Sparda-Bank Nürnberg: Girokonto für Jugendliche (12-17 J.)

Das Unternehmen Sparda-Bank Nürnberg

Sparda-Bank: Mit dieser Bank sollte die Existenz finanziell schlechter gestellter Bevölkerungsteile im 19. Jhd. gesichert werden – der Eisenbahn- und Hilfsbeamten sowie Arbeiter im Eisenbahndirektionsbezirk. Diese gründeten eine Spar- und Darlehenskasse als Genossenschaft. Die »Wilden Zwanzigern« überlebte das solide Konzept der »Eisenbahnsparkasse eGmbH«.

Seit 1959 ist das Unternehmen eine Kreditgenossenschaft, darauf folgte die Gründung erster Geschäftsstellen. 1999 fusionierten die Sparda-Banken Saarbrücken und Mainz zur Sparda-Bank Südwest eG.

Auf das Girokonto für Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren für monatlich 0,00 € Kontoführungsgebühren, gibt es zusätzlich Guthabenszinsen in Höhe von 0,15%.


Wichtige Konditionen:

Kontoführungsgebühren:
0,00 €

Einlagensicherung (erweitert):
-

Guthabenszinsen:
0,15%

Mobile Banking:
Ja

Kreditkarte:
MasterCard


Anbieter-Detailvergleich

Nutzen Sie unseren Detailvergleich, um das Girokonto mit anderen Anbietern zu vergleichen!

» Jetzt Sparda-Bank Nürnberg Girokonto für Jugendliche (12-17J.) eröffnen «

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

field_ 1

Kreditinstitut Sparda-Bank Nürnberg

field_ 2

Bezeichnung Girokonto für Jugendliche (12-17J.)

field_ 127

Öko-/Ethikbank Nein

field_ 154

Anzahl eigener Filialen 17

Technisches

field_ 4

Online-Banking Ja

field_ 5

Mobile Banking Ja

field_ 137

Smartphone Ja

field_ 126

Fotoüberweisung Ja

field_ 7

Eigene Geldautomaten 64

field_ 8

Geldautomaten von Partnerbanken Cash Pool (2.900)

field_ 72

PIN/TAN Ja

field_ 73

iTAN Ja

field_ 74

mTAN Ja

field_ 75

HBCI Ja

field_ 81

per APP Ja

field_ 90

chipTAN Ja

field_ 92

QR-TAN Nein

field_ 114

pushTAN Nein

field_ 96

Telefonbanking Ja

field_ 125

Live-Chat (Service) Nein

Sicherheit

field_ 9

Gesetzliches Einlagensicherungssystem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.

field_ 10

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

field_ 11

Zusätzliches Einlagensicherungssystem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.

field_ 12

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung -

Kontowechselservice

field_ 117

Übertragung von Lastschriften Ja

field_ 118

Übertragung von Daueraufträgen Ja

field_ 120

Information von Arbeitgeber und Co. Ja

field_ 121

Service im Onlinebanking nutzbar Ja

field_ 122

Service nur über APP nutzbar Nein

field_ 123
field_ 128

gesetzliche Kontowechselhilfe Ja

Grundgebühren und Zinssätze

field_ 17

Mindestgehaltseingang 0,00 €

field_ 18

Kontoführungsgebühren 0,00 €

field_ 19

Kontoführungsgebühren bei Mindestgehaltseingang 0,00 €

field_ 22

Intervall der Zinsgutschrift vierteljährlich

field_ 23

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit (p.a.) 9,60 %

field_ 24

Sollzins für geduldete Überziehungen (p.a.) 9,60 %

Guthabenzins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,15 % 0,01 € 1.500,00 € unbegrenzt unbegrenzt
0,06 % 1.501,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

girocard / EC-Karte

field_ 25

Art der Karte Maestro-Card

field_ 143

Anzahl Automaten (Inland) 3200

field_ 148

Infos zu Inlandsautomaten An allen Geldautomaten der CashPool-Partner

field_ 144

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 149

Infos zu Auslandsautomaten Kein kostenloses Abheben von Bargeld möglich

field_ 77

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre 0,00 €

field_ 78

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr 0,00 €

field_ 28

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr 0,00 €

field_ 29

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre 0,00 €

field_ 30

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

field_ 31

Kosten Ersatzkarte 12,00 €

field_ 32

Kosten Ersatz-PIN 6,00 €

field_ 33

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe 0,00 €

field_ 34

Barauszahlung bei eigener Bank 0,00 %

field_ 35

Barauszahlung bei eigener Bank 0,00 €

field_ 36

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 %

field_ 37

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 €

field_ 102

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 %

field_ 103

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 €

field_ 38

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Inland im BankCard ServiceNetz: 2,05 €
bei fremden Geldautomaten: anfallende Gebühren werden Ihnen angezeigt.

field_ 39

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 40

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 41

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 1,00 %

field_ 42

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 4,00 €

field_ 43

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 %

field_ 44

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 €

field_ 45

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,00 %

field_ 46

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 0,77 €

field_ 47

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) -

Kreditkarte

field_ 48

Kreditkartentyp MasterCard

field_ 146

Anzahl Automaten (Inland) 0

field_ 151

Infos zu Inlandsautomaten Kein kostenloses Abheben von Bargeld möglich

field_ 147

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 152

Infos zu Auslandsautomaten Kein kostenloses Abheben von Bargeld möglich

field_ 60

Intervall der Zinsgutschrift vierteljährlich

field_ 62

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

field_ 63

Kosten Ersatzkarte 30,00 €

field_ 64

Kosten Ersatz-PIN -

field_ 65

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

field_ 66

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland -

field_ 67

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 1,00 €

field_ 99

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 1,00 €

field_ 68

Tageslimit für Bargeldauszahlung 1.000,00 €

field_ 69

Auslandseinsatzentgelt 0,00 %

field_ 70

Auslandseinsatzentgelt 0,00 €

field_ 71

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 30,00 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 30,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 20,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 20,00 €

Guthabenzins Kreditkartenkonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

Sollzins Kreditkartenkonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
9,60 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

Sonstige Zahlungsdienste

field_ 82
field_ 83

Beleglose Buchungen 0,00 €

field_ 84

Beleghafte Buchungen 0,00 €

field_ 93

Bareinzahlung An Automaten und in eigenen Filialen möglich.

field_ 94

Gebühr für Bareinzahlung 0,00 €

Entgelte Auslandsüberweisungen (Online) EURO - RAUM

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

Entgelte Auslandsüberweisungen(Online) NICHT EURO - RAUM

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,15 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

Kontoeröffnung

field_ 115

Postident-Verfahren Nein

field_ 116

Videoident-Verfahren Nein

field_ 124

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein


« Zurück zur Übersicht

Das Girokonto für Jugendliche im Test

Kontoantrag

Antragsverfahren

Hinweis: Das Girokonto für Jugendliche (SpardaYoung+)der Sparda-Bank Nürnberg kann nur von Kunden aus Nürnberg und Umgebung eröffnet werden. Erforderlich ist darüber hinaus der Kauf eines Genossenschaftsanteils (52 Euro).

Der Antrag für das SpardaYoung+ steht online zur Verfügung. Auf der ersten Seite werden die persönlichen Daten und der Wohnsitz erfasst. Es folgen die Kontaktdaten sowie der Beruf und die Eckdaten zur Steuerpflicht. Die nächste Seite – Seite 4 – erfordert die Eingabe einer Bankverbindung, damit die Sparda-Bank Nürnberg den Betrag für den Genossenschaftsanteil abbuchen kann. Hier besteht zudem die Möglichkeit, sich für den kostenlosen SMS-Service anzumelden.

Auf den folgenden Seiten werden die Daten noch einmal zusammengefasst, weist die Genossenschaftsbank auf die rechtlichen Bedingungen für das SpardaYoung+ hin und kann der Antrag heruntergeladen und ausgedruckt oder aber per Post angefordert werden.

Legitimationsprüfung

Wie sich der neue Kunde und die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten legitimieren können, richtet sich nach dem Alter des Antragstellers. Unabhängig davon muss eine „Erklärung der gesetzlichen Vertreter“ ausgefüllt und eingereicht werden.

Bis zur Vollendung des 16. Lebensjahrs erfolgt die Legitimation über die beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde, der Abstammungsurkunde bzw. über den Auszug des Familienstammbuches. Einfacher ist es, eine der Filialen aufzusuchen und dort die Originalurkunde vorzulegen.

Nach Vollendung des 16. Lebensjahres kann man das Postident-Verfahren nutzen – das gilt für alle Beteiligten, also den Kontoinhaber und die Erziehungsberechtigten. Dazu weist man sich in einer Postfiliale aus und bestätigt das Datenblatt anschließend mit der eigenhändigen Unterschrift.

Kontoführung

Kontoführungsgebühren

Jugendliche Kunden zahlen bei der Sparda-Bank Nürnberg weder Kontoführungsgebühren noch ein Entgelt für die Debitkarte.

Banking-Kanäle

Mit dem Girokonto der Sparda-Bank Nürnberg erhalten Jugendliche ein Komplettpaket mit allen Optionen rund ums Banking. Das kostenlose Konto kann online, per App und telefonisch geführt werden. Bei Fragen und Problemen besteht darüber hinaus das Service- und Beratungsangebot in den Filialen.

Online-Banking

Jüngere Kunden mögen es modern, müssen sich bei der Sparda-Bank Nürnberg jedoch mit einem eher klassisch gehaltenen Online-Banking zufriedengeben. Der Vorteil: Das System ist weitgehend selbsterklärend und somit auch für Einsteiger sehr einfach zu handhaben.

Die Startseite des Online-Bankings bildet die Basis. Hier befindet sich die Kontoübersicht und kann über die Menüpunkte jeder Bereich des Portals aufgerufen werden. Etwa das Service-Center oder die Postbox, wo die Sparda-Bank die Kontoauszüge hinterlegt.

Die Funktionen zur Kontoführung sind allesamt in der Übersicht zu finden. Hier kann man sich zum Beispiel die aktuellen Umsätze anzeigen lassen oder aber eine Überweisung in Auftrag geben. Der Zugang zum Online-Banking-Portal erfolgt über die Kundennummer und eine Online-PIN (PIN: Persönliche Identifikationsnummer).

Nutzung externer Banking-Software

Die Verwaltung über eine externe Banking-Software ist mit den Konten der Sparda-Bank Nürnberg problemlos möglich. Das Bankhaus stellt die entsprechenden Schnittstellen für die Tools zur Verfügung.

Banking-App

Die Sparda-Bank Nürnberg wartet gleich mit zwei Apps auf: der Banking-App und einer Sicherheits-App. Beide Tools lassen sich miteinander kombinieren, um die Bankgeschäfte auch via Applikation und Smartphone so sicher wie möglich zu gestalten.

Optisch hat die Banking-App sicherlich noch Luft nach oben. Doch in puncto Handling liegt sie ganz weit vorne. Geöffnet wird das Tool ganz einfach per Fingerabdruck (sofern das Smartphone diese Funktion unterstützt). Angezeigt werden dann die Salden aller hinterlegten Konten und Karten. Kunden können über die App zudem Überweisungen ausführen – auch als Fotoüberweisung – oder sich in einem von mehreren tausend Geschäften kostenlos Geld auszahlen lassen. Auch der Service wird großgeschrieben: Benötigt man eine persönliche Beratung, lässt sich der Termin via App vereinbaren.

Filialservice

Einer der großen Pluspunkte der Sparda-Bank Nürnberg ist das eigene Filialnetz. In den Niederlassungen haben Kunden die Möglichkeit, sich im persönlichen Gespräch beraten zu lassen.

Konto für Minderjährige

Dieses Kontomodell der Sparda-Bank Nürnberg ist für junge Kunden im Alter von zwölf bis 17 Jahren ausgelegt – somit speziell für Minderjährige. Ab dem 18. Lebensjahr folgt das Girokonto für junge Erwachsene.

Kontoauszüge

Kontoauszüge helfen, den Überblick zu behalten. Sie können bei der Sparda-Bank Nürnberg online über das Internet-Banking aufgerufen und eingesehen oder an den Automaten in den Filialen ausgedruckt werden.

Gemeinschaftskonto

Das SpardaYoung+ der Sparda-Bank Nürnberg kann nicht als Gemeinschaftskonto eröffnet werden.

Kombiprodukt

Kombinationsmöglichkeiten mit dem SpardaYoung+ gibt es mehrere – allen voran die Sparpläne, die auch auf Basis von Wertpapieren abgeschlossen werden können.

Zahlungsverkehr

Bankkarte

Zum Girokonto für Jugendliche stellt die Sparda-Bank Nürnberg eine kostenlose Debitkarte aus, mit der Bargeld abgehoben und bargeldlos bezahlt werden kann.

Kreditkarte

Das Thema Kreditkarte wird beim Girokonto für Jugendliche der Sparda-Bank Nürnberg nicht explizit angesprochen. Master- und Visa-Card stehen auch bei der Kontoeröffnung nicht zur Wahl.

Bargeldzugang

Bargeld kann beim Girokonto für Jugendliche der Sparda-Bank Nürnberg mit der Debitkarte oder ganz einfach mit der Banking-App abgehoben werden. Kostenlose Bargeldverfügungen am Automaten sind an den Geräten der Sparda-Banken und des CashPool möglich. Das sind bundesweit über 3.200 Geldautomaten. An Geräten von Banken, die dem BankCard (Debitkarte) ServiceNetz angeschlossen sind, kosten Abhebungen 2,05 Euro. Barverfügungen an anderen Automaten (sofern dort kein Kundenentgelt erhoben wird) sowie in Fremdwährungen bzw. außerhalb der EU und des EWR kosten 1,00 %, mindestens 4,00 €. Komplett kostenfrei sind Abhebungen, die über die App erfolgen. Dazu legt man den Betrag fest und zeigt den Code an der Kasse in einem von derzeit rund 12.000 Einzelhandelsgeschäften vor.

Bargeldloser Zahlungsverkehr

Alle wichtigen Funktionen rund um das Girokonto für Jugendliche der Sparda-Bank Nürnberg sind kostenlos. Das gilt für Überweisungen (online, per App, beleghaft oder telefonisch erteilt), Daueraufträge sowie Scheckeinreichungen und Bareinzahlungen.

Beim bargeldlosen Zahlungsverkehr per Debitkarte richten sich die Kosten danach, wo die Karte zum Einsatz kommt. Im Inland und im Euroraum können Jugendliche kostenlos mit ihrer Bankkarte bezahlen. Außerhalb der EU und des EWR sowie bei Zahlungen in Fremdwährungen wird eine Gebühr in Höhe von einem Prozent, mindestens 0,77 Euro, maximal 3,83 Euro berechnet. Darauf müssen auch junge Kunden achten.

Bargeldeinzahlung

Bareinzahlungen auf das eigene Girokonto sind bei der Sparda-Bank Nürnberg problemlos in einer der Filialen möglich.

Scheckeinreichung

Jugendliche mit eigenem Girokonto können ihre Schecks in den Filialen der Genossenschaftsbank einreichen und einlösen lassen. Dieser Service ist laut Preisleistungsverzeichnis kostenfrei.

Dispo- und Überziehungskredit

Ein Dispo- und Überziehungskredit ist nicht Bestandteil des Girokontos für Jugendliche der Sparda-Bank Nürnberg. Die Möglichkeit, das Konto zu überziehen, wird ausschließlich volljährigen Kunden bei ausreichender Bonität eingeräumt.

Guthabenzinsen

Jugendliche im Alter von zwölf bis 17 Jahren profitieren bei der Sparda-Bank Nürnberg von der Verzinsung ihres Kontoguthabens. Bis 1.500 Euro spendiert die Genossenschaftsbank aktuell 0,15 Prozent Zinsen per annum. Ab 1.500 Euro wird der Gesamtbetrag mit 0,059 Prozent verzinst.

Sicherheit/Einlagensicherung

Sicherheitsverfahren Online-Banking

Mit dem Girokonto für Jugendliche räumt die Sparda-Bank Nürnberg ihren jungen Kunden die gleichen Sicherheitsoptionen ein wie Erwachsenen. Zwei Verfahren können mit dem kostenlosen Konto genutzt werden: das chipTAN-Verfahren und die SpardaSecureApp (TAN: Transaktionsnummer).

ChipTAN-Verfahren

Die Transaktionsnummern werden beim sogenannten chipTAN-Verfahren von einem TAN-Generator ermittelt bzw. berechnet. Das Gerät – das Kunden bei der Sparda-Bank erwerben können – funktioniert im Zusammenspiel mit der Debitkarte. Nachdem man die Karte in das Gerät eingeführt und die benötigten Daten eingegeben hat, zeigt der Generator die TAN an. Diese Transaktionsnummer ist nur für den jeweiligen Vorgang gültig.

SpardaSecureApp

Die Applikation erlaubt es, Aufträge auch ohne Transaktionsnummer freizugeben. Stattdessen legt man ein Passwort fest oder nutzt die Möglichkeiten der Technik, sprich die Touch- und/oder die Face-ID des Smartphones. Die SpardaSecureApp gibt es übrigens auch als PC-Version.

Einlagensicherung

Die Sparda-Bank Nürnberg bietet ihren Kunden sowohl eine gesetzliche als auch eine freiwillige Einlagensicherung. Den gesetzlichen Schutz bis 100.000 Euro übernimmt die BVR Institutssicherung GmbH. Bei Beträgen darüber hinaus greift die Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.

Service

Kontowechselservice

Den Kontowechselservice der Sparda-Bank Nürnberg kann man auf zweierlei Weise nutzen. Zum einen besteht die Möglichkeit, die Berater zu beauftragen, sämtliche Zahlungspartner zu ermitteln und über die neue Bankverbindung zu informieren. Zum anderen erhält jeder Kunde nach der Kontoeröffnung die Zugangsdaten zu einem Kontowechselportal. Hier muss man selbst aktiv werden und aus einer umfangreichen Datenbank die Zahlungsstellen heraussuchen, um sie online über den Kontowechsel in Kenntnis zu setzen. Ein automatisiertes Verfahren wird nicht angeboten.

SMS-Service

Junge Kunden können den SMS-Service der Sparda-Bank Nürnberg kostenfrei mit der Kontoeröffnung einrichten und sich per Kurznachricht über Buchungen auf dem SpardaYoung+ informieren lassen.

Kontaktmöglichkeiten

Kontakt zur Sparda-Bank Nürnberg kann man rund um die Uhr per E-Mail bzw. Online-Mitteilung sowie telefonisch über 0911 / 6000 8000 aufnehmen. Darüber stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Öffnungszeiten in den Filialen Rede und Antwort. Termine für den Filialbesuch können online vereinbart werden.

Fazit

Mit dem Girokonto für Jugendliche oder kurz SpardaYoung+ schafft die Sparda-Bank Nürnberg eine solide Grundlage. Das kostenlose Konto kann alles, was ein Girokonto leisten muss, und kommt mit einem komfortablen Online-Banking, zwei Apps und dem persönlichen Service in der Filiale daher. Wenn man diesbezüglich nach Kritikpunkten suchen möchte, stößt man unweigerlich auf die Kreditkarte. Die fehlt. Für Zwölfjährige ist eine Prepaid-Kreditkarte zwar nicht lebensnotwendig, inzwischen aber durchaus üblich. Hier kann die Sparda-Bank Nürnberg noch ein wenig feilen, ebenso am etwas altbackenen Erscheinungsbild von App und Banking.