Brabank Tagesgeld

Aus dem hohen Norden kommt die BRAbank, deren Tagesgeldkonto über den bekannten Finanzmarktplatz WeltSparen angeboten wird. Und das Angebot hat es durchaus in sich!

0,25 % Zinsen p. a. sind inzwischen mehr als solide. Durch die monatliche Zinsgutschrift kann zudem der Zinseszinseffekt maximal zur Erhöhung der Rendite ausgenutzt werden. Einzig die Mindestanlage von 5.000 Euro stellt für ein Tagesgeld eine unüblich hohe Einstiegshürde dar.

Abgesichert wird das Tagesgeld der norwegischen BRAbank durch den staatlichen Einlagensicherungsfonds in Norwegen, der das Anlegerkapital bis zu einem Betrag von umgerechnet 100.000 Euro schützt.

Hinweis: Die BRAbank hieß bis Juni 2019 MONOBANK. Das Tagesgeld ist seit Februar 2018 in unseren Vergleichen und Tests gelistet.

Wichtige Konditionen:

Höchster Zins
0,17%
Zinsgarantie

Von 0,00 € bis 100.000,00 €
Zinsintervall
monatlich
Stand: 14.05.2021 / mehr Details siehe unten

BRAbank Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim BRAbank Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €100.000,00 €0,17%--

Stand: 14.05.2021

BRAbank Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim BRAbank Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Norwegischer "Bankenes Sikringsfonds"
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -

BRAbank Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum BRAbank Tagesgeld

Zinsgutschrift: monatlich
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/Passwort
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei

BRAbank Tagesgeld eröffnen

Stand der Daten: 14.05.2021