Logo AIB Festgeld

AIB Festgeld

Höchster Zins:
0,50%

Minimale Anlagedauer:
12 Monate

Einlagensicherung:
100.000 Euro

Mindesteinlage:
5.000,00 €

AIB Festgeld

Auch die Iren können Festgeld. Das beweist aktuell die Allied Irish Banks (AIB). Für 12 Monate streichen Interessenten Irlands Top-Zins von 0,50% per annum ein.

Wer ein Konto bei der AIB eröffnen möchte, muss immerhin 5.000,00 € Mindesteinlage auf die grüne Insel transferieren. Schluss ist dann bei 100.000,00 €. Mehr lässt sich auf das Festgeldkonto der AIBnicht einzahlen. Die Zinsgutschrift erfolgt bei Fälligkeit am Ende der Laufzeit.

Auf Beschluss der Europäischen Union sind die gesetzlichen Sicherungsleistungen für EU-Banken in Form der EG-Richtlinien 94/19/EG und 2009/14/EG standardisiert und harmonisiert. Das gesetzliche Sicherungssystem Irlands schützt Geldvermögen bis zu 100.000 Euro je Privatanleger.

Die Allied Irish Banks zählt in Irland zu den »Big Four« und ist Arbeitgeber für rund 11.000 Angestellte. Als systemrelevante Bank musste sich auch die AIB einem Stresstest der Europäischen Zentralbank (EZB) unterziehen. Diesen überstand die Allied Irish Banks schadlos.
»Steuerausländer« können eine »Erklärung über die Nicht-Ansässigkeit« einreichen und die Quellensteuer in Irland aussetzen. Zinseinkünfte müssen in der Steuererklärung angegeben werden.

Das Festgeld der AIB wird über den Berliner Festgeldmarktplatz WeltSparen vermittelt. WeltSparen kooperiert mit der MHB Bank AG. Die Partnerbank eröffnet für WeltSparen-Kunden ein Verrechnungskonto. Das sogenannte WeltSpar-Konto wird dem Referenzkonto und dem Festgeldkonto zwischengeschaltet.

Die MHB Bank wurde 1973 gegründet und ist in der Mainmetropole Frankfurt ansässig. Das Institut verfügt über eine deutsche Banklizenz und unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung der Bundesrepublik sowie der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Zinssätze beim AIB Festgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage
5.000,00 €100.000,00 €
Laufzeit in MonatenZinsen
120,50%
Stand: 16.01.2019

» AIB Festgeld eröffnen

Einlagensicherung beim AIB Festgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro
Sicherungssystem gesetzlich: Einlagensicherungssystem der irischen Zentralbank
Höhe zusätzliche Sicherung: -
Privates Sicherungssystem: -

» AIB Festgeld eröffnen

Weitere Details zum AIB Festgeld

Zinsgutschrift: Ende der Laufzeit
Zahlungsverkehr möglich: Nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking:
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: Kostenfrei
Kontoführung: Kostenfrei
Kontoauflösung: Kostenfrei
Stand der Daten: 16.01.2019

» AIB Festgeld eröffnen

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *