1822direkt Girokonto Premium

Das Unternehmen 1822direkt

Das Unternehmen 1822direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH gehört als Tochterunternehmen zu 100 % zur Frankfurter Sparkasse.

Die Vertriebsgesellschaft wurde am 28. September 1996 gegründet. Die Idee des Namens der 1822direkt ist abgeleitet vom Gründungsjahr der Frankfurter Sparkasse durch die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen.

Die 1822direkt bietet für Privatkunden Bankprodukte per Telefon oder Internet an. Das Portfolio an Produkten umfasst neben Giro-, Tagesgeld- und Depotkonten ebenso Festgeldkonten als auch diverse Wertpapieranlagen. Des Weiteren bietet das Finanzunternehmen seinen Kunden Baufinanzierungen, individuelle Versicherungsangebote und Ratenkredite an.

Die 1822direkt gehört als Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse dem institutssichernden Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe an.

Wichtige Konditionen:

Kontoführungsgebühren:
9,90 €

Einlagensicherung (erweitert):
0,00 €

Guthabenszinsen:
0,00%

Mobile Banking:
Ja

Kreditkarte:
VISA

Anbieter-Detailvergleich

Nutzen Sie unseren Detailvergleich, um das Girokonto mit anderen Anbietern zu vergleichen!

» Jetzt 1822direkt Girokonto Premium eröffnen «

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

field_ 1

Kreditinstitut 1822direkt

field_ 2

Bezeichnung Girokonto Premium

field_ 127

Öko-/Ethikbank Ja

field_ 154

Technisches

field_ 4

Online-Banking Ja

field_ 5

Mobile Banking Ja

field_ 137

Smartphone Ja

field_ 126

Fotoüberweisung Nein

field_ 7
field_ 8

Geldautomaten von Partnerbanken Sparkassen-Verband (25.000)

field_ 72

PIN/TAN Ja

field_ 73

iTAN (entfällt ab September 2019) Nein

field_ 74

mTAN Ja

field_ 75

HBCI Ja

field_ 81

per APP Ja

field_ 90

chipTAN Nein

field_ 92

QR-TAN / PhotoTAN Ja

field_ 114

pushTAN Ja

field_ 96

Telefonbanking Ja

field_ 125

Live-Chat (Service) Nein

Sicherheit

field_ 9

Gesetzliches Einlagensicherungssystem Haftungsverbund der Sparkassen Finanzgruppe

field_ 10

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

field_ 11

Zusätzliches Einlagensicherungssystem Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe

field_ 12

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung 0,00 €

Kontowechselservice

field_ 117

Übertragung von Lastschriften Ja

field_ 118

Übertragung von Daueraufträgen Nein

field_ 120

Information von Arbeitgeber und Co. Ja

field_ 121

Service im Onlinebanking nutzbar Ja

field_ 122

Service nur über APP nutzbar Nein

field_ 123

Techn. Dienstleister fino digital GmbH

field_ 128

gesetzliche Kontowechselhilfe Ja

Grundgebühren und Zinssätze

field_ 17

Mindestgehaltseingang -

field_ 18

Kontoführungsgebühren 9,90 €

field_ 19

Kontoführungsgebühren bei Mindestgehaltseingang 0.00

field_ 22

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 23

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit (p.a.) 6,17 %

field_ 24

Sollzins für geduldete Überziehungen (p.a.) 6,17 %

Guthabenzins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

Dispositionszins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
6,17 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

girocard / EC-Karte

field_ 25

Art der Karte Maestro-Card

field_ 143

Anzahl Automaten (Inland) 25000

field_ 148

Infos zu Inlandsautomaten An allen Geldautomaten der Sparkassen

field_ 144

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 149

Infos zu Auslandsautomaten Kein kostenloses Abheben von Bargeld möglich

field_ 77

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre 9,90 €

field_ 78

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr 9,90 €

field_ 28

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr 6,00 €

field_ 29

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre 6,00 €

field_ 30

Gebühr für Kartensperre 8,00 €

field_ 31

Kosten Ersatzkarte 10,00 €

field_ 32

Kosten Ersatz-PIN 0,00 €

field_ 33

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe 2,50 €

field_ 34

Barauszahlung bei eigener Bank -

field_ 35

Barauszahlung bei eigener Bank -

field_ 36

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 %

field_ 37

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 €

field_ 102

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 %

field_ 103

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 €

field_ 38

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Inland Geldautomatenbetreiber berechnen ggf. ein direktes Kundenentgelt für den Einsatz der Karte am Geldautomaten. Bitte beachten Sie den Preisaushang am jeweiligen Geldautomaten.

field_ 39

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 40

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 41

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 1,00 %

field_ 42

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 6,00 €

field_ 43

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 %

field_ 44

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 €

field_ 45

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,75 %

field_ 46

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,50 €

field_ 47

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) 1.000,00 €

Kreditkarte

field_ 48

Kreditkartentyp Visa

field_ 146

Anzahl Automaten (Inland) 0

field_ 151

Infos zu Inlandsautomaten Kein kostenloses Abheben von Bargeld möglich

field_ 147

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 152

Infos zu Auslandsautomaten Kein kostenloses Abheben von Bargeld möglich

field_ 60

Intervall der Zinsgutschrift jährlich

field_ 62

Gebühr für Kartensperre 8,00 €

field_ 63

Kosten Ersatzkarte 10,00 €

field_ 64

Kosten Ersatz-PIN 10,00 €

field_ 65

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe 10,00 €

field_ 66

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 2,00 %

field_ 67

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 5,11 €

field_ 99

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 0,00 €

field_ 68

Tageslimit für Bargeldauszahlung 1.000,00 €

field_ 69

Auslandseinsatzentgelt 1,75 %

field_ 70

Auslandseinsatzentgelt 0,00 €

field_ 71

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 69,90 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 69,90 €

Sonstige Zahlungsdienste

field_ 82
field_ 83

Beleglose Buchungen 0,00 €

field_ 84

Beleghafte Buchungen 3,00 €

field_ 93

Bareinzahlung An den Kassenterminals der Frankfurter Sparkasse frei

field_ 94

Gebühr für Bareinzahlung -

Kontoeröffnung

field_ 115

Postident-Verfahren Ja

field_ 116

Videoident-Verfahren Ja

field_ 124

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein


« Zurück zur Übersicht

Das 1822direkt Girokonto Premium im Test

Kontoantrag

Antragsverfahren

Der Antrag für das 1822direkt Girokonto Premium ist mit einem Umfang von lediglich drei Seiten sehr einfach und damit kundenfreundlich konzipiert. Die Daten des Antragstellers werden allesamt über eine Formularseite erfasst.

Benötigt werden die gängigen Nutzerinformationen. Dazu gehören der Name, das Geburtsdatum und der Geburtsort, die Kontaktdaten wie die Anschrift, Mobilfunknummer und E-Mail-Adresse, die Steuerdaten sowie der berufliche und familiäre Status. Zudem fragt die 1822direkt, ob ein weiterer Kontoinhaber hinterlegt werden soll und ob der Dispositionskredit gewünscht wird. Sollten Felder vergessen oder offensichtlich falsch ausgefüllt worden sein, meldet sich das Antragssystem mit einem Hinweis.

Auf der zweiten Seite folgen die rechtlichen Aspekte rund um das Girokonto Premium. Im Anschluss kann der Antrag heruntergeladen und unterschrieben werden. Zusätzlich verschickt die 1822direkt die Antragspapiere per E-Mail.

Legitimationsprüfung

Neukunden können sich bei der 1822direkt per Video- und per Postident-Verfahren legitimieren.

Postident-Verfahren

Für das Postident-Verfahren erhält man einen Coupon, den man zusammen mit einem gültigen Ausweis und dem unterschriebenen Antrag bei der Post vorlegt. Die Mitarbeiter notieren die Ausweisdaten, die vom Antragsteller per Unterschrift bestätigt werden müssen. Die Unterlagen werden daraufhin kostenlos an die 1822direkt geschickt.

Videoident-Verfahren

Beim Videoident-Verfahren setzt die 1822direkt auf den Kooperationspartner WebID. Für den Videochat benötigt man eine stabile Internetverbindung, eine Webcam – es reicht normalerweise die Kamera am Smartphone – und einen gültigen Ausweis. Wichtig ist, dass man an einem gut ausgeleuchteten Platz sitzt. Im Rahmen des Gesprächs werden unter anderem die Ausweisdaten erfasst und abgeglichen.

Kontoführung

Kontoführungsgebühren

Für das Girokonto Premium berechnet die 1822direkt monatlich 9,90 Euro. In den Kontoführungsgebühren enthalten ist eine goldene Visa Kreditkarte und damit einhergehend ein umfangreiches Versicherungspaket. Darüber hinaus profitieren Premium-Kunden unter anderem von der Warteschleifenpriorität beim telefonischen Kundenservice, einem kostenlosen Aktiv-Depot und einer Vielzahl von 2für1 Restaurant- und Freizeitangeboten (über das 2:1-Mehrwertportal von mobile-gutscheine.de).

Banking-Kanäle

Bei der 1822direkt stehen den Kunden alle Möglichkeiten offen, vom Online-Banking über die App bis hin zum Telefonbanking, externer Software und schriftlichen Aufträgen.

Online-Banking

Das Online-Banking-Portal der 1822direkt ist eher schlicht gehalten. Nach dem Log-in öffnet sich eine Übersichtsseite. Hier findet man alle Salden von Konten, Depots und Karten. Per Mausklick auf das jeweilige Produkt kann man sich die Details ansehen – beim Premium Girokonto sind das die aktuellen Umsätze. Zudem lassen sich aus der Übersicht heraus Überweisungen tätigen, Daueraufträge einrichten und Umbuchungen erledigen.

Das Menü im oberen Bereich der Seite erlaubt den Zugriff auf das Postfach, in dem unter anderem die Kontoauszüge hinterlegt werden. Darüber hinaus kann man sich über weitere Produkte informieren und im Servicebereich zum Beispiel Adressänderungen vornehmen oder den Freistellungsauftrag anpassen. Das Portal macht einen aufgeräumten Eindruck und ist auch für Neukunden sehr leicht zu handhaben.

Nutzung externer Banking-Software

Das Premium Girokonto der 1822direkt kann mit einer externen Finanzverwaltungssoftware genutzt werden. Das Bankhaus unterstützt HBCI in der Version 3.0.

Banking-App

Modern und wie das Banking-Portal sehr übersichtlich und leicht zu bedienen: Die Banking App der 1822direkt bietet alle Optionen, um die wichtigsten Bankgeschäfte auch von unterwegs aus zu erledigen. Überweisungen lassen sich beispielsweise „ganz einfach wie ein Foto ausführen“, verspricht das Unternehmen der Frankfurter Sparkasse.

Lobenswert: Wer möchte, kann in die Banking App der 1822direkt auch die Konten anderer Banken integrieren, um so alle Finanzen im Blick zu haben. Die einzelnen Funktionen werden dabei ganz einfach über das Menü aufgerufen. Von hier aus gelangt man zur Finanzübersicht, dem Banking, dem Depot, der Postbox und den Einstellungen.

Filialservice

Die 1822direkt ist ein Unternehmen der Frankfurter Sparkasse und agiert ausschließlich als Direktbank. Das heißt, es steht kein Filialservice zur Verfügung.

Konto für Minderjährige

Das Girokonto Premium der 1822direkt kann ausschließlich von Personen beantragt werden, die volljährig sind. Für Minderjährige bietet die 1822direkt derzeit kein Konto an.

Kontoauszüge

Die Kontoauszüge für das 1822direkt Premium Girokonto können jederzeit online und per App eingesehen, heruntergeladen, gespeichert und bei Bedarf ausgedruckt werden. Wünscht man die Kontoauszüge per Post, wird eine Gebühr in Höhe von 1,00 Euro in Rechnung gestellt.

Gemeinschaftskonto

Ja, es besteht die Möglichkeit, ein Gemeinschaftskonto zu führen. Im Antrag für das 1822direkt Premium Girokonto kann ein weiterer Kontoinhaber hinterlegt werden.

Kombiprodukt

Das Produktangebot der 1822direkt reicht vom Depot bis hin zum Tagesgeld. Somit lässt sich das Girokonto Premium ganz nach Bedarf mit weiteren Finanzprodukten kombinieren. Bereits im Paket enthalten ist das Aktiv-Depot.

Zahlungsverkehr

Bankkarte

Inklusive ist beim Girokonto Premium der 1822direkt eine Sparkassen-Card im Premiumdesign. Mit der Bankkarte kann im Inland kostenfrei bezahlt und an Automaten der Sparkassengruppe gebührenfrei Bargeld abgehoben werden.

Kreditkarte

Für das Girokonto Premium hat die 1822direkt ein recht umfangreiches Paket geschnürt. Darin enthalten ist eine VISA Gold Kreditkarte (Bonität vorausgesetzt). Die Jahresgebühr von 69,90 Euro für die Kreditkarte entfällt bei diesem Kontomodell.

Bargeldzugang

Bei der 1822direkt ist die Bargeldversorgung über teilnehmende Supermärkte und Drogerien grundsätzlich kostenfrei. Nutzt man die Kredit- oder die Bankkarte, um Geld am Automaten abzuheben, können Gebühren anfallen. Barverfügungen mit der Sparkassen Card sind an Geräten der Sparkassen und Landesbanken, die am Heimatsparkassenmodell teilnehmen, kostenlos. An allen anderen Automaten greift eine Gebühr in Höhe von 1,00 Prozent des Umsatzes, mindestens 6,00 Euro.

Mit der Kreditkarte Geld am Automaten abzuheben, kostet 2,00 Prozent des Umsatzes, mindestens 5,11 Euro. Handelt es sich um eine Fremdwährung oder wird ein Automat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums genutzt, fällt ein Auslandseinsatzentgelt von 1,75 Prozent an.

Bargeldloser Zahlungsverkehr

Kunden der 1822direkt steht eine Vielzahl von Möglichkeiten offen, Geld zu überweisen. Kostenlos sind beleglose Überweisungen per Onlinebanking (beim Premium Konto auch als Echtzeit-Überweisung) sowie Daueraufträge. Handelt es sich indes um eine beleghafte Überweisung per Post, eine beleglose Überweisung per Sprachcomputer oder Telefon-Banking werden 3,00 Euro in Rechnung gestellt. Interessanterweise sind auch Gutschriften von Überweisungen aus der Schweiz, Monaco, San Marino, Andorra und Vatikanstadt kostenpflichtig. Für die Einlösung von Schecks fallen keine Gebühren an.

Bargeldeinzahlung

Bargeldeinzahlungen an den Kassenterminals der Frankfurter Sparkasse sind unentgeltlich. Zahlt man das Geld an den Schaltern der Frankfurter Sparkasse ein, werden 1,50 Euro in Rechnung gestellt. Kunden, die nicht in Frankfurt wohnen, können Bargeldeinzahlungen nur über Drittbanken vornehmen. Hierbei gilt dann das Preisverzeichnis der jeweiligen Bank.

Scheckeinreichung

Schecks können per Post – 1822direkt, 60608 Frankfurt – eingereicht werden.

Dispo- und Überziehungskredit

Mit dem Girokonto Premium der 1822direkt geht ein Sofort-Dispokredit in Höhe von 1.000 Euro einher – Bonität vorausgesetzt. Der Vorteil von Kunden, die sich für das Premium-Konto entscheiden: Der Sollzins für den Dispositionskredit und die geduldete Kontoüberziehung ist ein Prozent günstiger als bei den übrigen Kontomodellen: 6,17 statt 7,17 Prozent per annum.

Guthabenzinsen

Guthabenzinsen werden beim Girokonto Premium der 1822direkt nicht gezahlt.

Sicherheit/Einlagensicherung

Sicherheitsverfahren Online-Banking

Derzeit können Kunden der 1822direkt zwischen drei Sicherheitsverfahren beim Onlinebanking wählen.

1822 TAN+

Hierbei handelt es sich um ein App-basiertes TAN-Verfahren (TAN: Transaktionsnummer). Sobald eine Zahlung oder eine andere Aktion per TAN bestätigt werden muss, erhält man den entsprechenden Code über die TAN-App der 1822direkt.

QRTAN+

Auch für das QRTAN+ Verfahren benötigt man eine Applikation. Mit diesem Tool scannt man bei jeder Transaktion einen QR-Code vom Bildschirm, aus dem dann die Transaktionsnummer berechnet bzw. ermittelt wird.

mTAN-Verfahren

Zudem bietet die 1822direkt nach wie vor das mTAN-Verfahren an. In dem Fall werden die Transaktionsnummern per SMS auf das Smartphone geschickt. Jede dieser TAN ist nur für die jeweilige Aktion gültig.

Einlagensicherung

Die 1822direkt gehört zur Sparkassengruppe. Für Kunden heißt das: Sie profitieren von einem herausragenden Sicherungssystem. Zum einen greift die gesetzliche Einlagensicherung von 100.000 Euro je Kunde über das institutsbezogene Sicherungssystem. Zum anderen gibt es die freiwillige Einlagensicherung ohne Sicherungsgrenze. Das Sicherungssystem der Sparkasse umfasst 13 Einrichtungen: den Sparkassenstützungsfonds der regionalen Sparkassen- und Giroverbände, den Sicherungsfonds der Landesbausparkassen und die Sicherungsreserve der Landesbanken und Girozentralen.

Service

Kontowechselservice

Beim Kontowechselservice kooperiert die 1822direkt mit Kontowechsel24.de. Um den Dienst nutzen zu können, loggt man sich im alten Konto ein. Das System ermittelt und übernimmt daraufhin automatisch alles Zahlungspartner und Daueraufträge. Welche dieser Zahlungspartner über die neue Bankverbindung informiert werden sollen, legt der Kunde fest, ebenso, ob weitere Zahlungsempfänger ergänzt werden müssen. Die Benachrichtigungsbriefe werden dann kostenfrei verschickt. Die Unterschrift erfolgt per Finger auf dem Display von Smartphone bzw. Tablet oder per Maus.

Kontaktmöglichkeiten

Kunden erreichen die 1822direkt montags bis freitags von 8:00 bis 22:00 Uhr sowie samstags von 8:00 bis 16:00 über die Rufnummer 069-94170-0. Interessen wählen: 069-505093-0. Darüber hinaus kann man per Kontaktformular und per Chat (Montag bis Freitag 8:00 bis 18:00) mit dem Serviceteam der 1822direkt in Kontakt treten.

Fazit

Die Bezeichnung Premium Girokonto wird inzwischen fast schon inflationär genutzt, hat bei der 1822direkt aber noch Gewicht. Das Kontomodell bietet eine kostenlose goldene Kreditkarte sowie einen herausragenden Service – den man dank Warteschleifenpriorität noch schneller erreicht. Zudem sind Echtzeit-Überweisungen inklusive und erhält man Zugang zu einem Mehrwertportal.

Das hat seinen Preis: 9,90 Euro im Monat klingt zunächst nach einem relativ teuren Konto. Vergleicht man allerdings das Leistungsprofil des Girokonto Premium der 1822direkt mit anderen Konten, schneidet das Angebot sehr gut ab. Warum? Hier profitiert man vom engmaschigen Automatennetz der Sparkassen sowie dem Servicegedanken und der Sicherheit der Sparkassengruppe. Benötigt man die Premium-Zusatzleistungen nicht, bietet sich eines der günstigeren Modelle der 1822direkt an.