Social Lending in Deutschland

Social Lending, Peer-to-Peer-Kredite oder kurz P2P – entsprechende Plattformen sind in Deutschland seit etwa 2007 aktiv. Mehr als ein Jahrzehnt. Dennoch läuft das Geschäft mit den Darlehen aus privater Hand bis heute eher auf Sparflamme. Die meisten Anbieter aus den ersten Jahren sind inzwischen verschwunden oder veränderten ihr Geschäftsmodell. Der Markt ist überschaubar und Peer-to-Peer hat das Kreditwesen nicht unbedingt beeinflusst. Eine Bestandsaufnahme.

Überschaubar – der deutsche P2P-Markt

Sie gelten als Alternative zum klassischen Ratenkredit der Hausbank – die Kredite von privat an privat bzw. das soziale Darlehen. Allerdings entwickelt sich das Geschäft in Deutschland nur in sehr kleinen Schritten. Den Kinderschuhen sind die bestehenden Anbieter zwar entwachsen, aber in die großen Fußstapfen der Kreditinstitute passen sie immer noch nicht hinein. Der Marktanteil ist gering.

Das belegen die Zahlen der noch vorhandenen Portale, wobei sich längst nicht jeder Anbieter in die Karten schauen lässt. P2P-Pionier Smava vermeldete lange Zeit mehr als 100 Millionen Euro Kreditvolumen seit Gründung – in den letzten Jahren sank der Wert indes stetig und blieb niedrig. Inzwischen hat Smava sein Kerngeschäft auf die Vermittlung von Standard-Krediten verlegt. Wie viel Geld tatsächlich von privat verliehen wurde, geht aus den vorhandenen Daten nicht hervor. Deutlicher kommunizierte Auxmoney seine Geschäftszahlen und nannte auch gleich die Kennzahlen der Mitbewerber. Im Jahr 2018 vermeldete Auxmoney, dass mehr als 1 Milliarde Euro an Krediten finanziert wurde.

Übersicht der Kreditvolumen 2016 bis 2018

Smava (BRD) Auxmoney (BRD) Funding Circle (BRD) Lending Club (USA) Prosper (USA)
Januar 16 0,7 Mio. € 35,3 Mio. €*** 18,5 Mio €** 2.750 Mio. $ 1.0 Mrd. $
Februar 16 0,6 Mio. €
März 16 0,9 Mio. €
April 16 0,6 Mio. € 44,2 Mio. €*** 1.955 Mio. $ 445 Mio. $
Mai 16 0,5 Mio. €
Juni 16 0,2 Mio. €
Juli 16 0,2 Mio. € 51,2 Mio. €*** 1.972 Mio. $ 311,8 Mio. $
August 16 0,3 Mio. €
September 16 0,4 Mio. €
Oktober 16 0,3 Mio. € 50,7 Mio. €*** 1.987,3 Mio. $ 0.5 Mrd. $
November 16 0,4 Mio. €
Dezember 16 0,3 Mio. €
Januar 17 0,3 Mio. € 63,0 Mio. €*** 54,6 Mio. €** 1.958,7 Mio. $ 585,6 Mio. $
Februar 17 0,5 Mio. €
März 17 0,7 Mio. €
April 17 0,3 Mio. € 72,4 Mio. €*** 2.147,3 Mio. $ 774,7 Mio. $
Mai 17 0,2 Mio. €
Juni 17 0,3 Mio. €
Juli 17 0,3 Mio. € 82,3 Mio. €*** 2.442,9 Mio. $ 776,5 Mio. $
August 17 0,3 Mio. €
September 17 0,4 Mio. €
Oktober 17 0,4 Mio. € 98,3 Mio. €*** 2,438.3 Mio. $ 694 Mio. $
November 17 0,5 Mio. €
Dezember 17 0,2 Mio. €
Januar 18 0,5 Mio. € 115,6 Mio. €*** 54,3 Mio. €** 2.306,0 Mio. $ 744,1 Mio. $
Februar 18 0,8 Mio. €
März 18 0,8 Mio. €
April 18 0,6 Mio. € 138,9 Mio. €*** 2.818,3 Mio. $ n/a
Mai 18 0,6 Mio. €
Juni 18 0,7 Mio. €

Quelle: p2p-banking.com, eigene Recherche – Es handelt sich teils um Schätzungen bzw. Hochrechnungen. Bitte beachten: Die US-Unternehmen weisen die Daten in US-Dollar aus. **vermittelte Finanzierungen ***ab 2016 nur noch ausgezahltes Kreditvolumen

Kreditvolumen 2014 bis 2015

Smava (BRD) Auxmoney (BRD) Funding Circle (BRD) Lending Club (USA) Prosper (USA)
Januar 14 0,7 Mio. $ 4,9 Mio. $ - 259 Mio. $ 67 Mio. $
Februar 14 1,2 Mio. $ 5,3 Mio. $ - 261 Mio. $ 52 Mio. $
März 14 0,5 Mio. € 4,6 Mio. € - 197,4 Mio. € 55,9 Mio. €
April 14 0,7 Mio. € 4,4 Mio. € - 202,6 Mio. € 72,1 Mio. €
Mai 14 0,6 Mio. € 3,7 Mio. € 0,2 Mio. € 200,2 Mio. € 91 Mio. €
Juni 14 0,8 Mio. € 3,5 Mio. € 0,2 Mio. € 330,4 Mio. € 106,7 Mio. €
Juli 14 0,9 Mio. € 4,8 Mio. € 0,4 Mio. € 1.165 Mio. $ 115,0 Mio. €
August 14 0,7 Mio. € 4,6 Mio. € 0,2 Mio. € 127,9 Mio. €
September 14 0,9 Mio. € 5,2 Mio. € 0,7 Mio. € 136,3 Mio. €
Oktober 14 0,8 Mio. € 7,0 Mio. € 0,2 Mio. € 1.415 Mio. $ 141,3 Mio. €
November 14 0,8 Mio. € 9,5 Mio. € 1,0 Mio. € 126,9 Mio. €
Dezember 14 0,9 Mio. € 10,7 Mio. € 1,1 Mio. € 163,4 Mio. €
Januar 15 0,7 Mio. € 14,6 Mio. € 2,6 Mio. € 1.635 Mio. $ 594 Mio. $
Februar 15 1,0 Mio. € 19,8 Mio. € n/a
März 15 0,7 Mio. € 19,8 Mio. € 1,9 Mio. €
April 15 1,1 Mio. € 22,1 Mio. € n/a 1.912 Mio. $ 912 Mio. $
Mai 15 0,8 Mio. € 22,6 Mio. € n/a
Juni 15 0,8 Mio. € 25,0 Mio. € 3,9 Mio. €
Juli 15 0,7 Mio. € 27,0 Mio. € 3,6 Mio. € 2.236 Mio. $ 1.1 Mrd. $
August 15 0,7 Mio. € 29,0 Mio. € 5,1 Mio. €
September 15 0,6 Mio. € 34,0 Mio. € 4,2 Mio. €
Oktober 15 0,5 Mio. € 35,0 Mio. € 4,5 Mio. €** 2.579 Mio. $ 1.0 Mrd. $
November 15 0,6 Mio. € 32,0 Mio. € 5.9 Mio. €**
Dezember 15 0,7 Mio. € 7,5 Mio. € 5.2 Mio. €**
Quelle: p2p-banking.com – Es handelt sich teils um Schätzungen bzw. Hochrechnungen. Bitte beachten: Ab März 2014 werden die Daten in US-Dollar und nicht mehr in Euro ausgewiesen. **bis Oktober 2015 Zencap

Statistiken zum vermittelten Kreditvolumen

Nachfolgend haben wir die Kreditvolumen der größten Anbieter in Deutschland und den USA grafisch dargestellt. Bitte beachten: Die Zahlen in Deutschland sind in Millionen Euro angegeben, die Daten der amerikanischen Anbieter in Milliarden US-Dollar.


Vergleichswerte in Mio. Euro.

Berechnungen in US-Dollar – Angaben in Euro wurden auf Basis des durchschnittlichen Wechselkurses in US-Dollar im entsprechenden Jahr umgerechnet. Quartalszahlen für das 2. Quartal bei Prosper 2018 noch nicht veröffentlicht.

Kreditvolumen: Banken versus P2P

Das gilt im Übrigen auch für den direkten Vergleich mit den großen Privatbanken, den Sparkassen, den Volks- und den Raiffeisenbanken in der Bundesrepublik. Rechnet man das gesamte Jahr 2017 für die Anbieter Smava, Funding Circle und Auxmoney zusammen, kommen wir auf ca. 375 Millionen Euro.

Um die Dimension dieser Zahl zu verdeutlichen: Alleine die Sparkasse Münsterland Ost (Nr. 19 der Sparkassenrangliste 2017) listet im Geschäftsbericht für 2017 5.276 Millionen Euro an Forderungen an Kunden (Darlehen aus Eigenmitteln) auf. Die Sparkasse KölnBonn kommt in ihrem Kreditgeschäft 2017 auf 18.085 Millionen Euro (inklusive Wechseln). Heißt: Der gesamte Peer-to-Peer-Markt ist in Deutschland deutlich kleiner als das klassische Kreditgeschäft der meisten Banken vor Ort.

Kreditvolumen in Mio. Euro
2012 2013 2014 2015 2016 2017 Hinweis
Sparkasse Münsterland-Ost 4.677 4.766 4.748 5.008 5.154 5.276 Darlehen aus Eigenmitteln
Sparkasse KölnBonn 19.858 19.668 19.255 19.054 18.402 18.085 Forderungen an Kunden inkl. Wechsel

Sind Peer-to-Peer-Kredit wirklich günstig?

Zu dem eher mageren Ergebnis trägt vermutlich auch bei, dass Kredite von privat nicht zwangsläufig deutlich günstiger sind als ein normaler Bankkredit. Entscheidend ist die Bonität des Interessenten. Je weiter der Antragssteller vom Idealkunden entfernt ist, desto tiefer muss er in die Tasche greifen. Im ungünstigsten Fall wird ein effektiver Jahreszins von bis zu 16,97 Prozent in Rechnung gestellt. Bei Banken vor Ort liegt dieser Höchstwert spürbar niedriger. Ob sich der Weg über eine P2P-Platt tatsächlich lohnt, kann daher nur ein individueller Kreditvergleich beantworten, dem unverbindliche Kreditanfragen folgen.

Kreditzinsen (eff. Jahreszins)
von bis
Smava ca. 2,49 n/a
Auxmoney 5,50 15,25
Sparkasse Gütersloh 3,99 11,99
Sparkasse Landshut 2,99 8,29
Weser-Elbe Sparkasse 4,29 n/a
easyCredit (via Volks- und Raiffeisenbanken) 4,99 10,99

Eine umfassenden Vergleich der drei derzeit wichtigsten P2P-Kreditportale haben wir im Rahmen der Betrachtung des Social-Lending-Angebots in Deutschland durchgeführt. Zu der Vorstellung von Auxmoney und Smava geht es hier.

P2P-Plattform

Auxmoney

smava

auxmoney Logo

Über ein Kreditprojekt zu finanzierende Kreditsummen

1.000 Euro - 25.000 Euro

1.000 Euro - 50.000 Euro

Kreditlaufzeiten

12 - 60 Monate

36, 60 und 84 Monate

Anlagebeträge

ab 25 Euro

250 Euro - 100.000 Euro

Registrierung

kostenlos

kostenlos

Gebühren

Bei erfolgreicher Kreditvergabe
Kreditnehmer: 2,95 % Vermittlungsgebühr
Kreditgeber: 1,00 % (mind. 1 Euro)

Bei erfolgreicher Kreditvergabe:
Kreditgeber: 1,35 % des Gebotsbetrags
+ 0,50 Euro monatliche Servicinggebühr für Forderungsverwaltung und Zahlungsabwicklung
Kreditnehmer: 2,50%-3,00%

Weitere Informationen

Zur Detailseite

Zum Antrag >>

Zur Detailseite

Zum Antrag >>

Schwach auf der Brust: Social Lending in der Bundesrepublik

Sieben Jahre sind ein Zeitraum, in dem sich ein Geschäftsmodell behaupten kann und muss. Das Interesse an P2P- Krediten ist zweifelsohne vorhanden. Anderenfalls würden Neulinge wie die inzwischen an die ING-DiBa verkaufte Plattform Lendico nicht nach sechs Monaten Meilensteine in Höhe von 100 Millionen Euro Nachfrage verkünden (was übrigens wenig nutzte). Doch die Zahlen täuschen. Statt ein großes Stück vom Kuchen haben sich die Plattformen bislang nur einige Krümel sichern können. Das macht sich am Markt bemerkbar. Smava hat sicher nicht grundlos den Fokus vom Social Lending auf die Vermittlung von Bankrediten verlegt. Ob es sich bei diesem Schritt um eine Reißleine oder schlicht um eine Neuorientierung gehandelt hat – wer weiß.

Nach aktuellem Stand der Dinge ist Social Lending in Deutschland also ganz gewiss keine Konkurrenz für Banken – ob nun mit oder ohne Filialnetz. Dieser Zustand wird aller Wahrscheinlichkeit auch die nächsten Jahre noch anhalten. Die Bankenverbände dürfen sich freuen. Denn trotz des immer noch leicht kränkelnden Vertrauensverhältnis‘ scheinen sich Verbraucher eher an eine Bank als an eine Peer-to-Peer-Plattform zu wenden, wenn sie Geld benötigen.

Kreditvolumen von Auxmoney und Lending Club im Vergleich 2008 bis 2015

Auxmoney Lending Club
Mio. € Mio. US-$ Kredite
2007 4,8 603
2008 0,14 20 2.393
2009 3,7 51,8 5.281
2010 8,3 126,3 12.537
2011 7,8 257,4 21.721
2012 20 717,9 53.367
2013 36,4 1.982,0 134,756
2014 65,3 3.503,8 235.629
2015 291,4 6.417,6 421.095
Quellen: Lending Club & Auxmoney

Weitere Quellen:

http://blog.lendingclub.com/lending-club-tops-5-billion-achieves-first-billion-dollar-quarter/

http://lendico.pr.co/80354-lendico-von-null-auf-100-millionen-euro-in-6-monaten


Girokonto

Sie möchten ein Girokonto eröffnen? Oder wird Ihr aktuelles Girokonto Ihren Ansprüchen nicht gerecht? Sie suchen ein günstiges Girokonto mit attraktiven Konditionen?

Jetzt vergleichen und Geld sparen!

Erfahren Sie mehr »

Festgeldkonto

In unserem Festgeld-Vergleich stellen wir Ihnen zahlreiche Festgeld-Anbieter mit lukrativen Konditionen vor. Unsere Empfehlung: Jetzt vergleichen und Rendite sichern.

Alle Festgeldkonten auf einen Blick!

Erfahren Sie mehr »

Kreditkartenkonto

Bargeldloses Bezahlen im In- oder Ausland und zusätzlich von attraktiven Zusatzleistungen profitieren? Mit einem Kreditkartenkonto ist das möglich.

Kreditkartenkonten jetzt vergleichen!

Erfahren Sie mehr »