FINOM Premium

Das Unternehmen FINOM

FINOM bietet einfaches Online-Geschäftsbanking für KMU, Freiberufler und Selbständige in ganz Europa an. In Deutschland arbeitet FINOM mit der Solarisbank zusammen Da die Solarisbank Inhaber einer Bankenlizenz ist und von der BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in Deutschland) beaufsichtigt wird und somit alle europäischen regulatorischen Anforderungen erfüllt.
Mit FINOM können beliebige Bankkonten verbunden werden, so sind alle Finanzen an einem Ort.
FINOM bietet seinen Kunden zudem kostenlose virtuelle Karten mit 0,3 Prozent Cashback auf alle Kartenzahlungen.


Wichtige Konditionen:

Aktion:

Kontoführungsgebühren:
18,00 €

Einlagensicherung (erweitert):
-

Guthabenszinsen:
0,00%

Mobile Banking:
Ja

Kreditkarte:
VISA


Anbieter-Detailvergleich

Nutzen Sie unseren Detailvergleich, um das Girokonto mit anderen Anbietern zu vergleichen!

» Jetzt FINOM Premium eröffnen «

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

field_ 1

Kreditinstitut FINOM

field_ 2

Bezeichnung Premium

field_ 154

Technisches

field_ 4

Online-Banking Ja

field_ 5

Mobile Banking Ja

field_ 137

Smartphone Ja

field_ 126

Fotoüberweisung Nein

field_ 7
field_ 8

Geldautomaten von Partnerbanken -

field_ 72

PIN/TAN Nein

field_ 73

iTAN (entfällt ab September 2019) Nein

field_ 74

mTAN Nein

field_ 75

HBCI Nein

field_ 81

per APP Ja

field_ 90

chipTAN Nein

field_ 92

QR-TAN / PhotoTAN Nein

field_ 114

pushTAN Nein

field_ 96

Telefonbanking Nein

field_ 125

Live-Chat (Service) Nein

Sicherheit

field_ 9

Gesetzliches Einlagensicherungssystem Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH

field_ 10

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

field_ 11
field_ 12

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung -

Kontowechselservice

field_ 117

Übertragung von Lastschriften Nein

field_ 118

Übertragung von Daueraufträgen Nein

field_ 120

Information von Arbeitgeber und Co. Nein

field_ 121

Service im Onlinebanking nutzbar Nein

field_ 122

Service nur über APP nutzbar Nein

field_ 123
field_ 128

gesetzliche Kontowechselhilfe Ja

Grundgebühren und Zinssätze

field_ 17

Mindestgehaltseingang -

field_ 18

Kontoführungsgebühren 18,00 €

field_ 19

Kontoführungsgebühren bei Mindestgehaltseingang 0.00

field_ 22

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 23

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit (p.a.) -

field_ 24

Sollzins für geduldete Überziehungen (p.a.) -

Guthabenzins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 99.999,99 € unbegrenzt unbegrenzt
-0,50 % 100.000,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

girocard / EC-Karte

field_ 25

Art der Karte nicht verfuegbar

field_ 143

Anzahl Automaten (Inland) 0

field_ 148
field_ 144

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 149
field_ 77

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre -

field_ 78

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr -

field_ 28

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr -

field_ 29

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre -

field_ 30

Gebühr für Kartensperre -

field_ 31

Kosten Ersatzkarte -

field_ 32

Kosten Ersatz-PIN -

field_ 33

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

field_ 34

Barauszahlung bei eigener Bank -

field_ 35

Barauszahlung bei eigener Bank -

field_ 36

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

field_ 37

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

field_ 102

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund -

field_ 103

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund -

field_ 38
field_ 39

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 40

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 41

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland -

field_ 42

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland -

field_ 43

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU -

field_ 44

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU -

field_ 45

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern -

field_ 46

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern -

field_ 47

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) -

Kreditkarte

field_ 48

Kreditkartentyp Visa

field_ 146

Anzahl Automaten (Inland) 0

field_ 151

Infos zu Inlandsautomaten 10 kostenfreie Abhebungen

field_ 147

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 152

Infos zu Auslandsautomaten 10 kostenfreie Abhebungen

field_ 60

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 62

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

field_ 63

Kosten Ersatzkarte -

field_ 64

Kosten Ersatz-PIN -

field_ 65

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

field_ 66

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland -

field_ 67

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 2,00 €

field_ 99

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 2,00 €

field_ 68

Tageslimit für Bargeldauszahlung 5.000,00 €

field_ 69

Auslandseinsatzentgelt 0,50 %

field_ 70

Auslandseinsatzentgelt 0,00 €

field_ 71

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum -

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Sonstige Zahlungsdienste

field_ 82
field_ 83

Beleglose Buchungen -

field_ 84

Beleghafte Buchungen -

field_ 93
field_ 162
field_ 163

kostenfrei aufladbarer Betrag 0 €

field_ 94

Gebühr für Bareinzahlung (absolut) -

field_ 161

Kontoeröffnung

field_ 115

Postident-Verfahren Nein

field_ 116

Videoident-Verfahren Ja

field_ 124

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein


« Zurück zur Übersicht

Das FINOM Premium Geschäftskonto im Test

Kontoantrag

Antragsverfahren

Der Antrag für das Finom Premium Geschäftskonto geht relativ zügig über die Bühne. Dafür sorgen die sehr übersichtlich gehaltenen Formularseiten und die schlüssige Gliederung. Anfang muss eine E-Mail-Adresse hinterlegt werden oder aber man nutzt Google, Facebook, LinkedIn oder Apple für die Anmeldung. In weiteren Schritten wird nach dem Namen und dem gewünschten Passwort gefragt, muss die Unternehmensform eingegeben und der Unternehmensname genannt werden. Finom möchte darüber hinaus wissen, in welcher Branche man aktiv ist.

Nach den rechtlichen und steuerrechtlichen Hinweisen folgen die persönlichen Daten. Hier geht es um die Mobilfunknummer, die bestätigt werden muss, die Anschrift und die Geburtsdaten. Sobald diese Schritte erfolgreich erledigt sind, stellt die Legitimationsprüfung die letzte Hürde dar.

Legitimationsprüfung

Die Legitimation erfolgt bei Finom über den Kooperationspartner IDnow in Form eines Videochats.

Videoident-Verfahren

Die Identifikation per Videochat hat sich inzwischen bewährt, vorausgesetzt man verfügt über eine stabile Internetverbindung und eine gute Webcam sowie ausreichend Licht. In dem Fall reichen ein paar Minuten, um die Ausweisdaten zu notieren, abzugleichen und Lichtbilder anzufertigen.

Kontoführung

Kontoführungsgebühren

Bei den Finom Geschäftskonten hat man die Wahl zwischen monatlicher und jährlicher Zahlung. Monatlich kostet das Premium Konto von Finom 35,70 Euro. Im Jahrestarif sind es 17,99 Euro und damit auf zwölf Monate gerechnet 212 Euro weniger.

Banking-Kanäle

Finom setzt auf moderne und gleichsam gängige Banking-Kanäle: Online-Banking und App.

Online-Banking

Rechnungen begleichen und Buchungen einsehen: Das sind zwei der Aufgaben, die sich bequem über das Online-Banking von Finom erledigen lassen. Der Aufbau der Seite mag im Vergleich zu anderen Portalen etwas gewöhnungsbedürftig sein, ist aber nahezu selbsterklärend.

Interessant für alle, die Konten bei mehreren Banken haben: Sämtliche Bankverbindungen lassen sich in das Online-Banking einbinden. Somit hat man die Finanzdaten alle gebündelt an einem Ort. Über das Menü lassen sich zudem die Kreditkarten des Premium Geschäftskontos von Finom verwalten – Plastik und virtuell – sowie der Servicebereich nutzen.

Nutzung externer Banking-Software

Aus den Hinweisen und Hilfen auf der Finom Website geht nicht hervor, ob externe Banking-Software genutzt werden kann.

Banking-App

Die Banking App folgt dem Beispiel des Onlineportals und ist eher schlicht gehalten. Dadurch wird man nicht von den wesentlichen Bestandteilen abgelenkt und kann sich voll und ganz auf die Bankgeschäfte konzentrieren.

Der Funktionsumfang reicht auch in der App von der Überweisung, der Einrichtung von Unterkonten (maximal drei) und dem Nutzermanagement bis hin zur Kartensperre für den Fall, dass eine der Kreditkarte gestohlen oder verloren wurde. Aus Sicherheitsgründen können einzelne Karten bei Bedarf auch eingefroren werden.

Filialservice

Mit einem Filialservice warte Finom nicht auf.

Konto für Minderjährige

Minderjährige können kein Finom Geschäftskonto eröffnen.

Kontoauszüge

Für sämtliche Buchungen, die über das Premium Geschäftskonto abgewickelt werden, lassen sich per die App oder das Banking Portal Belege erstellen.

Gemeinschaftskonto

Nein, ein Gemeinschaftskonto kann nicht eingerichtet werden. Für das Premium Geschäftskonto von Finom sind jedoch bis zu zehn Nutzer vorgesehen, für die ganz unterschiedliche Rechte hinterlegt werden können.

Kombiprodukt

Kombiprodukte bietet Finom nicht an. Zum Konto gehört allerdings die Rechnungsstellung, die bei Bedarf auch ohne Kontoeröffnung genutzt werden kann.

Zahlungsverkehr

Bankkarte

Bankkarten, konkret Girokarten, werden von Finom bzw. der Partnerbank, der Solarisbank AG, nicht ausgestellt.

Kreditkarte

Bis zu fünf Kreditkarten (Visa Debit) aus Plastik und ebenso viele virtuelle Karten sind beim Smart Geschäftskonto von Finom inkludiert.

Bargeldzugang

Bargeld erhält man ganz einfach per Barverfügung am Automaten. Die ersten zehn Abhebungen sind kostenfrei. Anschließend berechnet Finom für jede Transaktion 2,00 Euro.

Bargeldloser Zahlungsverkehr

Für den bargeldlosen Zahlungsverkehr online und vor Ort im Geschäft stehen beim Finom Premium Geschäftskonto die Visa Debit Kreditkarten zur Verfügung. Mit ihnen kann in Euro kostenfrei bezahlt werden. Bei Fremdwährungen wird nur die Wechselkursdifferenz berechnet.

Der sonstige Zahlungsverkehr wie Überweisungen und Lastschriften ist kostenpflichtig, sobald das Transaktions-Freikontingent aufgebraucht ist. Konkret: Das Geschäftskonto Premium bietet 100 kostenlose Vorgänge. Zahlungen zwischen Finom-Nutzern sind gebührenfrei.

Bargeldeinzahlung

Bargeld kann nur bei Fremdbanken eingezahlt werden (gegen Gebühr).

Scheckeinreichung

Das Thema Schecks wird von Finom nicht aufgegriffen.

Dispo- und Überziehungskredit

Um das Konto nutzen zu können, muss vorab Geld eingezahlt werden. Das Konto zu überziehen, sollte somit nicht vorgesehen sein. Ansonsten gibt es keine Hinweise zu einem Kontokorrentkredit für Geschäftskunden.

Guthabenzinsen

Der Leistungskatalog des Finom Premium Kontos umfasst keine Guthabenzinsen.

Sicherheit/Einlagensicherung

Sicherheitsverfahren Online-Banking

Damit keine unbefugten Zahlungen und Aufträge ausgeführt werden, müssen alle Transaktionen per Code bestätigt werden, der über die App erstellt wird.

Einlagensicherung

Die Einlagensicherung der Solarisbank AG erfolgt über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH. Geschützt sind je Kunde bis zu 100.000 Euro.

Kontowechselservice

Service

Um mit dem Konto zu Finom bzw. der Solarisbank zu wechseln, müssen die entsprechenden Formulare ausgefüllt werden. Ein automatisierter Service existiert derzeit nicht.

Cashback und Rechnungsstellung

Finom wirbt explizit mit der Rechnungsstellung. Gerade für junge Unternehmen eine durchaus sinnvolle Option. Rechnung können binnen weniger Sekunden erstellt und verschickt werden. Die Einbindung in die Buchhaltung ist geplant. Zudem zahlt Finom ein Cashback. Beim Premium Geschäftskonto gibt es für Kartenzahlungen 0,3 Prozent zurück.

Kontaktmöglichkeiten

Das Unternehmen hat seinen Sitz in den Niederlanden. Der Kontakt ist per Onlinechat oder E-Mail möglich.

Fazit

Das Finom Premium Geschäftskonto bietet zwar die grundlegenden Funktionen und mit der Nutzer- und Kartenverwaltung sowie der Rechnungsstellung interessante Features. Mehr ist es unter dem Strich dann aber auch nicht. Selbst namhafte Großbanken bieten ihre Geschäftskonten zu günstigeren Konditionen und darüber hinaus einen Filialservice vor Ort. Mit knapp 18 Euro pro Monat beim Jahrestarif wird man es bei Finom daher sehr schwer haben, einen Fuß in die Tür zu bekommen.