Norisbank Tagesgeld

Seinen Hauptsitz hat das deutsche Kreditinstitut norisbank GmbH in Berlin. Seit 2006 gilt es als Tochterunternehmen der Deutschen Bank. Die Wurzeln des Unternehmens reichen bis weit in das Jahr 1954 zurück. Mit diesem Zeitpunkt galt die Noris Kaufhilfe als Finanzierungspartner des Versandhauses Quelle und dessen Produkten. Die Noris Kreditbank GmbH wurde 1965 in Nürnberg gegründet, mit dem Gedanken der Finanzierungserweiterung des kompletten Warenangebots von Quelle. 1969 kam es zur Umfirmierung in die Noris Bank GmbH und damit zur Erweiterung der Bankdienstleistungsprodukte.

Mit dem Tagesgeldkonto der norisbank kann täglich über das Geld verfügt werden, was die norisbank nicht daran hindert, dem Kunden trotzdem gute Zinsen auf sein Tagesgeld zu bieten. Der aktuelle Höchstzins bei dem Tagesgeldkonto der norisbank beträgt derzeit 0,20% p.a. Ab 0,00 € erhalten alle Privatkunden eine attraktive Tagesgeldverzinsung. Der “€uro am Sonntag” 08/2008 betitelt in seinem Test die norisbank als “beste Discountbank”. Die Kontoführung ist kostenfrei und vierteljährlich werden die Zinsen auf das Tagesgeldkonto gezahlt. Anleger profitieren demnach vom Zinseszins-Effekt. Das Top-Zinskonto der norisbank hebt sich aus unserem Tagesgeldvergleich mit der Garantie hervor, das der offerierte Tagesgeldzinssatz zu den drei besten Tagesgeldzinssätzen der zehn größten deutschen Banken mit Tagesgeldangeboten gehört. Ein weiterer Pluspunkt des Tagesgeldes bei der norisbank ist die hohe Absicherung durch die Mitgliedschaft der norisbank im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. mit einer zusätzlichen Absicherung von 68,171 Millionen Euro. 

Wichtige Konditionen:

Höchster Zins Zinsgarantie (Höchstzins) Zinsintervall
0,20% Ab 1,00 € vierteljährlich
Stand: 03.12.2016 / mehr Details siehe unten

Norisbank Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim Norisbank Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
1,00 €unbegrenzt0,20%--

Stand: 03.12.2016

Norisbank Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Norisbank Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Höhe zusätzliche Sicherung: 68,171 Millionen Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.

Norisbank Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum Norisbank Tagesgeld

Zinsgutschrift: vierteljährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein, reines Tagesgeldkonto
Transaktionswege: Online-Banking, Telefonbanking, Filiale
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN, mTAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei

Norisbank Tagesgeld eröffnen

Stand der Daten: 03.12.2016

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




Tagesgeld_160x600