ING führt Entgelte zur Verwahrung von Kontoguthaben ein

Montag den 1.02.2021 - von Kristin Modrak abgelegt unter: Alle Nachrichten
konto-org-gebühren
© adobestock by M

ING-Kunden aufgepasst! Ab heute wird erstmalig das neu eingeführte Verwahrentgelt in Höhe von -0,5 Prozent bei der ING (ehemals ING Diba) berechnet. Dieses gilt für alle Kontenguthaben über 100.000 Euro, egal ob Girokonto oder Tagesgeldkonto.

Welche Kontoinhaber sind betroffen?

Die neuen Entgelte richten sich an alle Neukunden, die ab dem 4. November 2020 ein Konto bei der ING eröffnet haben. Bestandskunden, die vor diesem Stichtag ihr Konto eröffnet haben, sind demnach nicht betroffen.

Wie wird das Entgelt berechnet?

Das Entgelt wird heute (1. Februar) erstmalig auf Grundlage des täglichen Kontosaldos nur auf das den Freibetrag übersteigende Guthaben berechnet. Zur Berechnung wird die einfache Zinsrechnung mit 30 Tagen im Monat und 360 Tagen im Jahr herangezogen. Das Verwahrentgelt wird monatlich berechnet und im Folgemonat belastet.

Wie hoch ist der Strafzins und welche Kosten kommen bei Girokonto und Tagesgeldkonto auf mich zu?

Der Strafzins beträgt -0,5 Prozent pro Jahr. Beim Girokonto entfällt das monatliche Entgelt für die Kontoführung, sofern in diesem Monat ein Entgelt für die Verwahrung von Kontoguthaben entsteht. Beim Tagesgeldkonto, bei der ING Extra-Konto genannt, liegt die Einlagenhöchstgrenze bei 1.000.000 Euro.

Warum wird ein Verwahrentgelt eingeführt?

  • ING-Finanzvorstand Norman Tambach äußerte sich bereits im August in einem Interview gegenüber der Nachrichtenagentur dpa: „Wir beobachten die Marktentwicklung (…) sehr genau und sehen, dass immer mehr Banken ein Verwahrentgelt für Neukonten einführen. Dementsprechend bereiten wir uns vor, auf diese Marktentwicklungen zu reagieren“
  • Die ING hat für die Einlagen der Kunden kaum noch eine sinnvolle Verwendung. Demzufolge lasten Neugelder auf dem Zinsergebnis.
  • Verhältnis Einlagen und Kredite muss passen, Bsp.: Im Juni 2020 hatte die ING ca. 141 Mrd. Euro Einlagen, jedoch nur 122 Mrd. Euro an Krediten vergeben

Empfehlungen Top-Girokonten

In der folgenden Auflistung finden Sie unsere aktuellen Empfehlungen von Girokonten.

# Anbieter Kontoführungs­gebühren Guthaben­zinsen Details Antrag
1. DKB - Cash Aktiv 0,00 € 0,00 % Details Antrag
2. ING - Girokonto 4,90 € 0,00 % Details Antrag
3. 1822direkt - Girokonto Klassik 3,90 € 0,00 % Details Antrag
4. comdirect - Girokonto 4,90 € -0,50 % Details Antrag
5. Commerzbank - Girokonto 9,90 € -0,50 % Details Antrag

Surftipp: Online Girokonten vergleichen und die besten Konditionen finden!