Das Nuri Girokonto im Test

Das Unternehmen Nuri GmbH

2013 – Ben, Jörg und Jan sind überzeugt: Bitcoin hat das Potential, die Welt zu verändern. Um ihren Teil dazu beizutragen, gründen sie 2013 eine Krypto-Consulting-Firma und versuchen Banken und größere Unternehmen für die Vorteile von Bitcoin zu begeistern. Als sie dafür ausgelacht werden, nehmen sie die Dinge einfach selbst in die Hand.

2015 launchen sie die erste Version von Bitwala. Damit kann jeder krypto-basiert Geld in 22 Länder überweisen und eine Prepaid-Debitkarte nutzen. 2018 bringen sie das erste Krypto-Bankkonto der Welt auf den Markt. Der einfache und sichere Weg direkt von einem Bankkonto in Kryptowährungen zu investieren.

Genau wie Kryptowährungen, hat sich auch Bitwala in den letzten acht Jahren weiterentwickelt. Darum wurde es Zeit für einen neuen Namen und einen neuen Look. Mit Nuri starten wir ins New Reality Banking: Unser Bankkonto ermöglicht es allen, mehr aus ihrem Geld zu machen.

Wichtige Konditionen:

Aktion:

Kontoführungsgebühren:
0,00 €

Einlagensicherung (erweitert):
-

Guthabenszinsen:
0,00%

Mobile Banking:
Ja

Kreditkarte:
VISA

Anbieter-Detailvergleich

Nutzen Sie unseren Detailvergleich, um das Girokonto mit anderen Anbietern zu vergleichen!

» Jetzt Nuri GmbH Krypto Girokonto eröffnen «

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

field_ 1

Kreditinstitut Nuri GmbH

field_ 2

Bezeichnung Krypto Girokonto

field_ 154

Technisches

field_ 4

Online-Banking Ja

field_ 5

Mobile Banking Ja

field_ 137

Smartphone Nein

field_ 126

Fotoüberweisung Nein

field_ 7
field_ 8

Geldautomaten von Partnerbanken -

field_ 72

PIN/TAN Nein

field_ 73

iTAN (entfällt ab September 2019) Nein

field_ 74

mTAN Ja

field_ 75

HBCI Nein

field_ 81

per APP Nein

field_ 90

chipTAN Nein

field_ 92

QR-TAN / PhotoTAN Nein

field_ 114

pushTAN Nein

field_ 96

Telefonbanking Nein

field_ 125

Live-Chat (Service) Nein

Sicherheit

field_ 9
field_ 10

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung -

field_ 11
field_ 12

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung -

Kontowechselservice

field_ 117

Übertragung von Lastschriften Nein

field_ 118

Übertragung von Daueraufträgen Nein

field_ 120

Information von Arbeitgeber und Co. Nein

field_ 121

Service im Onlinebanking nutzbar Nein

field_ 122

Service nur über APP nutzbar Nein

field_ 123
field_ 128

gesetzliche Kontowechselhilfe Ja

Grundgebühren und Zinssätze

field_ 17

Mindestgehaltseingang -

field_ 18

Kontoführungsgebühren 0,00 €

field_ 19

Kontoführungsgebühren bei Mindestgehaltseingang 0.00

field_ 22

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 23

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit (p.a.) -

field_ 24

Sollzins für geduldete Überziehungen (p.a.) -

Guthabenzins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 50.000,00 € unbegrenzt unbegrenzt
-0,50 % 50.000,01 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

girocard / EC-Karte

field_ 25

Art der Karte nicht verfuegbar

field_ 143

Anzahl Automaten (Inland) 0

field_ 148
field_ 144

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 149
field_ 77

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre -

field_ 78

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr -

field_ 28

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr -

field_ 29

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre -

field_ 30

Gebühr für Kartensperre -

field_ 31

Kosten Ersatzkarte -

field_ 32

Kosten Ersatz-PIN -

field_ 33

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

field_ 34

Barauszahlung bei eigener Bank -

field_ 35

Barauszahlung bei eigener Bank -

field_ 36

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

field_ 37

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

field_ 102

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund -

field_ 103

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund -

field_ 38
field_ 39

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 40

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 41

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland -

field_ 42

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland -

field_ 43

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU -

field_ 44

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU -

field_ 45

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern -

field_ 46

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern -

field_ 47

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) -

Kreditkarte

field_ 48

Kreditkartentyp Visa

field_ 146

Anzahl Automaten (Inland) 60000

field_ 151

Infos zu Inlandsautomaten kostenfrei möglich

field_ 147

Anzahl Automaten (Ausland) 2000000

field_ 152

Infos zu Auslandsautomaten kostenfrei möglich

field_ 60

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 62

Gebühr für Kartensperre -

field_ 63

Kosten Ersatzkarte 9,50 €

field_ 64

Kosten Ersatz-PIN -

field_ 65

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

field_ 66

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 0,00 %

field_ 67

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 0,00 €

field_ 99

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 0,00 €

field_ 68

Tageslimit für Bargeldauszahlung 1.500,00 €

field_ 69

Auslandseinsatzentgelt 0,00 %

field_ 70

Auslandseinsatzentgelt 0,00 €

field_ 71

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Sonstige Zahlungsdienste

field_ 82
field_ 83

Beleglose Buchungen 0,00 €

field_ 84

Beleghafte Buchungen 0,00 €

field_ 93
field_ 94

Gebühr für Bareinzahlung -

Kontoeröffnung

field_ 115

Postident-Verfahren Nein

field_ 116

Videoident-Verfahren Ja

field_ 124

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein


« Zurück zur Übersicht

Das Nuri Girokonto im Test

Kontoantrag

Antragsverfahren

Nuri (vormals Bitwala) erfasst bei der Kontoeröffnung die gängigen Daten in kleinen, dafür umso komfortableren Schritten. Angefangen beim Namen über die E-Mail-Adresse und das Land bis hin zum Dokument, das für die Legitimationsprüfung benötigt wird, und den Steuerdaten.

Das heißt: Die Antragsstrecke ist sehr einfach gehalten und mit ausreichend Informationen und Hilfen versehen. Sie gliedert sich in die Bereiche Name, E-Mail, Land, Berechtigung, Benutzerkonto, persönliche Daten, Kontaktdaten und Verifikation. Teils müssen Informationen, wie zum Beispiel die E-Mail-Adresse, bestätigt werden. Der Aufwand dafür ist minimal.

Legitimationsprüfung

Ohne Verifikation kann die Kontoeröffnung nicht abgeschlossen werden. Für die Legitimationsprüfung kooperiert Nuri mit IDnow und nutzt deren Videoident-Verfahren.

Das Videoident-Verfahren

Ein kurzer Videocall und schon ist die Verifikation erledigt. Voraussetzungen sind ein gültiges Ausweisdokument, eine stabile Internetverbindung, Mikrofon und Kamera sowie gute Lichtverhältnisse. Die Daten werden dann im Videogespräch erfasst und per Lichtbild dokumentiert.

Kontoführung

Kontoführungsgebühren

Für das Nuri Girokonto werden keine Kontoführungsgebühren in Rechnung gestellt.

Banking-Kanäle

Die Verwaltung des Nuri Girokontos erfolgt entweder am PC bzw. Notebook oder aber mobil mit dem Smartphone oder einem Tablet-PC.

Online-Banking

Inzwischen scheint sich herumgesprochen zu haben, dass Minimalismus die neue Eleganz des Online-Bankings ist. Statt bunt und grell ist das Portal für das Nuri Girokonto – Zugang über E-Mail, Passwort und Code, sofern die Zweifaktor-Authentifizierung aktiviert wurde – sehr schlicht gehalten.

Dabei zollt das Nuri Online-Banking der Tatsache Tribut, dass man zwei Welten betritt. Einerseits das klassische Girokonto. Hier werden alle Buchungen dargestellt, lassen sich Überweisungen tätigen und Daueraufträge einrichten. Andererseits steht Nuri für Kryptowährungen, sodass man über das Online-Banking auch seine Bitcoins und Co. verwalten kann – bis hin zum Sparplan und einem Ertragskonto mit Zinsgutschrift.

Ergänzt werden die Bank- und Krypto-Facetten des Portals durch den Servicebereich. Hier kann unter anderem die Kreditkarte gesperrt und wieder entsperrt werden.

Nutzung externer Banking-Software

Darüber, ob eine externe Banking-Software genutzt werden kann, gibt Nuri leider keine Auskunft.

Banking-App

Die Banking App für das Nuri Girokonto präsentiert sich aufgeräumt und modern. Mithilfe des Tools hat man auch unterwegs seine Finanzdaten stets im Blick. Nachdem die App geöffnet wurde, sieht man sofort das aktuelle Gesamtguthaben, den Kontostand und die letzten Transaktionen. Die Vermögensentwicklung wird zusätzlich grafisch aufbereitet.

Zum Vermögen zählen bei Nuri die Kryptowährungen. Auch hier gilt: Die Daten werden übersichtlich und detailliert aufgelistet bis hin zum Bitcoin Ertragskonto. Bei Bedarf lässt sich via Banking App auch ein Bitcoin Sparplan einrichten.

Dank der klaren Strukturen ist die Handhabung der App sehr einfach und weitgehend intuitiv.

Filialservice

Nuri steht seinen Kunden ausschließlich online zur Verfügung. Einen Filialservice gibt es nicht.

Konto für Minderjährige

Um das Nuri Girokonto eröffnen zu können, muss man volljährig sein.

Kontoauszüge

Die Kontoauszüge für das Nuri Girokonto werden online zur Verfügung gestellt und können über das Online-Banking Portal aufgerufen, gespeichert und bei Bedarf ausgedruckt werden.

Gemeinschaftskonto

Derzeit ist es noch nicht möglich, bei Nuri ein Gemeinschaftskonto zu eröffnen.

Kombiprodukt

Nuri vereint das klassische Konto mit Kryptowährungen. Weitere (Bank-)Produkte sind aktuell nicht im Angebot.

Zahlungsverkehr

Bankkarte

Eine Bankkarte gibt es bei Nuri nicht. Stattdessen erhalten Kunden eine Visa Debit Kreditkarte.

Kreditkarte

Mit im Paket des Nuri Girokontos ist eine kostenlose Visa Debit Kreditkarte. Für die Karte fallen keinerlei Gebühren an, auch nicht bei Kartenzahlungen oder Barverfügungen.

Bargeldzugang

Abhebungen an Geldautomaten in Deutschland, im SEPA-Raum und auch außerhalb des SEPA-Raums sind bei Nuri komplett kostenlos. Allerdings können seitens der Gerätebetreiber Gebühren berechnet werden.

Limits

Das Limit für Online- und Offline-Zahlungen sowie für Abhebungen an Geldautomaten beträgt täglich 1.500 Euro und monatlich 10.000 Euro. Bei Online-Zahlungen kann das Tages-Limit auf 5.000 Euro angehoben werden, bei Offline-Zahlungen auf 3.000 Euro.

Bargeldloser Zahlungsverkehr

Ein- und ausgehende Überweisungen auf dem Nuri Girokonto sind kostenlos – also auch Lastschriften und Daueraufträge. Gleiches gilt für sämtliche Kartenzahlungen im In- und Ausland, die an den entsprechenden Terminals auch kontaktlos möglich sind. Ein Auslandseinsatzentgelt wird nicht berechnet. Es gilt der aktuelle Visa-Wechselkurs.

Bargeldeinzahlung

Bargeldeinzahlungen sind momentan nicht möglich. Um Bargeld auf das Konto einzuzahlen, müsste man auf die Dienste einer Drittbank zurückgreifen – gebührenpflichtig.

Dispo- und Überziehungskredit

Für das Nuri Girokonto wird kein Dispositionskredit eingeräumt. Das ist einer der Gründe, weshalb weder Nuri noch die kooperierende Solarisbank eine Schufa-Abfrage starten.

Guthabenzinsen

Das Guthaben auf dem Girokonto von Nuri wird nicht verzinst. Allerdings besteht die Möglichkeit, ein Bitcoin Ertragskonto anzulegen. Hier wird aktuell ein Ertrag von 5,00 Prozent pro Jahr geboten – die Auszahlung erfolgt wöchentlich. Zu beachten hierbei: die starken Kursschwankungen bei Kryptowährungen.

Sicherheit/Einlagensicherung

Sicherheitsverfahren Online-Banking

Beim Nuri Girokonto kommt das mTAN-Verfahren (TAN: Transaktionsnummer) zum Einsatz.

mTAN-Verfahren

Beim mTAN-Verfahren oder auch mobile-TAN-Verfahren werden die Transaktionsnummern per Kurznachricht auf das Smartphone geschickt. Jede dieser TAN ist nur für den jeweiligen Vorgang und auch nur zeitlich begrenzt gültig (zwei Minuten).

Einlagensicherung

100.000 Euro je Kunde sind beim Nuri Girokonto über die gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Dafür sorgt der Kooperationspartner, die Solarisbank. Sie ist Mitglied der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH.

Service

Kontowechselservice

Informationen zum Kontowechsel oder einem Kontowechselservice gibt es bei Nuri leider nicht.

Kontaktmöglichkeiten

Kontaktieren kann man Nuri per E-Mail support@nuri.com, telefonisch über die Rufnummer +49 30 2398 0075 sowie per Chat.

Fazit

Für alle, die ihre Fühler Richtung Kryptowährungen ausstrecken möchten und für diese Zwecke ein sicheres und kostenloses Konto wünschen, ist das Nuri Girokonto optimal. Es fallen weder für Kartenzahlungen noch für Barverfügungen Gebühren an. Die Debit Kreditkarte von Visa ist kostenfrei und der Handel mit den Kryptowährungen vergleichsweise günstig. Was fehlt, ist der Dispositionskredit.

Nuri bietet allen möglichen Komfort beim Banking, erfüllt die Sicherheitsstandards und hat eine gute App. Ob das reicht, um als „Hausbank“ genutzt zu werden, ist eine Frage der persönlichen Präferenz. Denn der Schwerpunkt liegt hier nicht unbedingt auf dem Girokonto, sondern eher auf der Option, bequem und ohne komplizierte Umwege in den Handel mit Kryptowährungen einzusteigen.