Commerzbank PremiumGeschäftskonto

Das Unternehmen Commerzbank

Die Commerzbank Aktiengesellschaft zählt zur zweitgrößten Großbank Deutschlands. Ihr Kundenstamm setzt sich aus fast 11 Mio. Privat- sowie 1 Mio. Firmen- und Geschäftskunden weltweit zusammen. Als aktive Universalbank hat sie ihren Sitz in Frankfurt am Main und bereits eine lange Entwicklungsgeschichte hinter sich. Mit der Bezeichnung Commerz- und Disconto Bank wurde sie im Jahr 1870 durch die Bemühungen hanseatischer Kaufleute und Privatbankiers in Hamburg gegründet.

Die Commerzbank hat mit ihrem Premium Geschäftskonto ein sehr umfangreiches Paket geschnürt. Der Kunde erhält mit dem PremiumGeschäftskonto nicht nur ein Konto samt zweier Bankkarten, sondern auch den persönlichen Service vor Ort.

Wichtige Konditionen:

Aktion:
100 Euro Neukundenbonus

Kontoführungsgebühren:
29,90 €

Einlagensicherung (erweitert):
-

Guthabenszinsen:
0,00%

Mobile Banking:
Ja

Kreditkarte:
/ MasterCard oder VISA

Anbieter-Detailvergleich

Nutzen Sie unseren Detailvergleich, um das Girokonto mit anderen Anbietern zu vergleichen!

Derzeitige Aktion!

100 Euro Neukundenbonus

Die Gutschrift des 100 Euro Online-Bonus für den Online-Abschluss eines Geschäftskontos erfolgt über das eröffnete Konto nach Erfüllung folgender Voraussetzungen: 1. Durchführung eines GeschäftskundenKompass-Gesprächs in einer Commerzbank Filiale innerhalb von 6 Monaten nach Kontoeröffnung, 2. Erteilung der Einwilligungserklärung zu E-Mail- und telefonischer Werbung durch die Commerzbank AG, die mindestens 3 Monate danach nicht widerrufen wurde.

» Jetzt Commerzbank PremiumGeschäftskonto eröffnen «

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

field_ 1

Kreditinstitut Commerzbank

field_ 2

Bezeichnung PremiumGeschäftskonto

field_ 154

Anzahl eigener Filialen 450

Technisches

field_ 4

Online-Banking Ja

field_ 5

Mobile Banking Ja

field_ 137

Smartphone Nein

field_ 126

Fotoüberweisung Ja

field_ 7

Eigene Geldautomaten 9000

field_ 8

Geldautomaten von Partnerbanken CashGroup (7.000)

field_ 72

PIN/TAN Nein

field_ 73

iTAN (entfällt ab September 2019) Nein

field_ 74

mTAN Ja

field_ 75

HBCI Ja

field_ 81

per APP Ja

field_ 90

chipTAN Nein

field_ 92

QR-TAN / PhotoTAN Nein

field_ 114

pushTAN Nein

field_ 96

Telefonbanking Ja

field_ 125

Live-Chat (Service) Nein

Sicherheit

field_ 9

Gesetzliches Einlagensicherungssystem Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH

field_ 10

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

field_ 11

Zusätzliches Einlagensicherungssystem Bundesverband deutscher Banken e.V.

field_ 12

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung -

Kontowechselservice

field_ 117

Übertragung von Lastschriften Ja

field_ 118

Übertragung von Daueraufträgen Ja

field_ 120

Information von Arbeitgeber und Co. Ja

field_ 121

Service im Onlinebanking nutzbar Nein

field_ 122

Service nur über APP nutzbar Nein

field_ 123
field_ 128

gesetzliche Kontowechselhilfe Ja

Grundgebühren und Zinssätze

field_ 17

Mindestgehaltseingang -

field_ 18

Kontoführungsgebühren 29,90 €

field_ 19

Kontoführungsgebühren bei Mindestgehaltseingang 0.00

field_ 22

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 23

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit (p.a.) -

field_ 24

Sollzins für geduldete Überziehungen (p.a.) 12,75 %

Guthabenzins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

girocard / EC-Karte

field_ 25

Art der Karte girocard

field_ 143

Anzahl Automaten (Inland) 7000

field_ 148

Infos zu Inlandsautomaten An allen Geldautomaten der Cash Group

field_ 144

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 149

Infos zu Auslandsautomaten Kein kostenloses Abheben von Bargeld möglich

field_ 165

Kartenausgabegebühr (erstmalig) -

field_ 78

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr 0,00 €

field_ 77

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre 0,00 €

field_ 28

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr 0,00 €

field_ 29

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre 0,00 €

field_ 30

Gebühr für Kartensperre -

field_ 31

Kosten Ersatzkarte 10,00 €

field_ 32

Kosten Ersatz-PIN 0,00 €

field_ 33

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

field_ 34

Barauszahlung bei eigener Bank 0,00 %

field_ 35

Barauszahlung bei eigener Bank 2,50 €

field_ 36

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 %

field_ 37

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 2,50 €

field_ 102

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 %

field_ 103

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 2,50 €

field_ 38
field_ 39

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland 0,00 %

field_ 40

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland 2,50 €

field_ 41

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 1,95 %

field_ 42

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 5,98 €

field_ 43

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 %

field_ 44

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 €

field_ 45

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,50 %

field_ 46

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 0,00 €

field_ 47

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) 1.000,00 €

Kreditkarte

field_ 48

Kreditkartentyp Visa oder MasterCard

field_ 146

Anzahl Automaten (Inland) 0

field_ 151

Infos zu Inlandsautomaten zehn Barverfügungen (Freikontingent gilt für Ein- und Auszahlungen) pro Monat kostenfrei

field_ 147

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 152

Infos zu Auslandsautomaten zehn Barverfügungen (Freikontingent gilt für Ein- und Auszahlungen) pro Monat kostenfrei

field_ 60

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 62

Gebühr für Kartensperre -

field_ 63

Kosten Ersatzkarte 10,00 €

field_ 64

Kosten Ersatz-PIN 0,00 €

field_ 65

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

field_ 66

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 1,95 %

field_ 67

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 5,98 €

field_ 99

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 5,98 €

field_ 68

Tageslimit für Bargeldauszahlung 1.000,00 €

field_ 69

Auslandseinsatzentgelt 1,50 %

field_ 70

Auslandseinsatzentgelt 0,00 €

field_ 71

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum -

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Sonstige Zahlungsdienste

field_ 82

Kostenfreie Buchungen 50

field_ 83

Beleglose Buchungen 0,15 €

field_ 84

Beleghafte Buchungen 2,50 €

field_ 93
field_ 162
field_ 163

kostenfrei aufladbarer Betrag 0 €

field_ 94

Gebühr für Bareinzahlung (absolut) 2,50 €

field_ 161

Kontoeröffnung

field_ 115

Postident-Verfahren Ja

field_ 116

Videoident-Verfahren Ja

field_ 124

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein


« Zurück zur Übersicht

Das Commerzbank Geschäftskonto im Test

Kontoantrag

Antragsverfahren

Wenn das Premium-Geschäftskonto der Commerzbank für ein Unternehmen eröffnet werden soll, das nicht im Handelsregister eingetragen ist, dauert der Online-Antrag weniger als fünf Minuten. In dem Fall werden die persönlichen Daten des Antragstellers, die Kontaktinformationen wie Mobilfunknummer und E-Mail-Adresse, die Anschrift, die steuerlichen und die beruflichen Eckpunkte auf einer Seite erfasst. Darüber hinaus informiert die Commerzbank über alle rechtlichen Aspekte.

Auf der zweiten Antragsseite werden die Daten dann noch einmal übersichtlich zusammengefasst. Hier haben Neukunden der Commerzbank die Möglichkeiten, Fehler zu korrigieren. Übrigens: Die Bank weist ihrerseits darauf hin, sollten einzelne Formularfelder falsch oder fehlerhaft ausgefüllt worden sein. Ist alles korrekt, kann man direkt mit der Legitimation weitermachen.

Ist das Unternehmen im Handelsregister eingetragen, kann man die grundlegenden Daten zum Unternehmen und zur Person bereits erfassen. Allerdings wird der Antrag dann nicht komplett online abgewickelt. Stattdessen meldet sich binnen weniger Werktage ein Berater der Commerzbank, um das Premium Geschäftskonto im persönlichen Gespräch einzurichten.

Legitimationsprüfung

Beim Onlineantrag für das Commerzbank Premium Geschäftskonto erfolgt die Legitimation per Videoident-Verfahren.

Das Videoident-Verfahren

Für dieses Verfahren benötigt man die Commerzbank videoIDENT-App, die für Apple- und Android-Geräte zur Verfügung steht. Darüber hinaus ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Der Datenabgleich und die Kontrolle erfolgen dann im Rahmen eines Videochats.

Kontoführung

Kontoführungsgebühren

Für das Premium Geschäftskonto berechnet die Commerzbank 29,90 Euro pro Monat. Enthalten sind in der Pauschale eine Girokarte, eine Debit Kreditkarte, der Liquiditätsmanager für Unternehmen namens CashRadar und die Unternehmenskundenberatung der Commerzbank.

Banking-Kanäle

Mit Blick auf die Banking-Kanäle lässt das Premium-Geschäftskonto der Commerzbank keine Wünsche offen. Unternehmen können per Banking-Software agieren, online, per App, telefonisch und auf allen anderen gängigen digitalen Wegen.

Online-Banking

Das Online-Banking der Commerzbank ist einfach gehalten und sehr übersichtlich. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, die Startseite des Portals nach eigenen Wünschen zu gestalten. Dank dieser Option hat man seine Finanzen exakt so im Blick, wie man es möchte. Wichtigster Baustein, auch für Unternehmen, dürfte die Finanzübersicht sein.

Über das Menü lassen sich dann problemlos alle Bereiche aufrufen. Angefangen bei Überweisungen und Daueraufträgen über die Kreditkarte bis hin zum Postfach, in das die Commerzbank unter anderem die Kontoauszüge für das Premium-Geschäftskonto einstellt. Das System benötigt keine allzu lange Eingewöhnungszeit und ist daher auch für Einsteiger perfekt.

Nutzung externer Banking-Software

Das Premium Geschäftskonto über eine externe Banking-Software zu nutzen, stellt kein Problem dar. Die entsprechenden Schnittstellen sind vorhanden.

Banking-App

Die Commerzbank Banking-App kommt etwas moderner daher als das Online-Banking. Frisch und – darauf wurde besonders Wert gelegt – sehr einfach zu bedienen. Mit der App hat man auch von unterwegs aus immer Zugriff auf die Daten rund um das Premium-Geschäftskonto. Sei es, um eine Buchung zu prüfen oder um eine Überweisung in Auftrag zu geben.

Die Banking-App hilft zudem, Geldautomaten zu finden, bei der Kartenverwaltung und informiert per Push-Nachrichtung über Buchungen. Das dient der Sicherheit. Gleiches gilt für die simple Anmeldung per Fingerabdruck.

Filialservice

Die Commerzbank betreibt eine Vielzahl von Filialen, in denen Kunden vorstellig werden und sich beraten lassen können. Das gilt auch für Kunden mit Premium-Geschäftskonto.

Konto für Minderjährige

Minderjährige dürfen das Premium-Geschäftskonto der Commerzbank nicht eröffnen. Eine der Voraussetzungen: Der Antragsteller muss volljährig sein. Generell bleiben Privatpersonen bei diesem Angebot außen vor.

Kontoauszüge

Die Kontoauszüge für das Premium Geschäftskonto der Commerzbank werden online in das Postfach eingestellt. Eine weitere Option: Die Kontoauszüge lassen sich auch an den Terminals in den Filialen ausdrucken.

Gemeinschaftskonto

Die Möglichkeit, das Premium Geschäftskonto online als Gemeinschaftskonto zu eröffnen, besteht nicht.

Kombiprodukt

Ob Privat- oder Geschäftskunde: Die Commerzbank bietet eine Reihe von Produkten, die sinnvoll mit dem Girokonto kombiniert werden können. Angefangen beim Depot bis hin zum Tagesgeld.

Zahlungsverkehr

Bankkarte

Im Paket enthalten ist beim Premium-Geschäftskonto der Commerzbank eine Girokarte. Mit ihr kann man Geld abheben, bargeldlos bezahlen und an den Terminals der Bank Aufträge erteilen oder Kontoauszüge erstellen.

Kreditkarte

Inklusive ist beim Commerzbank Premium Geschäftskonto eine Business Card Premium Debit. Das heißt, alle Buchungen mit der Kreditkarte werden direkt über das Konto abgewickelt. Möchte man eine Kreditkarte, bei der ein Kreditrahmen eingeräumt wird, muss man sich an einen Berater wenden – Bonität vorausgesetzt.

Bargeldzugang

An den Geräten der Commerzbank und den Unternehmen der Cash Group (Commerzbank, Deutsche Bank, HypoVereinsbank, Postbank sowie deren Tochterunternehmen) wird je Vorgang eine Gebühr von 2,50 Euro erhoben. An Fremdgeräten beträgt die Gebühr 1,95 Prozent, mindestens 5,98 Euro. Nutzt man die Kreditkarte, werden ebenfalls 1,95 Prozent (mindestens 5,98 Euro) fällig. Außerhalb des Euroraums plus Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1,50 Prozent. Selbstverständlich kann man als Nutzer des Premium Geschäftskontos der Commerzbank auch am Schalter Geld abheben. Hierfür werden 2,50 Euro je Transaktion berechnet.

Bargeldloser Zahlungsverkehr

Kartenzahlungen in EU-Ländern mit Eurowährung und im Inland sind entgeltfrei. Handelt es sich innerhalb der EU um eine andere Währung als den Euro, werden 1,0 Prozent, mindestens 1,50 Euro berechnet, wenn man die Girokarte benutzt. Außerhalb der EU bei Fremdwährungen beläuft sich die Gebühr auf 1,00 Prozent, mindestens 2,50 Euro. Bei der Kreditkarte beträgt das Auslandseinsatzentgelt 1,50 Prozent (Ausnahme Schwedische Kronen und Rumänische Leu).

Für den bargeldlosen Zahlungsverkehr über das Premium-Geschäftskonto der Commerzbank gilt: 75 beleglose Zahlungsaufträge sind jeden Monat kostenfrei. Darüber hinaus werden 0,10 Euro je Vorgang berechnet. Beleghafte Zahlungsaufträge schlagen mit 1,50 Euro zu Buche und Kassenvorgänge (Aufträge, die am Schalter erteilt werden) mit 2,50 Euro.

Bargeldeinzahlung

Bargeldeinzahlungen sind an den Automaten der Commerzbank und am Schalter möglich. Für Einzahlungen am Schalter werden beim Premium-Geschäftskonto 2,50 Euro je Transaktion berechnet. Am Automaten greift ein Freikontingent von zehn Verfügungen und Einzahlungen. Danach wird je Vorgang 1,00 Euro erhoben.

Scheckeinreichung

Schecks können in einer der Filialen oder mit dem entsprechenden Formular per Post eingereicht werden.

Dispo- und Überziehungskredit

Der Kontokorrentkredit beim Premium-Geschäftskonto der Commerzbank muss gesondert beantragt werden – Bonität vorausgesetzt.

Guthabenzinsen

Guthabenzinsen werden bei der Commerzbank nicht gezahlt.

Sicherheit/Einlagensicherung

Sicherheitsverfahren Online-Banking

Die Commerzbank bietet Ihren Kunden derzeit zwei TAN-Verfahren (TAN: Transaktionsnummer): das photoTAN- und das mobileTAN-Verfahren.

Das photoTAN-Verfahren

Für das photoTAN-Verfahren muss vorab die photoTAN-App der Commerzbank heruntergeladen und installiert werden. Oder man nutzt ein photoTAN-Lesegerät. Sobald man einen Auftrag bestätigen soll, öffnet man die App und scannt eine photoTAN-Grafik. Daraufhin wird die TAN angezeigt und kann eingegeben werden.

Das mobileTAN-Verfahren

Für das mobileTAN-Verfahren wird der Übertragungskanal SMS genutzt. Das heißt, die Transaktionsnummer wird per Kurznachricht an die Mobilfunknummer übermittelt, die im System der Commerzbank hinterlegt wurde. Die TAN sind immer nur für den jeweiligen Auftrag gültig.

Einlagensicherung

Bei der Commerzbank greift die gesetzliche Einlagensicherung mit 100.000 Euro je Kunde über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken. Zudem ist das Unternehmen Mitglied des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. und bietet somit auch eine freiwillige Einlagensicherung.

Service

Kontowechselservice

Beim Kontowechselservice kooperiert die Commerzbank mit der fino digital GmbH. Das garantiert Kunden, die ein Premium-Geschäftskonto der Commerzbank eröffnen, dass der Kontowechsel weitgehend automatisiert erfolgt – auf Wunsch. Dazu muss man den Kontowechsel über das Online-Banking starten und sich dort mit den alten Zugangsdaten bei der bisherigen Bank einloggen. Das System erfasst daraufhin alle Zahlungspartner und Daueraufträge und erstellt Informationsschreiben mit der neuen Bankverbindung. Im Anschluss lässt sich dann auch das alte Konto kündigen.

Kontaktmöglichkeiten

Die einfachste Form der Kontaktaufnahme ist der Besuch in einer der Filialen. Darüber hinaus steht die Commerzbank telefonisch unter 069 5 8000 9000 sowie per Kontaktformular Rede und Antwort.

Fazit

Die Commerzbank hat mit ihrem Premium Geschäftskonto ein sehr umfangreiches Paket geschnürt. Für knapp 30 Euro pro Monat erhält man nicht nur ein Konto samt zweier Bankkarten, sondern auch den persönlichen Service vor Ort. Allein 1.500 spezialisierte Berater sind nur für Geschäftskunden zuständig. Das garantiert im Fall der Fälle schnelle Hilfe.

Doch auch wer nur bedingt Wert auf persönliche Betreuung legt, erhält mit dem Premium-Geschäftskonto der Commerzbank ein rundum durchdachtes Produkt. Das beweist unter anderem das CashRadar. Mit diesem Liquiditätsmanager hat man die Finanzen und Investitionen sehr gut im Blick. Kurzum: Das Premium-Angebot ist zwar nicht günstig, dafür aber gut und perfekt auf Geschäftskunden zugeschnitten.