FINOM Solo

Das Unternehmen FINOM

FINOM bietet einfaches Online-Geschäftsbanking für KMU, Freiberufler und Selbständige in ganz Europa an. In Deutschland arbeitet FINOM mit der Solarisbank zusammen Da die Solarisbank Inhaber einer Bankenlizenz ist und von der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Deutschland) beaufsichtigt wird und somit alle europäischen regulatorischen Anforderungen erfüllt.

Mit FINOM können beliebige Bankkonten verbunden werden, so sind alle Finanzen an einem Ort.
FINOM bietet seinen Kunden zudem kostenlose virtuelle Karten mit 0,3 Prozent Cashback auf alle Kartenzahlungen.


Wichtige Konditionen:

Kontoführungsgebühren:
0,00 €

Einlagensicherung (erweitert):
-

Guthabenszinsen:
0,00%

Mobile Banking:
Ja

Kreditkarte:
VISA


Anbieter-Detailvergleich

Nutzen Sie unseren Detailvergleich, um das Girokonto mit anderen Anbietern zu vergleichen!

» Jetzt FINOM Solo eröffnen «

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

field_ 1

Kreditinstitut FINOM

field_ 2

Bezeichnung Solo

field_ 127

Öko-/Ethikbank Ja

field_ 154

Technisches

field_ 4

Online-Banking Ja

field_ 5

Mobile Banking Ja

field_ 137

Smartphone Ja

field_ 126

Fotoüberweisung Nein

field_ 7
field_ 8

Geldautomaten von Partnerbanken -

field_ 72

PIN/TAN Nein

field_ 73

iTAN (entfällt ab September 2019) Nein

field_ 74

mTAN Nein

field_ 75

HBCI Nein

field_ 81

per APP Ja

field_ 90

chipTAN Nein

field_ 92

QR-TAN / PhotoTAN Nein

field_ 114

pushTAN Nein

field_ 96

Telefonbanking Nein

field_ 125

Live-Chat (Service) Nein

Sicherheit

field_ 9

Gesetzliches Einlagensicherungssystem Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH

field_ 10

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

field_ 11
field_ 12

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung -

Kontowechselservice

field_ 117

Übertragung von Lastschriften Nein

field_ 118

Übertragung von Daueraufträgen Nein

field_ 120

Information von Arbeitgeber und Co. Nein

field_ 121

Service im Onlinebanking nutzbar Nein

field_ 122

Service nur über APP nutzbar Nein

field_ 123
field_ 128

gesetzliche Kontowechselhilfe Ja

Grundgebühren und Zinssätze

field_ 17

Mindestgehaltseingang -

field_ 18

Kontoführungsgebühren 0,00 €

field_ 19

Kontoführungsgebühren bei Mindestgehaltseingang 0.00

field_ 22

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 23

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit (p.a.) -

field_ 24

Sollzins für geduldete Überziehungen (p.a.) -

Guthabenzins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

girocard / EC-Karte

field_ 25

Art der Karte nicht verfuegbar

field_ 143

Anzahl Automaten (Inland) 0

field_ 148
field_ 144

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 149
field_ 77

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre -

field_ 78

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr -

field_ 28

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr -

field_ 29

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre -

field_ 30

Gebühr für Kartensperre -

field_ 31

Kosten Ersatzkarte -

field_ 32

Kosten Ersatz-PIN -

field_ 33

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

field_ 34

Barauszahlung bei eigener Bank -

field_ 35

Barauszahlung bei eigener Bank -

field_ 36

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

field_ 37

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

field_ 102

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund -

field_ 103

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund -

field_ 38
field_ 39

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 40

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 41

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland -

field_ 42

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland -

field_ 43

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU -

field_ 44

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU -

field_ 45

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern -

field_ 46

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern -

field_ 47

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) -

Kreditkarte

field_ 48

Kreditkartentyp Visa

field_ 146

Anzahl Automaten (Inland) 0

field_ 151

Infos zu Inlandsautomaten keine kostenfreien Barverfügungen am Automaten

field_ 147

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 152

Infos zu Auslandsautomaten keine kostenfreien Barverfügungen am Automaten

field_ 60

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 62

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

field_ 63

Kosten Ersatzkarte -

field_ 64

Kosten Ersatz-PIN -

field_ 65

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

field_ 66

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 0,00 %

field_ 67

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 2,00 €

field_ 99

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 2,00 €

field_ 68

Tageslimit für Bargeldauszahlung 10.000,00 €

field_ 69

Auslandseinsatzentgelt 0,00 %

field_ 70

Auslandseinsatzentgelt 0,00 €

field_ 71

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum -

Sonstige Zahlungsdienste

field_ 82
field_ 83

Beleglose Buchungen -

field_ 84

Beleghafte Buchungen -

field_ 93
field_ 94

Gebühr für Bareinzahlung -

Kontoeröffnung

field_ 115

Postident-Verfahren Nein

field_ 116

Videoident-Verfahren Ja

field_ 124

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein


« Zurück zur Übersicht

Das FINOM Solo Geschäftskonto im Test

Kontoantrag

Antragsverfahren

Finom verspricht das „schnellste und einfachste Geschäftskonto“. Diese Aussage spiegelt sich in der Kontoeröffnung zumindest teilweise wider. Der Antrag ist in mehrere kleine Schritte unterteilt. Den Anfang bildet die E-Mail-Adresse. Alternativ kann man sich über ein Konto bei Google, Facebook, LinkedIn oder Apple anmelden. Daran anschließend werden der Name, das gewünschte Passwort, die Unternehmensform – zum Beispiel Freelancer oder GmbH – sowie die Daten rund um die Firma erfasst. Es folgen die Steuer- und Rechtshinweise sowie die persönlichen Daten.

Die Informationen können bequem am PC oder Notebook oder aber über die App eingegeben werden. Für einige der Daten, etwa die Rufnummer, ist eine Bestätigung per Code erforderlich. Der nächste Schritt kann immer nur dann vollzogen werden, wenn alle Daten korrekt erfasst wurden.

Legitimationsprüfung

Die Legitimation für das Finom Solo Geschäftskonto erfolgt per Videotelefonat.

Videoident-Verfahren

Für das Videoident-Verfahren kooperiert Finom mit IDnow. Um den Vorgang starten zu können, sollte man vorab kontrollieren, ob eine Webcam und eine stabile Internetverbindung verfügbar sind und man den Personalausweis zur Hand hat. Dann steht der Legitimation nichts mehr im Weg. Die Daten werden kurzerhand abgeglichen und Lichtbilder vom Ausweis angefertigt.

Kontoführung

Für das Kontomodell Solo berechnet Finom monatlich 9,99 Euro. Entscheidet man sich für den Jahrestarif, wird es günstiger: 6,99 Euro. Der Name des Kontos ist Programm: Es kann nur ein Nutzer angelegt werden.

Banking-Kanäle

Bankgeschäfte können bei Finom über das Onlineportal und über die App abgewickelt werden. Weitere Optionen bestehen derzeit nicht.

Online-Banking

Das Online-Banking für das Finom Solo Geschäftskonto ist übersichtlich gehalten und wirkt weder überladen noch „zu bunt“. Da jedes System anders aufgebaut ist, empfiehlt es sich nichtsdestotrotz, ein wenig Zeit für die Einarbeitung einzuplanen.

Über das Bankingportal lassen sich alle wichtigen Vorgänge koordinieren. Das gilt zum Beispiel für Überweisungen und die Verwaltung der Kreditkarten. Darüber hinaus kann das Geschäftskonto aufgeladen werden – was zwingend nötig ist, um überhaupt Transaktionen oder Zahlungen ausführen zu können. Zum Thema Dauerauftrag finden sich bei Finom leider keine Hinweise. Dafür kann man Wallets anlegen, also Unterkonten. Beim Solo Geschäftskonto ist allerdings nur ein Unterkonto enthalten. Wer möchte, kann zudem weitere Konten von anderen Kreditinstituten im Online-Banking von Finom einbinden.

Nutzung externer Banking-Software

Zur Möglichkeit, das Finom Solo Konto auch mit externen Softwarelösungen zu verwalten, finden sich leider keine Hinweise.

Banking-App

Die Banking App von Finom bietet einen überschaubaren Leistungsumfang. Auch hier hat man sich auf das Wesentlich konzentriert, also zum Beispiel Überweisungen. Zudem besteht die Möglichkeit, sich die aktuellen Salden eingebundener Konten bei anderen Banken anzeigen zu lassen, um die Finanzen zentriert im Griff zu haben.

Weiterhin lassen sich Mitarbeiter einrichten – nicht beim Solo Geschäftskonto, das nur für einen Nutzer ausgelegt ist – und die Kreditkarte(n) managen. Kurzum: Die App ist schlicht und funktionell ausgelegt und damit relativ leicht zu handhaben.

Filialservice

Finom bietet seinen Geschäftskunden keinen Filialservice, steht aber Online und per E-Mail jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Konto für Minderjährige

Die Zielgruppe von Finom sind Selbstständige. Minderjährige bleiben bei dieser Offerte außen vor.

Kontoauszüge

Belege können über das Online-Banking oder die App erstellt und gespeichert werden.

Gemeinschaftskonto

Ein klassisches Gemeinschaftskonto gibt es nicht, wohl aber die Möglichkeit, weitere Nutzer einzurichten und mit unterschiedlichen Rechten auszustatten (Ausnahme: Finom Solo, das nur einen Nutzer zulässt).

Kombiprodukt

Kombiprodukte gibt es bei Finom nicht. Es handelt sich um ein reines Geschäftskonto mit der Möglichkeit, Rechnungen zu erstellen.

Zahlungsverkehr

Bankkarte

Bankkarten gehören nicht zum Angebotsumfang vom Solo Geschäftskonto von Finom.

Kreditkarte

In den Kontoführungsgebühren ist eine physische Debit Kreditkarte von Visa enthalten – sprich, eine Plastikkarte. Je Nutzer können darüber hinaus maximal zehn virtuelle Kreditkarten eingerichtet werden.

Bargeldzugang

Das Solo Geschäftskonto von Finom bietet im Gegensatz zu den anderen Kontomodellen keine kostenfreien Barverfügungen am Automaten. Jeder Vorgang wird mit 2,00 Euro in Rechnung gestellt. Das Abhebelimit pro Karte beträgt 10.000 Euro.

Bargeldloser Zahlungsverkehr

Kartenzahlungen in Euro sind kostenlos, bei Fremdwährungen zahlen Kunden lediglich die Wechselkursdifferenz.

Was Transaktionen wie SEPA-Lastschriften oder Überweisungen betrifft, so bietet das Finom Solo 30 gebührenfreie Vorgänge. Jede weitere Transaktion kostet 0,20 Euro. Überweisungen, die zwischen zwei Finom-Nutzern ausgeführt werden, sind kostenfrei.

Bargeldeinzahlung

Bargeld kann nur über Drittbanken auf das Finom Geschäftskonto Solo eingezahlt werden.

Dispo- und Überziehungskredit

Ein Kontokorrentkredit ist beim Finom Geschäftskonto nicht vorgesehen.

Guthabenzinsen

Finom zahlt seinen Kunden keine Guthabenzinsen.

Sicherheit/Einlagensicherung

Sicherheitsverfahren Online-Banking

Zahlungen, Transaktionen und sonstige Aufträge wie zum Beispiel das Einfrieren der Kreditkarte, müssen mit einem Code bestätigt werden, der über die App zur Verfügung gestellt wird.

Einlagensicherung

Die Einlagen sind über die gesetzliche Einlagensicherung mit bis zu 100.000 Euro je Kunde geschützt. Verantwortlich hierfür zeichnet die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH.

Service

Kontowechselservice

Finom kooperiert in Deutschland mit der Solarisbank AG. Sie bietet eine Kontowechselhilfe, die über ein Formular in Anspruch genommen werden kann.

Cashback und Rechnungsstellung

Guthabenzinsen gibt es zwar nicht, dafür gewährt Finom beim Solo Geschäftskonto ein Cashback in Höhe von 0,10 Prozent bei Zahlungen mit der Kreditkarte. Außerdem gibt es die Rechnungsstellung für eine einfache und unkomplizierte Buchhaltung.

Kontaktmöglichkeiten

Finom kann per Chat und per E-Mail kontaktiert werden.

Fazit

Das Finom Solo Geschäftskonto hat im Vergleich zu anderen Fintech-Angeboten einen eher kleinen Leistungskatalog. Zwar lassen sich andere Konto einbinden und binnen Sekunden Rechnungen erstellen. Ob diese Zusatzdienste wirklich nützlich sind und dauerhaft in Anspruch genommen werden, steht auf einem anderen Blatt.

Denn 9,99 bzw. 6,99 Euro bei jährlicher Zahlung sind ein stattlicher Preis, zumal Barverfügung kostenpflichtig und lediglich 30 Transaktionen kostenfrei sind. Damit dürfte Finom es schwer haben, sich angesichts der starken Konkurrenz zu behaupten.