Sparbriefe

Was ist ein Sparbrief und wie funktioniert er?

konto-org-sparbrief
© adobestock by Otto Durst

Der Sparbrief ist eine einmalige Geldanlage bei einem Kreditinstitut, mit der Sie einen Geldbetrag für eine bestimmte Laufzeit von einem bis zehn Jahren zu einem fest vereinbarten Zinssatz anlegen. Ein Sparbrief ist somit eine festverzinsliche Form der Geldanlage. Das heißt: Das Geld wird für eine feste Laufzeit angelegt. Bei einem abgezinsten oder aufgezinsten Sparbrief bekommt man keine jährlichen Zahlungen, dafür aber am Ende der Laufzeit einen höheren Betrag überwiesen.

Dabei sind die Konditionen von Bank zu Bank sehr unterschiedlich. Grundsätzlich gilt, in Hochzinszeiten werden Sparbriefe mit sehr hohen Guthabezinsen angeboten und umgekehrt. Fallen die Zinsen allgemein, werden also auch die Sparbriefe weniger attraktiv.

Sparbrief-Vergleich

AnbieterInfoMax. Zinsen
p.a.
Laufzeiten in MonatenMindest-
einlage
Maximal-
einlage
Einlagen­sicherung
(gesetzlich)
Zins gilt fürZum Angebot
minimalmaximal
Umweltbank UmweltSparbrief
Umweltbank UmweltSparbrief
Ihre Vorteile1,25 %12180500,00€unbegrenzt100.000 EuroN,B 
Fidor Bank Sparbrief
Fidor Bank Sparbrief
Ihre Vorteile0,70 %372100,00€100.000,00€100.000 Euro N,B 
Volkswagen Bank Sparbrief
Volkswagen Bank Sparbrief
Ihre Vorteile0,25 %12602.500,00€unbegrenzt100.000 Euro zu 100 ProzentN,BWeiter
GLS Bank Sparbrief
GLS Bank Sparbrief
Ihre Vorteile0,20 %36841.000,00€unbegrenzt100.000 Euro zu 100 ProzentN,BWeiter
EthikBank Sparbrief
EthikBank Sparbrief
Ihre Vorteile0,00 %241202.500,00€unbegrenzt100.000 Euro zu 100 ProzentN,BWeiter

Stand der Daten: 12.04.2021

Festgeld vs. Sparbrief

Ein Festgeldkonto funktioniert genauso wie ein Sparbrief: gesetzliche Einlagensicherung und feste Zinsen über die gesamte – fest vereinbarte – Laufzeit. Mit unserem Festgeld-Vergleich bzw. Festgeld-Rechner können Sie schnell und gezielt die Festgeldkonten – und natürlich auch ausgewählte Sparbriefe – mit den höchsten Zinsen finden:
p>

#Festgeld - AnbieterMax. Zinsen p.a.MindesteinlageZins gilt fürDetailsAntrag
1Banca di Cividale Festgeld1,50%20.000,00 €Ende der LaufzeitDetailsAntrag
2Younited Credit Festgeld1,11%2.000,00 €jährlichDetailsAntrag
3Crédit Agricole Festgeld1,01%5.000,00 €jährlichDetailsAntrag
4Kommunalkredit Invest Festgeld0,70%1,00 €jährlichDetailsAntrag
5Renault Bank direkt Festgeld0,50%2.500,00 €jährlichDetailsAntrag

Weitere Festgeldkonten

Weitere Festgeldkonten mit entsprechenden Konditionen finden Sie in unserem detaillierten Festgeldvergleich. Einfach den Button anklicken und los geht´s!

» Festgeldkonto vergleichen

Festgeldzinsen berechnen

Das richtige Festgeldkonto finden leicht gemacht! Mit unserem Festgeld-Rechner gelangen Sie schnell zum Ziel und das mit wenigen Klicks.
Rechnen Sie selbst!

» Festgeldkonto berechnen

Wie beim Festgeld wird auch bei Sparbriefen der Zinssatz während der Laufzeit nicht mehr geändert. Also sollten Sie auch bei Sparbriefen in Zeiten niedriger Zinsen eine kürzere Laufzeit bevorzugen. Die Mindestanlagesumme liegt meist zwischen 500 und 2.500 Euro. Die Anlagedauer kann von einem Jahr bis zu zehn Jahren reichen, die Zinsen steigen in der Regel je länger die gewählte Laufzeit des Sparbriefes ist.

Vor- und Nachteile von Sparbriefen

Vorteile

  • sichere Geldanlage
  • Zinssatz wird auf lange Zeit garantiert
  • Sparbriefe können beliehen werden
  • Wahlmöglichkeit in Bezug auf Auszahlung der Zinsen

Nachteile

  • relativ niedrige Verzinsung und niedrige Rendite im Vergleich zu anderen Sparanlagen
  • mangelnde Flexibilität (Geld ist in gewissem Zeitraum gebunden und nicht frei verfügbar)

Was ist eine Sparurkunde?

Hat sich der Anleger einen Sparbrief gekauft, bekommt er eine Urkunde, die folgende Daten beinhaltet:

  • Nennwert (der angelegte oder auszuzahlende Betrag)
  • Tag der Auszahlung (üblich sind Laufzeiten zwischen einem und zehn Jahre)
  • Nominalzins (Guthabenzinsen)
  • Art der Verzinsung
  • Angaben über Übertragung bzw. Abtretung (diese kann völlig ausgeschlossen oder nur bedingt möglich sein)

Was ist der Nennwert?

Der Nennwert oder Nominalwert ist der aufgedruckte Wert von Sparbriefen oder anderen Wertpapieren wie bspw. Aktien, Unternehmensanleihen oder Bundesschatzbriefen. Bei börsengehandelten Papieren ist der Nennwert nicht mit dem Kurswert zu verwechseln. Der Kurswert ist der aktuelle Handelspreis, abhängig von Angebot und Nachfrage kann der Kurswert erheblich vom Nennwert abweichen.

Wie sicher ist ein Sparbrief?

konto-org-sparbrief
© adobestock by Andreas Haertle

Generell lässt sich sagen, dass Sparbriefe theoretisch sehr sichere Produkte sind, da sie relativ solide Zinsen auf die Geldanlage bieten und die Verzinsung festgeschrieben wird. Hinzu kommt, dass kein Kursrisiko besteht, weil Sparbriefe nicht an der Börse gehandelt werden.

Natürlich gibt es auch Sparbriefe, welche sich von dieser idealtypischen Ausprägung wesentlich unterscheiden. Diese wollen wir Ihnen nachfolgend vorstellen:

Es gibt Sparkassenbriefe, welche direkt auf eine Person ausgestellt und deren Namen tragen. Ein solcher Sparbrief wird wie eine Sparanlage behandelt. Das heißt, dass dieser Sparkassenbrief unter den Schutz der Einlagensicherung fällt.

Die Sparkassen gehören alle zum Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe. Dieser sichert alle Spar-, Termin- und Sichteinlagen als auch verbriefte Forderungen ab. Die Absicherung ist weit höher als die in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene, denn alle Einlagen der Kunden, deren Kreditinstitut dem Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe angeschlossen ist, sind in unbegrenzter Höhe zu einhundert Prozent abgesichert! Käme es zur Pleite der Sparkasse, würden Inhaberschuldverschreibungen aus der jeweiligen Konkursmasse bedient werden.

Fazit

Sparbriefe gibt es nur mit langer Laufzeit. Sie sind also zum Geldparken wenig geeignet. Gut geeignet dagegen, wenn Sie eine sichere mittel- oder langfristige Anlage suchen, denn die Verzinsung ist relativ hoch.

Weiterführende Links


Girokonto

Sie möchten ein Girokonto eröffnen? Oder wird Ihr aktuelles Girokonto Ihren Ansprüchen nicht gerecht? Sie suchen ein günstiges Girokonto mit attraktiven Konditionen?

Jetzt vergleichen und Geld sparen!

Erfahren Sie mehr »

Festgeldkonto

In unserem Festgeld-Vergleich stellen wir Ihnen zahlreiche Festgeld-Anbieter mit lukrativen Konditionen vor. Unsere Empfehlung: Jetzt vergleichen und Rendite sichern.

Alle Festgeldkonten auf einen Blick!

Erfahren Sie mehr »

Kreditkartenkonto

Bargeldloses Bezahlen im In- oder Ausland und zusätzlich von attraktiven Zusatzleistungen profitieren? Mit einem Kreditkartenkonto ist das möglich.

Kreditkartenkonten jetzt vergleichen!

Erfahren Sie mehr »