Gibt es beim Tagesgeldkonto eine Minimal- bzw. Maximaleinlage?

Nach unten hin gibt es beim Tagesgeldkonto keine Grenzen, das heißt Kontoinhaber können das Tagesgeldkonto bereits ab einer Einlage von einem Cent nutzen. In Bezug auf die Maximaleinlage verhalten sich die Banken unterschiedlich. Einige setzen keine Obergrenzen für die Einlage, andere begrenzen sie auf einen bestimmten Wert. Dabei ist weiterhin zwischen Maximaleinlagen zu unterscheiden, die entweder ein Investitionslimit darstellen oder ein Limit in Bezug auf die Gültigkeit der Anlagekonditionen. Die Festlegung auf eine Maximaleinlage der Banken ist auf die ständigen Zugriffsmöglichkeiten zurückzuführen. Die Banken können mit dem Geld daher nicht so flexibel arbeiten wie mit der Anlage eines Festgeldkontos.


Girokonto

Sie möchten ein Girokonto eröffnen? Oder wird Ihr aktuelles Girokonto Ihren Ansprüchen nicht gerecht? Sie suchen ein günstiges Girokonto mit attraktiven Konditionen?

Jetzt vergleichen und Geld sparen!

Erfahren Sie mehr »

Festgeldkonto

In unserem Festgeld-Vergleich stellen wir Ihnen zahlreiche Festgeld-Anbieter mit lukrativen Konditionen vor. Unsere Empfehlung: Jetzt vergleichen und Rendite sichern.

Alle Festgeldkonten auf einen Blick!

Erfahren Sie mehr »

Kreditkartenkonto

Bargeldloses Bezahlen im In- oder Ausland und zusätzlich von attraktiven Zusatzleistungen profitieren? Mit einem Kreditkartenkonto ist das möglich.

Kreditkartenkonten jetzt vergleichen!

Erfahren Sie mehr »

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *