Gibt es eine Kündigungsfrist bei Tagesgeldkonten?

Beim Tagesgeldkonto gibt es im Gegensatz zum Festgeldkonto oder Versicherungen keine Kündigungsfristen. Nutzer können täglich ihr Tagesgeldkonto kündigen, ohne Zinsverluste befürchten zu müssen. Die Kündigung muss schriftlich erfolgen und bedarf keiner Erklärungen. Die meisten Banken bieten für diesen Fall ein extra Kündigungsformular. Vorher muss eine Überweisung des Kontobetrags auf das Referenzkonto erfolgen. Diese Flexibilität bei der Kündigung erleichtert Kunden den Wechsel zu einer anderen Bank, die bessere Zinssätze oder bessere Konditionen anbietet.


Girokonto

Sie möchten ein Girokonto eröffnen? Oder wird Ihr aktuelles Girokonto Ihren Ansprüchen nicht gerecht? Sie suchen ein günstiges Girokonto mit attraktiven Konditionen?

Jetzt vergleichen und Geld sparen!

Erfahren Sie mehr »

Festgeldkonto

In unserem Festgeld-Vergleich stellen wir Ihnen zahlreiche Festgeld-Anbieter mit lukrativen Konditionen vor. Unsere Empfehlung: Jetzt vergleichen und Rendite sichern.

Alle Festgeldkonten auf einen Blick!

Erfahren Sie mehr »

Kreditkartenkonto

Bargeldloses Bezahlen im In- oder Ausland und zusätzlich von attraktiven Zusatzleistungen profitieren? Mit einem Kreditkartenkonto ist das möglich.

Kreditkartenkonten jetzt vergleichen!

Erfahren Sie mehr »

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *