Fintech Penta bietet Beantragung von KfW-Schnellkrediten an

Mittwoch den 9.12.2020 - von Kristin Modrak abgelegt unter: Alle Nachrichten
konto-org-penta-kfw-kredite
©adobestock by studio v zwoelf

Penta ermöglicht ab sofort ihren Kunden die Beantragung von KfW-Schnellkrediten. Schon lange wollte die deutsche Fintech-Branche mit ins Boot und KfW-Hilfen vergeben. Jedoch ließ die KfW sie nicht. Nun wird Fintech-Bank Penta mit ihren ca. 25.000 KMU-und Startup-Kunden doch noch zu einer KfW-Bank.

Kooperation mit Banxware und der Vereinigten Volksbank Raiffeisenbank eG

Nachdem Penta zunächst von der KfW abgewiesen wurde, musste ein anderer Weg gefunden werden. Zunächst begann dieser mit einer Partnerschaft zu der Volksbank Bielefeld-Gütersloh. Ziel war es erstmal regional Kunden Zugang zu den Corona-Hilfen der KfW zu verschaffen. Dieses Prinzip hätte auch in anderen Regionen fortgeführt werden können. Jedoch offerierte sich mit der Gründung eines weiteren Fintech namens Banxware eine andere Möglichkeit. Erklärung: Banxware versteht sich als „Software as a Service“-Anbieter, der Bilanzsummen-Player (also etwa Banken oder Lending-Fonds) mit digitalen Kreditmarktplätzen verknüpfen will. Somit war das passende Bindeglied zwischen der Vereinigten Volksbank und Penta gefunden.

Das Aufgabenfeld ist nun klar verteilt. Penta stellt die Plattform bereit. Und Banxware kümmert sich um die Antragsstrecke, das Hochladen aller notwendigen Unterlagen, die digitale Unterschrift des Antrags bis hin zum Videoident. Dieser komplette Antragsprozess ist selbstverständlich online gestaltet. Im Anschluss bildet Banxware die technische Brücke zur Vereinten Volksbank, von wo aus, die Weiterleitung an die KfW erfolgt.

Voraussetzungen für einen KfW-Kredit

Der Förderkredit der Kreditanstalt für Wiederaufbau soll Unternehmer/innen unterstützen, die durch die Corona-Krise finanzielle Einbußen erlitten haben und deshalb einen Kredit aufnehmen müssen. Aufgrund dessen möchte Penta in Kooperation mit Banxware den Betroffenen schnell und einfach Hilfen zugänglich machen.

Selbstständige, Freiberufler/innen und Unternehmer/innen können innerhalb von 15 Minuten einen digitalen Antrag auf einen KfW-Schnellkredit bis zu einer maximalen Kreditsumme von 300.000 EUR über Penta und deren Partner Banxware stellen.

Voraussetzungen für einen KfW-Schnellkredit sind:

  • Unternehmen müssen bereits seit Januar 2019 am Markt sein
  • max. 10 Mitarbeiter
  • In der Zeit vor der Corona-Krise, d.h. im Jahr 2019 oder alternativ in Summe in den Jahren 2017-2019, muss ein Gewinn erzielt worden sein

Weiterführende Links