Logo Klarna Festgeld

Klarna Festgeld

Höchster Zins:
0,84%

Minimale Anlagedauer:
3 Monate

Einlagensicherung:
950.000 Schwedische Kronen pro Kunde

Mindesteinlage:
10.000,00 €

Klarna Festgeld

Die schwedische Klarna Group – eigentlich Finanzdienstleister und im Online-Shopping zu Hause – bietet als Klarna Bank AB Einlagenservice interessierten Sparern ein gut verzinstes Festgeld an. Besonders überzeugend sind die Zinsen für kurzfristiges Festgeld mit 6 bis 12 Monaten Laufzeit. Für 12 Monate gibt es sehr gute 0,72 Prozent aufs Festgeld.

Kostenlose Kontoführung und eine gesetzliche Einlagensicherung bis 950.000 SEK Euro (rund 92.000 Euro, Stand: 09/2020) gibt es immerhin. Alles Wichtige zum Klarna Festgeld in unserem Test.

Klarna wurde 2005 in Stockholm gegründet. 2014 schlossen sich Klarna und SOFORT zusammen und gründeten die Klarna Group. Sie bietet unter anderem den Bezahldienst “Sofortüberweisung” an. Seit 2017 gehört auch BillPay zur Klarna Group. 2018 investierte die Modekette H&M 20 Millionen Dollar in das Unternehmen.

Zinssätze beim Klarna Festgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage
10.000,00 €500.000,00 €
Laufzeit in MonatenZinsen
30,00%
60,30%
120,56%
240,73%
360,80%
480,84%
Stand: 05.12.2020

» Klarna Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Klarna Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 950.000 Schwedische Kronen pro Kunde
Sicherungssystem gesetzlich: Schwedische Entschädigungseinrichtung
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -

» Klarna Festgeld eröffnen

Weitere Details zum Klarna Festgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Überweisung
Zugangsverfahren Online-Banking: nicht möglich
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Stand der Daten: 05.12.2020

» Klarna Festgeld eröffnen