 67

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 0,00 €

field_ 99

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 0,00 €

field_ 68

Tageslimit für Bargeldauszahlung 1.000,00 €

field_ 69

Auslandseinsatzentgelt 1,99 %

field_ 70

Auslandseinsatzentgelt 0,00 €

field_ 71

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Guthabenzins Kreditkartenkonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

Sollzins Kreditkartenkonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
6,99 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

Sonstige Zahlungsdienste

field_ 82
field_ 83

Beleglose Buchungen 0,00 €

field_ 84

Beleghafte Buchungen 0,00 €

field_ 93

Bareinzahlung Kostenlose Bargeldeinzahlungen an Geldautomaten der ING mit Einzahlfunktion, oh.ne Münzen. Maximal pro Tag 5000 € und 25000 € p.a je Girokonto

field_ 162
field_ 163

kostenfrei aufladbarer Betrag 200 €

field_ 94

Gebühr für Bareinzahlung (absolut) 0,00 €

field_ 161

Gebühr für Bareinzahlung (in Prozent) 1,50 %

Entgelte Auslandsüberweisungen (Online) EURO - RAUM

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

Entgelte Auslandsüberweisungen(Online) NICHT EURO - RAUM

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,15 % 500,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

Kontoeröffnung

field_ 115

Postident-Verfahren Ja

field_ 116

Videoident-Verfahren Ja

field_ 124

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein


« Zurück zur Übersicht

Das ING Girokonto im Test

Kontoantrag

Antragsverfahren

In einer Art Infobox gibt’s erste Informationen zu den Voraussetzungen einer Kontoeröffnung und wie die einzelnen Schritte ablaufen.

Der eigentliche Antrag startet mit den obligatorischen Angaben zur Person: Name, Anschrift, Geburtsdatum, Familienstand, wo steuerpflichtig, Kontaktdaten et cetera.

In nächsten Schritt möchte die ING einiges über den Finanzstatus des Kontoinhabers erfahren. Also wo pendelt sich das monatliche Nettoeinkommen ein, Berufsgruppe oder zum Beispiel Angaben zur Wohnsituation. Klingt jetzt alles erst mal nach Aufwand und viel Informationsbedarf seitens der Bank. Macht jedoch Sinn, da, sind die Angaben korrekt, auch gleich ein Dispositionskredit eingeräumt werden kann.

Eine girocard, VISA Card [Debitkarte] und das kostenlose Tagesgeldkonto der ING sind automatisch im Girokonto-Paket enthalten. Die Zugangsdaten zum Onlinebanking, über diesen Kanal wird das Konto geführt, erhält der Kunde auf dem Postweg.

Alle Angaben können, und sollten auch, final noch einmal überprüft und auch den Geschäftsbedingungen zugestimmt werden. Die Unterlagen stehen direkt zum Ausdruck zur Verfügung. Alternativ können die Unterlagen auf per Post angefordert werden. Wer möchte, kann auch gleich einer Vorprüfung bei der SCHUFA einwilligen und sofort erfahren, ob die Kontoeröffnung grundsätzlich möglich ist.

Sobald die Antragsunterlagen bei der ING eingegangen sind, erhält der oder die Kontoinhaber eine Bestätigungs-E-Mail. Nach Prüfung und positivem Entscheid kommen alle nötigen Unterlagen innerhalb weniger Tage per Post ins Haus.

Legitimationsprüfung

Möglichkeit 1: Legitimation per Video-Call

Benötigt werden eine stabile Internet-Verbindung, ein Computer mit einer Webcam, ein Smartphone oder Tablet, Video-Telefonie (z. B. per Skype) und einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Per Video-Call führt ein Mitarbeiter durch alle Schritte und schließt die Legitimation ab.

Möglichkeit 2: Legitimation mit Postident

Mit den unterschriebenen Unterlagen, einem gültigen Legitimationsdokument (Reisepass oder Personalausweis) und dem beiliegenden Postident-Coupon geht’s direkt in eine Filiale der Deutschen Post. Ein Postmitarbeiter kümmert sich um die weiteren Schritte und leitet alle Unterlagen an die ING weiter.

Kontoführung

Kontoführungsgebühren

Die Kontoführung beim Girokonto ist kostenlos, bei einem monatlichen Mindestgeldeingang von 700 Euro oder wenn als Kunde das 28. Lebensjahr nicht vollendet ist.

Banking-Kanäle

Das Girokonto kann bequem und kostenlos im Internetbanking, per Telefonbanking oder Brief geführt werden.

Online-Banking

Die Möglichkeiten im Internetbanking:

  • Kontostand und Kontoumsätze einsehen
  • Überweisungen, Daueraufträge und Lastschriften einrichten
  • Dokumente hochladen
  • Ersatzkarten bestellen
  • Dispokredit einsehen und ändern
  • Brokerage (Depot-Management)

Nutzung externer Banking-Software

Die ING bietet eine HBCI/FinTS-Schnittstelle an. Damit ist die Nutzung einer Finanzsoftware möglich. Das HBCI-Verfahren mit Chipkarte bietet die ING nicht an.

Banking-App

Mit der Mobile App der ING-ist einiges möglich:

  • Log-in
  • Überweisungen, Umsätze
  • Depotführung, Börsen + Märkte, Persönliche Watchlist
  • Geldautomatensuche
  • Fotoüberweisung
  • Dokumenten Upload

Vor allem die Funktion der Fotoüberweisung ist interessant. Rechnungen und Überweisungsträger einfach mit dem Smartphone fotografieren, die App übernimmt die Daten dann automatisch. Die Transaktion wird per TAN bestätigt und fertig. Auf diese Art und Weise können auch Dokumente hochgeladen werden.
Die App kann im App Store und bei Google play heruntergeladen werden.

Filialservice

Die ING-ist eine Direktbank und verfügt über keine Filialstruktur.

Konto für Minderjährige

Antragsteller müssen Volljährig sein und über eine gute Bonität verfügen.

Kontoauszüge

Die Bereitstellung des monatlichen Kontoauszugs in der Postbox ist kostenlos. Für den Versand per Post wird das Porto gemäß dem Preisverzeichnis der Deutschen Post berechnet.

Gemeinschaftskonto

Das Girokonto kann auch als Gemeinschaftskonto geführt werden.

Kombiprodukt

Falls noch kein verzinstes Tagesgeldkonto bei der ING besteht, eröffnet die Bank automatisch ein kostenloses Extrakonto.

Zahlungsverkehr

Bankkarte & Kreditkarte

Bei Kontoeröffnung sind für die Geldautomatennutzung und zum bargeldlosen Bezahlen automatisch eine girocard und eine VISA Card [Debitkarte] inklusive.

Bargeldzugang

Mit der Kreditkarte kann in allen Ländern, in denen der Euro gesetzliches Zahlungsmittel ist, an Geldautomaten mit VISA-Zeichen kostenlos Bargeld gezogen werden. Allerdings wurde am 01.07.2018 ein Mindestabhebebetrag von 50 Euro eingeführt, welcher nur dann unterschritten werden darf, wenn der auf dem Konto befindliche verfügbare Betrag unter 50 Euro liegt.In Ländern mit Fremdwährung wird eine Wechselkursgebühr von 1,99 % fällig. Gegebenenfalls kommt noch ein Entgelt des Geldautomatenbetreibers obendrauf.

Mit der girocard [Debitkarte] kann an den Geldautomaten der ING kostenlos Bargeld abgehoben werden. Außerdem kann mit der girocard [Debitkarte] bei den Handelspartnern REWE, PENNY Markt, toom Baumarkt und Netto Marken-Discount gebührenfrei Bargeld beim Einkauf mitgenommen werden.

Bei allen anderen Kreditinstituten wird ein direktes Kundenentgelt durch den Automatenbetreiber erhoben. Wird mit der girocard [Debitkarte] im Ausland Bargeld abgehoben, werden pauschal 5,00 € berechnet.

Bargeldloser Zahlungsverkehr

Für den Bargeldlosen Zahlungsverkehr wird in Deutschland sowie in Ländern mit Eurowährung kein Entgelt berechnet. Weder für die VISA Card [Debitkarte] noch für die girocard [Debitkarte].
In Ländern mit Fremdwährung werden Wechselkursgebühren von 1,99 % berechnet, bei der girocard [Debitkarte] mindestens 1,00 €.

Bargeldeinzahlung

Die ING ist eine Direktbank und pflegt kein eigenes Filialnetz. Bargeld kann grundsätzlich bei jedem Kreditinstitut eingezahlt werden. Die Gebühren variieren und sind vom jeweiligen Kreditinstitut abhängig.

Scheckeinreichung

Schecks können per Post bei der ING eingereicht werden.

Dispo- und Überziehungskredit

Dispo- und Überziehungszinsen liegen aktuell bei 10,99 % per annum.

Guthabenzinsen

Das Girokonto wird nicht verzinst. Bei Kontoeröffnung gibt’s jedoch das kostenlose Extra-Konto, das Tagesgeldkonto der ING, automatisch dazu.

Sicherheit/Einlagensicherung

Sicherheitsverfahren Online-Banking

Beim Onlinebanking vertraut die ING der SmartSecure App.
Mit der SmartSecure App kann der Kunde seine Aufträge ganz einfach per Smartphone freigeben. Auch photoTan wird angeboten.

Einlagensicherung

Die gesetzlich vorgeschriebene Grundabsicherung wird durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH abgedeckt und schützt Einlagen bis maximal 100.000,00 € pro Kunde.

Die ING ist zusätzlich als freiwilliges Mitglied dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. angeschlossen. Über diesen Fonds sind Einlegen bis zu 1.567.000.000,00 € je Kunde versichert.

Service

Kontowechselservice

Auch die ING unterstütz wechselwillige Neukunden beim Kontoumzug. Kunden loggen sich im Internetbanking ein und klicken auf »Kontowechsel«. Die ING ermittelt die Zahlungspartner und listet diese auf. Der Wechselwillige Kunde entscheidet, wem die neue Bankverbindung mitgeteilt werden soll. Wenn nötig, kann die Liste mit den Zahlungspartnern korrigiert und um weitere ergänzt werden. Das war’s dann auch schon. Mit einem Klick ist der Auftrag auch schon auf dem Weg.

Kontaktmöglichkeiten

Die Kontaktaufnahme funktioniert per E-Mail (Online-Kontaktformular), Telefon und auf dem Postweg. Die ING hat mehrere Service-Nummern zu den einzelnen Kategorien geschaltet.

Die Hotline unter der Rufnummer 069 / 50 500 105 ist rund um die Uhr besetzt und dient der allgemeinen Aufklärung und Informationsabgabe. Wer lieber schreibt, kann seine E-Mail samt Fragen, Problemen oder Anregungen an die E-Mail-Adresse info@ing.de richten.

Fazit

Das Girokonto der ING ist ein durch und durch stimmiges Produkt. Da gibt’s kein Wenn und Aber. Auch der Webauftritt ist gelungen. Alle Informationen sind so platziert, dass sie auch bei Bedarf gefunden werden.

Die Kontoführung ist kostenlos bei einem Mindestgeldeingang von 700 Euro oder wenn das 28. Lebensjahr noch nicht vollendet ist. Zum Konto gibt’s die girocard [Debitkarte], eine VISA Card [Debitkarte] und sogar das kostenlose Tagesgeldkonto inklusive. Der Einsatz der Karten und die damit verbundenen Gebühren, kommen dem Kontoinhaber, wenn die Kartennutzung mit Bedacht gewählt wird, sehr zupass – nämlich weitestgehend kostenlos. Lediglich um die Fremdwährungsgebühren kommt man nicht rum. Der Dispozins von aktuell 10,99 % per annum ist einer der günstigsten in unserem Vergleich.

Interessant ist die mobile Fotoüberweisungs-App. Mit der App können Rechnungen und Überweisungsträger ganz einfach mit dem Smartphone abfotografiert werden. Die App erkennt die Informationen und übernimmt die Daten dann automatisch.

 

[faqmodul]

Copyright © 2024 by Konto.org. All Rights reserved.

»