EthikBank Online-Girokonto

Das Unternehmen EthikBank

Das Grundprinzip der EthikBank ist ihre sozialökologische Anlagepolitik, das heißt die Ethikbank investiert nicht in Rüstungsgeschäfte, Atomkraft oder in Unternehmen, die Kinderarbeit zulassen. Die Unternehmen die Geld von der EthikBank erhalten müssen nachweisen, dass sie sich aktiv für eine nachhaltige Wirtschaftsweise engagieren.

Aber damit nicht genug. Die Bank geht noch einen Schritt weiter ist für Ihre Kunden völlig transparent. Die Kunden können also jederzeit nachschauen, in welche Wertpapiere die Bank investiert hat oder wofür die Ökokredite verwendet werden.

Die Ethikbank kann außerdem mit niedrigen Sollzinsen in Höhe von 7,50 % und einfachem Kontoumzug überzeugen. An über 19.000 Geldautomaten kann Bargeld bezogen werden.

Wichtige Konditionen:

Kontoführungsgebühren:
8,50 €

Einlagensicherung:
100.000,00 €

Guthabenszinsen:
-

Mobile Banking:
Ja

Kreditkarte:
MasterCard

Anbieter-Detailvergleich

Nutzen Sie unseren Detailvergleich, um das Girokonto mit anderen Anbietern zu vergleichen!

Auszeichnungen

  • 09/2014 Testsieger in der Kategorie Sicherheit im Girokonten Test

» Jetzt EthikBank Online-Girokonto eröffnen «

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

Kreditinstitut EthikBank

Bezeichnung Online-Girokonto

Öko-/Ethikbank Ja

Technisches

Online-Banking Ja

Mobile Banking Ja

Smartphone Nein

Fotoüberweisung Nein

Geldautomaten von Partnerbanken Volksbanken und Raiffeisenbanken (19.200)

PIN/TAN Ja

iTAN Nein

mTAN Ja

HBCI Ja

per APP Ja

chipTAN Ja

QR-TAN Nein

pushTAN Nein

Telefonbanking Nein

Live-Chat (Service) Nein

Kontowechselservice

Übertragung von Lastschriften Nein

Übertragung von Daueraufträgen Nein

Information von Arbeitgeber und Co. Nein

Service im Onlinebanking nutzbar Nein

Service nur über APP nutzbar Nein

gesetzliche Kontowechselhilfe Ja

Sicherheit

Gesetzliches Einlagensicherungssystem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

Zusätzliches Einlagensicherungssystem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung unbegrenzt

Grundgebühren und Zinssätze

Mindestgehaltseingang 0,00 €

Kontoführungsgebühren 8,50 €

Kontoführungsgebühren bei Mindestgehaltseingang 0.00

Intervall der Zinsgutschrift -

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit 7,50 %

Sollzins für geduldete Überziehungen 12,25 %

Startguthaben -

girocard / EC-Karte

Art der Karte girocard

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr 15,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre 15,00 €

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

Kosten Ersatzkarte 15,00 €

Kosten Ersatz-PIN 15,00 €

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe 0,00 €

Barauszahlung bei eigener Bank -

Barauszahlung bei eigener Bank -

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 %

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 €

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 %

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 €

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Inland Geldautomaten betrieber erhebnt direktes Kundenentgelt. Siehe Preisaushang

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 1,00 %

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 7,50 €

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 %

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 €

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 0,00 %

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern -

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) -

Kreditkarte

Kreditkartentyp MasterCard

Intervall der Zinsgutschrift -

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

Kosten Ersatzkarte 20,00 €

Kosten Ersatz-PIN 20,00 €

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 2,00 %

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 2,50 €

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 2,50 €

Tageslimit für Bargeldauszahlung -

Auslandseinsatzentgelt 1,00 %

Auslandseinsatzentgelt -

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 35,00 €
4.000,00 € 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 35,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 35,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
4.000,00 € 0,00 €

Zielgruppen

Privatpersonen Ja

Schüler Nein

Auszubildende Nein

Studenten Nein

Freiberufler Nein

Selbständige/Firmen Nein

Ohne Schufa Nein

P-Konto Nein

Kontoeröffnung

Postident-Verfahren Ja

Videoident-Verfahren Nein

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein


« Zurück zur Übersicht

Das EthikBank Online-Girokonto im Test

Kontoantrag

Antragsverfahren

Die EthikBank freut sich über jeden neuen Kunden, schaut aber ganz genau hin. So steht es auf der Seite des Unternehmens. Vor der Kontoeröffnung werden Interessenten daher Punkt für Punkt über den Ablauf des Antragsverfahrens informiert. Danach werden die persönlichen Daten wie der Namen, die Anschrift, die familiären Verhältnisse, die Kontaktmöglichkeiten und der Beruf erfasst. Weiter geht es mit dem Dispositionskredit und den gewünschten Bankkarten.

In den nächsten Schritten fragt die EthikBank nach den regelmäßigen Einnahmen und den Ausgaben wie eventuell noch laufenden Krediten. Es folgen die gesetzlichen Bestimmungen und Regelungen rund um das Online-Girokonto der EthikBank und die Zusammenfassung der Daten. Der Kontovertrag kann dann heruntergeladen, gegebenenfalls ergänzt und unterschrieben werden.

Legitimationsprüfung

Die Prüfung der Identität neuer Kunden übernimmt bei der EthikBank die Deutsche Post AG über das sogenannte Postident-Verfahren und per Videochat.

Das klassische Postident-Verfahren

Für das Postident-Verfahren stellt die EthikBank ihren Neukunden einen Postident-Coupon zur Verfügung. Mit diesem Coupon, den Antragspapieren und einem gültigen Ausweis geht es dann zur nächsten Postfiliale. Dort werden die Ausweisdaten in ein Formular übertragen, das der Kunde eigenhändig unterschreiben muss. Dieser Beleg wird im Anschluss zusammen mit dem Antrag umgehend an die EthikBank geschickt.

Videochat

Die Videolegitimation erfolgt über das POSTID-Portal. Den Link erhalten Neukunden der Ethik-Bank im Rahmen der Kontoeröffnung. Benötigt werden dafür ein PC mit Webcam und Mikrofon oder aber ein Smartphone mit Kamera und Mikrofon. Danach muss nur noch gewählt werden, ob man sich per Rechner oder Handy legitimieren möchte. Der Vorgang dauert fünf bis zehn Minuten.

Kontoführung

Kontoführungsgebühren

Seit dem 1. Juli 2017 liegen die Kontoführungsgebühren bei 8,50 € pro Monat. Beim GirokontoStart für alle im Alter von 18 bis 24 bleibt es bei 2,00 Euro monatlich.

Banking-Kanäle

Online oder mobil: Die EthikBank stellt ihren Kunden beim Girokonto die gängigen Banking-Kanäle zur Verfügung.

Online-Banking

Einfach, übersichtlich, ohne Schnörkel: Das Online-Banking der Ethik-Bank basiert auf dem System der deutschen Genossenschaftsbanken, das sich durch seine einfache Handhabung auszeichnet. Alle Daten rund um das Girokonto und andere Produkte werden fein säuberlich in der Übersicht aufgeschlüsselt. Von hier lassen sich die einzelnen Positionen aufrufen, um einen Blick auf die Details wie Buchungen bzw. Umsätze werfen zu können.

Das Menü – im oberen Bereich der Seite verankert – leitet Kunden durch die einzelnen Bereiche. Angefangen bei Zahlungen wie zum Beispiel Überweisungen über Produktangebote, den Service bis hin zur Postbox sind alle Elemente klar gegliedert. Die Postbox ist insofern wichtig, weil hier die Kontoauszüge für das EthikBank Online-Girokonto hinterlegt werden.

Nutzung externer Banking-Software

Das Online-Girokonto der EthikBank kann mit externer Software genutzt werden. Für diese Zwecke stehen die entsprechenden Schnittstellen zur Verfügung.

Banking-App

Die EthikBank greift beim Mobile-Banking auf die Applikation des Verbandes der Volks- und Raiffeisenbanken zurück, die VR-BankingApp. Sie bietet eine Finanzübersicht über alle Konten (auch bei anderen Banken, sofern hinterlegt), eine Übersicht der Aufträge und Umsätze sowie die Möglichkeit, die Kreditkartenumsätze zu prüfen, Daueraufträge einzurichten, Prepaid-Handys aufzuladen und Geldautomaten zu finden.

Zu den besonderen Funktionen der VR-BankingApp gehört die Option, Geld zu senden und anzufordern. Voraussetzung ist, dass die Teilnehmer die Applikation nutzen und für das Verfahren angemeldet sind. Beträge bis 30 Euro können dann auch ohne Eingabe einer Transaktionsnummer (TAN) gebucht werden.

Filialservice

Die EthikBank versteht sich als ethisch-ökologische Direktbank ohne Filialen. Daher können Kunden auch keinen Filialservice in Anspruch nehmen.

Konto für Minderjährige

Minderjährige können bei der EthikBank kein Girokonto eröffnen. Für Personen von 18 bis 24 Jahren gibt es ein vergünstigtes Konto.

Kontoauszüge

Die Kontoauszüge für das Online-Girokonto der EthikBank werden in die Postbox eingestellt. Von dort aus können sie aufgerufen, eingesehen und gedruckt werden. Alternativ besteht die Möglichkeit, die Belege an den Kontoauszugsdruckern von Volksbanken oder Raiffeisenbanken zu drucken.

Gemeinschaftskonto

Das EthikBank Girokonto kann auch als Gemeinschaftskonto beantragt und geführt werden. Im Antrag findet man die Option im Bereich „familiäre Verhältnisse“.

Kombiprodukt

Girokonto plus Karte bzw. Karten – das war´s. Mehr ist im Paket nicht enthalten. Somit handelt es sich beim Angebot der EthikBank nicht um ein Kombiprodukt.

Zahlungsverkehr

Bankkarte

Zum Girokonto der EthikBank gehört eine BankCard. Aktuell ist diese Girokarte für den ersten Kontoinhaber kostenlos. Der zweite Kontoinhaber zahlt bei Gemeinschaftskonten jährliche 10,50 Euro für seine Bankkarte. Die Genossenschaftsbank berechnet für die Karte 0,00 € pro Jahr – das gilt für den ersten und den zweiten Kontoinhaber.

Kreditkarte

Das Kontopaket der EthikBank umfasst im Regelfall keine Kreditkarte. Im Rahmen der Kontoeröffnung kann allerdings eine MasterCard beantragt werden. Die Jahresgebühr beträgt 35,00 €, inklusive ist eine weltweite Verkehrsmittelunfallversicherung.

Bargeldzugang

Der Bargeldzugang ist mit dem Online-Girokonto der EthikBank absolut unkompliziert. Kunden können mit ihrer Bankkarte an den rund 19.000 Automaten der Volks- und Raiffeisenbanken in Deutschland kostenfrei Bargeld abheben. An anderen Geräten wird das sogenannte Kundenentgelt vom Betreiber festgelegt. Falls nicht, berechnet die EthikBank ihrerseits 1,00 % vom Umsatz, mindestens 7,50 €.

Geld kann selbstverständlich auch mit der Kreditkarte abgehoben werden. Je Transaktion stellt das Unternehmen hierfür 2,00 % vom Umsatz, mindestens 2,50 € in Rechnung. Handelt es sich um eine Fremdwährung, wird zusätzlich ein Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1,00 % fällig.

Bargeldloser Zahlungsverkehr

Alle Buchungen und Daueraufträge sind im Pauschalpreis für das Online-Girokonto der EthikBank enthalten. Das heißt, Überweisungen und Lastschriften können bei Bedarf auch beleghaft eingereicht werden, ohne dass Extrakosten entstehen. Auch Schecks können jederzeit per Post an die EthikBank geschickt werden.

Bargeldlos bezahlen ist mit der Bankkarte und der MasterCard problemlos möglich. Mit der Girokarte gilt das zumindest für die Bundesrepublik und das europäische Ausland. Die Karte ist übrigens auch mit der Kontaktlos-Funktion ausgestattet. Um weltweit bezahlen zu können, rät die EthikBank zusätzlich zur Bankkarte auch die MasterCard in der Brieftasche zu haben.

Bargeldeinzahlung

Bargeldeinzahlungen zugunsten des EthikBank Online-Girokontos sind bei der ReiseBank möglich. Die Kosten hierfür: 7,50 Euro je angefangene 5.000 Euro. Zu beachten: Um sich zu legitimieren, sind die Bankkarte und der Personalausweis bzw. Reisepass erforderlich.

Scheckeinreichung

Schecks können per Post zusammen mit dem entsprechenden Formular bei der EthikBank eingereicht werden.

Dispo- und Überziehungskredit

Um bei der EthikBank einen Dispositionskredit zu erhalten, sind weitere Unterlagen erforderlich. Angestellte und Arbeiter reichen dazu die letzten drei Gehaltsbescheinigungen und die dazugehörigen Kontoauszüge ein. Pensionäre benötigen die Rentenbescheide, wohingegen Selbstständige die letzten beiden Steuerbescheide einschicken müssen. Die Höhe des Dispos richtet sich dann nach dem aktuellen Einkommen.

Guthabenzinsen

Auf dem Online-Girokonto der EthikBank gibt es keine Guthabenzinsen.

Sicherheit/Einlagensicherung

Sicherheitsverfahren Online-Banking

Die EthikBank arbeitet mit mehreren TAN-Verfahren. Hierbei sollte sehr genau darauf geachtet werden, ob Gebühren anfallen (einmalig oder je Vorgang).

mobileTAN

Die mobileTAN wird als Kurznachricht auf das Handy oder Smartphone geschickt. Je SMS berechnet die EthikBank 0,12 Euro.

sm@rtTAN

Das sm@rtTAN-Verfahren setzt einen TAN-Generator voraus, für den die EthikBank einmalig 10,00 Euro verlangt. Angeboten werden zwei Varianten: Bei sm@rt-Tan optic muss mit dem Generator ein Bild vom Monitor eingelesen werden. Alternativ kann auch das Bluetooth-Verfahren genutzt werden. Hierfür wird neben dem Generator und der Bankkarte auch ein Bluetooth-fähiges Gerät benötigt.

pushTAN

Das pushTAN-Verfahren basiert auf der Applikation VR-SecureSIGN. Die Transaktionsnummer wird hierbei auch auf das Smartphone geschickt, allerdings nicht als Kurznachricht, sondern über die App. Nichtsdestotrotz werden je pushTAN 0,12 Euro berechnet.

Einlagensicherung

Die EthikBank gehört der BVR Institutssicherung GmbH an. Dadurch sind Kundengelder bis zu einem Betrag von 100.000 Euro geschützt. Darüber hinaus ist das Unternehmen der freiwilligen Sicherungseinrichtung der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen, woraus eine Sicherung in unbegrenzter Höhe resultiert.

Service

Kontowechselservice

Der Kontowechselservice der EthikBank setzt sehr viel Eigeninitiative voraus. Zunächst müssen die persönlichen Daten eingetragen werden samt der neuen Bankverbindung. Vorab sollte man alle Zahlungspartner ermitteln und die jeweiligen Mitglieds- oder Kundennummern notieren. Denn das System der Ethik-Bank listet lediglich einige Adressen auf. Diese Datenbank wird zwar ständig erweitert, aber nie komplett sein. Von daher gilt es, sehr genau aufzupassen, damit kein Abbucher – etwa eine Versicherung – übersehen wird.

Der Service beschränkt sich eher darauf, dass die nötigen Anschreiben als PDF-Datei erstellt und ausgedruckt werden können. Eine automatische Auflistung oder andere Hilfen gibt es nicht.

Kontaktmöglichkeiten

Die EthikBank kann per E-Mail, per Briefpost und per Telefon kontaktiert werden. Das Kundenzentrum hat montags und mittwochs von 8 bis 13 und von 14 bis 16 Uhr, dienstags und donnerstags von 8 bis 13 und von 14 bis 18 Uhr sowie freitags von 8 bis 13 Uhr geöffnet.

Fazit

Betrachtet man nur die Leistung, ist das Online-Girokonto der EthikBank schlichtweg zu teuer. Die Preisanpassung katapultiert das Angebot in eine Preisregion, die von vielen Kunden nicht mehr akzeptiert wird – zumal auch die Bankkarte Geld kostet und für die TAN-Verfahren gezahlt werden muss. Das alles schränkt den Kreis derer, für die das EthikBank Girokonto infrage kommt deutlich ein.

Im Vordergrund stehen letztlich die ethischen und ökologischen Aspekte. Wer darauf auch beim Konto großen Wert legt, hat mit der EthikBank einen sehr guten Ansprechpartner. Für die Bewertung des Angebotes spielt das jedoch nur bedingt eine Rolle, weshalb das Online-Girokonto eher im unteren Mittelfeld rangiert.

(Stand: Juni 2017)