Dauerauftrag – Definition, Einrichtung, Vor- und Nachteile

Was ist ein Dauerauftrag?

konto-org-dauerauftrag
© adobestock by Wolfilser

Ein Dauerauftrag erteilt der Kunde der Bank, wenn er möchte, dass regelmäßig ein bestimmter Geldbetrag an einen bestimmten Empfänger überwiesen wird. Der Dauerauftrag oder auch Dauerüberweisung genannt ist eine bargeldlose Überweisung mit gleichbleibendem Betrag, die regelmäßig (z.B. monatlich) zu einem festgelegten Zeitpunkt an einen bestimmten Zahlungsempfänger ausgeführt wird. Der Zeitraum ist hierbei zunächst nicht bestimmt.


Surftipp: Online Girokonten vergleichen und die besten Konditionen finden!

Wofür lohnt sich ein Dauerauftrag?

Ein Dauerauftrag ist dann sinnvoll, wenn regelmäßige monatliche Zahlungen zu einem bestimmten Termin auf ein bestimmtes Bankkonto eingezahlt werden müssen. Wenn du den Dauerauftrag bei einer Bank meinst, dann z.B. wenn du eine bestimmte Summe jeden Monat sparen möchtest.

konto-org-dauerauftrag
© adobestock by Andrey Popov

Hierfür teilt man der Bank diesen Dauerauftrag persönlich mit oder man richtet sich den Dauerauftrag selbst mittels Online-Banking ein. Dabei legt man das Datum der Überweisung fest und gibt die Bankverbindung des Zahlungsempfängers an. Man kann einen Dauerauftrag auch widerrufen oder gegebenenfalls ändern.

Daueraufträge lohnen sich zum Beispiel für:

  • Mietzahlungen
  • Versicherungen
  • Beiträge
  • Unterhaltsleistungen
  • Tilgungen
  • Leasingrate
  • Sparensumme

Wie macht man einen Dauerauftrag?

Um einen Dauerauftrag einzurichten gibt es entweder die Möglichkeit diesen über das Online Banking einzurichten, sofern man einen Zugang hat. Sollte dies nicht möglich sein und das zuständige Kreditinstitut ist eine Filialbank, kann man einfach zum Schalter gehen und sagen welche Summe jeden Monat auf welches Konto gebucht werden soll.

Surftipp: Mit dem Girokontorechner das beste Girokonto finden

Welche Vorteile und Nachteile hat ein Dauerauftrag?

Der wichtigste Vorteil eines Dauerauftrags ist, dass man die Zahlung, die man wiederkehrend zu leisten hat, nicht vergisst. Zudem ist es bequem und einfach, wenn immer gleichbleibende Beträge einfach automaisch abgebucht werden und nicht regelmäßig überwiesen werden müssen. Ein Nachteil wäre, dass man nach Ablauf der Leistung, die man bezahlen muss, vergisst, den Dauerauftrag zu kündigen.

Alle Girokonten vergleichen

Hier können Sie alle Girokonten vergleichen und mit ihren Konditionen gegenüberstellen.

» Zum Girokonto-Vergleich

Das beste Girokonto finden

Mit unserem Online-Tool finden Sie in wenigen Schritten das für Sie beste Girokonto.

» Bestes Girokonto

Kostenlose Girokonten

Alle Girokonten, die generell oder ab einem bestimmten Gehaltseingang kostenlos sind.

» Kostenloses Girokonto finden

Girokonten mit Bonus

Welche Banken Neukunden einen Bonus oder eine Prämie fürs neue Girokonto bieten.

» Girokonto mit Bonus finden


Girokonto

Sie möchten ein Girokonto eröffnen? Oder wird Ihr aktuelles Girokonto Ihren Ansprüchen nicht gerecht? Sie suchen ein günstiges Girokonto mit attraktiven Konditionen?

Jetzt vergleichen und Geld sparen!

Erfahren Sie mehr »

Festgeldkonto

In unserem Festgeld-Vergleich stellen wir Ihnen zahlreiche Festgeld-Anbieter mit lukrativen Konditionen vor. Unsere Empfehlung: Jetzt vergleichen und Rendite sichern.

Alle Festgeldkonten auf einen Blick!

Erfahren Sie mehr »

Kreditkartenkonto

Bargeldloses Bezahlen im In- oder Ausland und zusätzlich von attraktiven Zusatzleistungen profitieren? Mit einem Kreditkartenkonto ist das möglich.

Kreditkartenkonten jetzt vergleichen!

Erfahren Sie mehr »