Girokonto wechseln

Wie gehe ich beim Girokonto-Wechsel am besten vor?

Die Angst vor fehlerhaften, neu eingerichteten Buchungen und Daueraufträgen sind bei Wechselwilligen, neben den Kostenaspekt, eines der größten Hemmnisse. Denn beim Umzug des Girokontos müssen Daueraufträge für Miete, Wasser und Strom gekündigt und neu eingerichtet werden. Eine gewisse Übergangsfrist vom alten aufs neue Konto muss den Banken allerdings gegeben werden. Wer die Möglichkeit dazu hat, sollte beide Konten parallel zueinander laufen lassen. Auf diese Weise kann der Kunde noch mit beiden Konten weiterarbeiten. Erst wenn das alte Bankkonto nicht mehr genutzt wird, sollte endgültig gekündigt werden.

Hauptgründe für Kontowechsel

Bei der Suche nach den häufigsten Gründen für einen Kontowechsel sind wir auf eine Studie von Statista.de gestoßen. Ihr zufolge sind bessere Konditionen oder kostenlose Kontoführung der häufigste Grund, dicht gefolgt von der Nähe der nächsten Filiale – ein Aspekt, der bei Direktbanken natürlich keine Rolle spielt. Unsere nachfolgende Infografik zeigt Ihnen die wichtigsten Gründe für den Wechsel des Girokontos auf einen Blick:
 
Gründe für einen Bankwechsel

Das passende neue Girokonto finden

Vor jedem Kontowechsel steht die Suche nach einem geeigneten neuen Konto. Bei dieser Suche unterstützen wir Sie mit unseren Vergleichen und Rechnern. Mit letzterem können Sie die Grundgebühren und Einsatzentgelte sowie Soll- und Guthabenzinsen aller von uns getesteten Girokonten auf einen Blick vergleichen und direkt sehen, wie viel Geld Sie bei welchem Konto sparen können.

Alle Girokonten vergleichen

Hier können Sie alle Girokonten vergleichen und mit ihren Konditionen gegenüberstellen.

» Zum Girokonto-Vergleich

Das passende Girokonto berechnen

Mit unserem Girokonto-Rechner haben Sie in wenigen Schritten Ihr passendes Konto gefunden.

» Zum Girokonto-Rechner

Kostenlose Girokonten

Alle Girokonten, die generell oder ab einem bestimmten Gehaltseingang kostenlos sind.

» Kostenloses Girokonto finden

Girokonten mit Bonus

Welche Banken Neukunden einen Bonus oder eine Prämie fürs neue Girokonto bieten.

» Girokonto mit Bonus finden

Diese Banken bieten kostenlose Girokonten


Anbieter Infos monatliche
Grund-
gebühr
Mindest-
gehalts-
eingang
Guthabenzins p.a. Kosten f. Kreditkarte. Zur Bank
Girokonto Kreditkarte 1. Jahr ab 2. Jahr
Für einen Detailvergleich aller Konditionen bitte 2 bis 3 Angebote auswählen. Detailvergleich durchführen
Empfehlungen der Redaktion
DKB - Girokonto
Girokonto
Info
  • Kostenlose Online-Kontoführung (ohne Mindestgeldeingang)
  • Kostenlose DKB-VISA-Card plus Partnerkarte
  • Besondere Vorzüge für Aktivkunden ab 700 Euro monatl. Geldeingang
  • Weltweit kostenlos Bargeld mit der DKB-VISA-Card
  • Guthabenzinsen auf dem Kreditkartenkonto
  • Bis zu 1.000 € (Sofort-) Dispokredit
  • Mit »Cash im Shop« überall an Bargeld kommen
  • Bis zu 17 % Online-Cashback in über 400 Online-Shops
  • DKB-Cash Eröffnung auch ohne Unterschrift möglich
0,00€ 700,00€ 0,00% 0,20% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
"Aktivkunden"-Status im 1. Jahr
ING-DiBa - Girokonto
Girokonto
Info
  • Kostenlos Bargeld mit der VISA Kreditkarte an 90% aller Geldautomaten in Deutschland
  • Kostenlose girocard und VISA Card
  • Besonders günstiger Dispozins
  • Kostenloses und hochverzinstes Tagesgeldkonto inkl.
0,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
75 Euro Startguthaben für Neukunden
norisbank - Top-Girokonto
Top-Girokonto
Info
  • Kostenloses Girokonto ohne Mindestgehaltseingang
  • Kostenlos Bargeld bei an über 9.000 CashGroup Geldautomaten
  • Kostenlos Bankgeschäfte an über 2.700 Banking-Terminals der Deutschen Bank
  • Bareinzahlungen auf das Girokonto an über 700 Ein- und Auszahlungsautomaten der Deutschen Bank
  • Mit der kostenlose MasterCard Kreditkarte im Ausland kostenfrei Bargeld abheben
  • Auf Wunsch kostenloses Tagesgeldkonto
0,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
N26 - Girokonto
Girokonto
Info
  • Kostenloses Girokonto auf Guthabenbasis
  • Für Smartphone konzipiertes Girokonto
  • Optionale SCHUFA-Prüfung bei Wunsch auf Dispo
  • Kostenlose MasterCard inklusive
  • Banking App mit Echtzeitkontobewegungen
  • Mit MoneBeam Geld senden und empfangen
  • SEPA-Überweisungen von überall aus
  • Bis zu 5 mal monatl. kostenfrei Geld abheben
  • Bargeldlos bezahlen weltweit ohne Wechselkursgebühren und Auslandseinsatzentgelt
  • Mobile Payment optimiert
  • Kostenlose SEPA-Auslandsüberweisungen
  • CASH26-Funktion: bei über 3.000 Filialen der N26-Partner Bargeld abheben oder Bargeld auf das eigene Konto einzahlen
  • NFC-fähige Maestro
Neues Feature für NUMBER26-Kunden:Seit Anfang März können NUMBER26-Kunden Überweisungen in 9 Fremdwährungen tätigen – zum aktuellen Wechselkurs. In folgende Währungen sind Überweisungen möglich: US-Dollar, GBP, Polnische Złoty, CHF, Schwedische Kronen, Indische Rupie, Kanadische und Australische Dollar sowie Ungarische Forint.
0,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Wüstenrot direct - Top Giro
Top Giro
Info
  • Kostenloses Online-Girokonto
  • Kostenlos Bargeld an bundesweit an über 2.900 Cash Pool Geldautomaten mit der ec-/Maestro-Karte
  • Auf Wunsch Visa Classic Kreditkarte (im 1. Jahr kostenlos)
  • Unbegrenzt weltweit kostenlos Bargeld mit der Visa Classic an allen Geldausgabeautomaten mit Visa-Logo
0,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Weitere Girokontoanbieter
1822direkt - GiroSkyline
GiroSkyline
Info
  • Kostenlose Kontoführung bereits ab einem monatl. Geldeingang (unabhängig von der Höhe)
  • Kostenlos Bargeld an über 25.000 Geldautomaten der Sparkassen und in über 2.500 teilnehmenden REWE-Märkten mit der 1822direkt-SparkassenCard
  • Kostenlos Bargeld in allen EURO-Ländern mit der optionalen MasterCard Kreditkarte
0,00€ 0,01€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
120 Euro Startguthaben + 50 Euro für eine Empfehlung + 100 Euro Extra-Gutschrift
1822direkt - 1822MOBILE Girokonto
1822MOBILE Girokonto
Info
  • Kostenlose Kontoführung mit optionaler Kreditkarte
  • Kostenlos Bargeld an über 25.000 Geldautomaten der Sparkassen und in über 2.500 teilnehmenden REWE-Märkten mit der 1822direkt-SparkassenCard
  • Volldigitale Eröffnung und Kontoführung ausschließlich per Smartphone
  • Innovatives Bedienkonzept mit digitaler Assistentin
0,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
50 Euro Prämie
Audi Bank - Girokonto
Girokonto
Info
  • Kostenlose Online-Kontoführung bei Gehaltseingang (Lohn/Gehalt/Rente) bzw. einem mtl. Geldeingang von mind. 1.000 Euro
  • Kostenlos Bargeld in allen EURO-Ländern mit der optionalen VISA Kreditkarte
  • Guthabenzinsen auf dem Kreditkartenkonto
  • Kostenlose Audi VISA Card pur und kostenlose Partnerkarte
  • Bis zu 30 Tage zinsfreies Zahlungsziel auf dem Kreditkartenkonto
0,00€ 1.000,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
kostenlose VISA Card pur
Augsburger Aktienbank - Girokonto
Girokonto
Info
  • Keine Kontoführungsgebühren
  • Keine Buchungsgebühren, egal wie viele Transaktionen
  • Maestro-Bankkarte inklusive
9,90€ 0,00€ 0,00% 0,00% 24,00€ 24,00€ Zur Bank
BB Bank - Girokonto
Girokonto
Info
  • Kostenfreie Kontoführung bei Nutzung als Gehalts- bzw. Bezugskonto
  • alle Buchungen frei
  • BankCard inklusive
  • kostenlos Bargeld an über 2.900 Geldautomaten der CashPool-Partner abheben
0,00€ 0,01€ 0,00% 0,00% 19,90€ 19,90€ Zur Bank
50 Euro Startguthaben
comdirect bank - Girokonto
Girokonto
Info
  • Kostenlose Kontoführung
  • Girocard und VISA Kreditkarte inklusive
  • Weltweit kostenlos Bargeld
  • Optional lukratives Tagesgeldkonto PLUS
  • Kostenloses Depot auf Wunsch
  • Kostenlose Banking App für iPhone, iPod Touch und iPad
0,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
100 Euro Willkommensprämie + 50 Euro bei Nichtgefallen + 40 Euro Schülerhilfe
Commerzbank - PremiumKonto
PremiumKonto
9,90€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
50 Euro Startguthaben
Consorsbank - Girokonto
Girokonto
Info
  • Weltweit gebührenfrei Bargeldgeld abheben
  • Gebührenfrei bezahlen im Euro-Raum
  • Ohne Kontoführungsgebühr
  • Kostenlose VISA Kreditkarte inklusive
  • Mobile Banking via App für Android, iPad und iPhone
  • Auf Wunsch mit kostenlosem, attraktiv verzinsten Tagesgeldkonto
  • Auf Wunsch mit kostenlosem Wertpapierdepot
  • 10 Cent Gutschrift für jede Kartenzahlung mit VISA Card
0,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
50 Euro Prämie für Neukunden
Degussa Bank - GiroKonto
GiroKonto
Info
  • Keine Grundgebühren
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose Barabhebungen
  • Maestro-Karte ab 750 Euro monatl. Geldeingang kostenlos
  • Kontoführung auch per Internetbanking, Telefonbanking möglich
  • Erste Worksite-Bank Deutschlands
0,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Deutsche Bank - AktivKonto
AktivKonto
Info
  • Kostenfreie Bargeldabhebung an über 50.000 Geldautomaten
  • Wunschmotiv auf Deutsche Bank Card
  • 24-Stunden-Kundenservice
  • Günstige Monatsgebühr
  • MobileBanking mit dem Smartphone + App für iPhone und iPad
4,99€ 0,00€ 0,00% 0,00% 39,00€ 39,00€ Zur Bank
Deutsche Bank - BestKonto
BestKonto
Info
  • Kostenlos Bargeld an mehr als 50.000 Geldautomaten in ca. 30 Ländern
  • Kostenfrei Bargeld an zahlreichen Shell-Tankstellen
  • VISA Card Gold und MasterCard Gold inklusive
  • Reiseservice mit 6% Rückvergütung
  • Wunsch-PIN
  • MobileBanking per Smartphone + App für iPhone und i Pad
9,99€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Deutsche Skatbank - Trumpfkonto
Trumpfkonto
Info
  • Dauerhaft kostenlose Kontoführung
  • Guthabenverzinsung von bis zu 0.05 Prozent
  • Besonders niedriger Dispo-Zins mit 4.35 Prozent
  • Geldabhebung an circa 19.000 Geld- und SB-Automaten bei allen teilnehmenden Volks- und Raiffeisenbanken
  • Achtung: bei mehr als 2.000.000 Euro Guthaben, wird ein Negativzins erhoben
0,00€ 0,00€ 0,05% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
EDEKABANK AG - EDEKA-Konto
EDEKA-Konto
Info
  • Bis zu 50 Euro EDEKA-Einkaufsbonus p. a. auf alle Einkäufe bei EDEKA
  • Kostenlose Kontoführung bei regelmäßigem monatlichen Lohn-, Gehalts- oder Renteneingang
  • Gebührenfreie girocard
  • Kostenfreie Buchungen
0,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 10,00€ 10,00€ Zur Bank
EthikBank - Online-Girokonto
Online-Girokonto
Info
  • Girokonto: 5,00 Euro pro Monat
  • Geldanlagen nach ethischen und ökologischen Prinzipien
  • Gläserne Bank
  • Kostenfrei Bargeld in Deutschland an über 19.000 Geldauitomaten der Genossenschaftsbanken
5,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 20,00€ Zur Bank
Ferratum Bank - Girokonto
Girokonto
Info
  • Konto auf Guthabenbasis mit kostenloser Mastercard
  • Überweisungen innerhalb Europas kostenlos und in Echtzeit
  • Geld, ganz einfach und sicher, mit nur einer SMS versenden
  • flexibeler und unkomplizierter Dispokredit, nach Beantragung bis 199 Euro
  • Sparkonto möglich
0,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
10 Euro Startguthaben
Fidor Bank - Smart Girokonto
Smart Girokonto
Info
  • Kostenloses Konto auf Guthabenbasis
  • Monatlicher Gehaltseingang Bonus
  • Keine SCHUFA-Prüfung
  • Optional Debit MasterCard inkl. Online-Versicherungen und attraktiven Vorteilen
  • Digitale Cash-Management-Plattform mit großer Community
  • Twitter-Überweisungen und Crowdfunding
  • Geld leihen und verleihen unter Freunden
  • Devisen und Edelmetalle kaufen und handeln
0,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 14,95€ 14,95€ Zur Bank
GLS Bank - Privatgirokonto
Privatgirokonto
Info
  • Bargeld kostenlos bundesweit an rund 19.200 Geldautomaten im BankCard ServiceNetz
  • SMS-TAN Versand monatlich bis 10 SMS kostenlos
2,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 25,00€ 25,00€ Zur Bank
netbank - Girokonto
Girokonto
Info
  • 5 x pro Kalendermonat weltweit kostenlos Bargeld mit der MasterCard
  • 25 Euro Prämie für Giro-Neukunden bei regelmäßigem, monatlichem Einkommenseingang
  • Kostenlose Online-Kontoführung für Angestellte, Freiberufler, Studenten oder Rentner
  • netbank MasterCard Kreditkarte im 1. Jahr kostenlos
  • Tagesgeldkonto inklusive
1,00€ 400,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
o2 - Banking Konto
Banking Konto
Info
  • Komplett mobiles Girokonto fürs Smartphone
  • Kostenlose Kontoführung ab 100 Euro Kartenumsatz/Monat (ansonsten 0,99 Euro)
  • Kostenlos Bargeld im In- und Ausland für Gehaltskunden oder ab 500 Euro Kartenumsatz/Monat
  • Gebührenfreie Debit MasterCard Kreditkarte
  • Bis zu 2.000 Euro Datenvolumen für o2-Kunden geschenkt
  • Girokonto wird von Fidor Bank AG zur Verfügung gestellt
0,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
zusätzliches Datenvolumen und 10 Euro Amazon-Gutschein
Onlinekonto.de - Girokonto
Girokonto
Info
  • schufafreies Onlinekonto auf Guthabenbasis
  • für Privatpersonen und fast jedes Unternehmen nutzbar
  • Monatlich nur 9,90 Euro Grundgebühr
  • Schufafrei - keine Bonitätsprüfung notwendig
  • Bis max. 15.000 Euro verwendbar (über die Hotline erhöhbar)
  • keine Bonitätsprüfung
  • Prepaid MasterCard inklusive
  • als P-Konto ohne Zusatzkosten führbar
9,90€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
PayCenter - JCB CardDuo
JCB CardDuo
Info
  • Kombination aus Kreditkarte und girocard
  • Hohe Akzeptanz in Deutschland
  • Inklusive eigenem Onlinekonto auf Guthabenbasis
  • Europaweit Geld abheben und bezahlen
8,99€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
PayCenter - Suprema Card Prepaid MasterCard
Suprema Card Prepaid MasterCard
Info
  • Prepaid MasterCard mit eigener deutscher Kontonummer
  • Pfändungssicheres Konto
  • Gebührenfreie Aufladung
  • Keine Schufa-Prüfung
  • Sicheres Online-Banking
5,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 79,00€ 79,00€ Zur Bank
Postbank - Giro direkt
Giro direkt
Info
  • Dauerhaft günstige Online-Kontoführung ohne Mindestgeldeingang
  • Jederzeit und mobil Bankgeschäfte bequem online erledigen
  • Kostenlos Bargeld an über 10.000 Geldautomaten der Cash Group und immer mehr Shell Tankstellen, in über 1.100 Postbank-Finanzcentern und vielen Filialen der Post
  • Kontoeröffnung in nur 10 Minuten per Videolegitimation
  • Kostenloses Tagesgeldkonto mit Guthabenverzinsung inklusive
  • Überweisung schnell und unkompliziert per Sprache und FingerprintB
1,90€ 0,00€ 0,00% 0,01% 29,00€ 29,00€ Zur Bank
150 Euro Prämie für Neukunden
Postbank - Giro extra plus
Giro extra plus
Info
  • Kostenlose Kontoführung bei Geldeingang von monatl. 3.000 Euro
  • Wertpapierdepot inklusive
  • Postbank eShopping-Vorteile im Online-Banking
  • VISA Card Kreditkarte im ersten Jahr kostenlos
  • Kostenloses Tagesgeldkonto mit Guthabenverzinsung inklusive
9,90€ 3.000,00€ 0,00% 0,01% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
100 Euro + 50 Euro für eine Empfehlung
Postbank  - Fohlen-Konto
Fohlen-Konto
Info
  • Dauerhaft günstige Kontoführung ohne Mindestgeldeingang.
  • Kostenlos Bargeld an über 10.000 Geldautomaten der Cash Group und circa 1.300 Shell Tankstellen, in über 1.100 Postbank-Finanzcentern und vielen Filialen der Post.
  • VISA Card Kreditkarte im 1. Jahr kostenlos (bei Volljährigkeit und vorausgesetzter Bonität).
  • Kostenloses Tagesgeldkonto mit attraktiver Guthaben-Verzinsung inklusive.
3,90€ 0,00€ 0,00% 0,01% 0,00€ 29,00€ Zur Bank
Kostenfreie Kontoführung im 1. Jahr + Borussia Trikot gratis!!
Postbank  - Giro plus
Giro plus
Info
  • Dauerhaft günstige Kontoführungsgebühr
  • Kostenlos Bargeld an über 10.000 Geldautomaten der Cash Group und immer mehr Shell Tankstellen, in über 1.100 Postbank-Finanzcentern und vielen Filialen der Post
  • VISA Card Kreditkarte im 1. Jahr kostenlos
  • Kostenloses Tagesgeldkonto mit Guthabenverzinsung inklusive
  • Jetzt zahlen mit paydirekt
3,90€ 0,00€ 0,00% 0,01% 0,00€ 29,00€ Zur Bank
PSD Bank Berlin-Brandenburg  - PSD GiroDirekt
PSD GiroDirekt
Info
  • Kostenlose Kontoführung ab 1.000 Euro monatl. Mindestgehaltseingang
  • Kostenlose V PAY girocard und Kreditkarte
  • 15x pro Quartal und Karte kostenlos Bargeld abheben
0,00€ 1.000,00€ 0,05% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
50 Euro Startguthaben
PSD Bank Nord - GiroDirekt Online
GiroDirekt Online
Info
  • Kostenlose Online-Kontoführung ab 1.000 Euro Mindestgehaltseingang monatl.
  • Kostenlos Bargeld an ca. 20.000 Geldautomaten und bei REWE, Penny und Netto
  • Kontoumzug in weniger als 10 Minuten
0,00€ 1.000,00€ 0,00% 0,00% 25,00€ 0,00€ Zur Bank
50 Euro Startguthaben
Santander Bank - 123 Girokonto
123 Girokonto
Info
  • 0,00 Euro Kontoführungsgebühren
  • Guthabenverzinsung von 0.10 %
  • Kostenlose Maestro-Karte inklusive
  • Kostenfreie VISA VarioCard (Bonität und monatlicher Geldeingang vorausgesetzt)
  • Mobile Banking App
  • Individueller Dispo
0,00€ 0,00€ 0,10% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Bis zu 108 Euro Bonus im Jahr möglich
Santander Consumer Bank - Girokonto
Girokonto
Info
  • Kostenlos Bargeld an über 2.900 Geldautomaten des Cash Pools
  • Maestro-Karte inklusive
  • Kostenlose Partner Maestro-Karte
  • Santander 1Plus Visa-Card 0 € pro Jahr bei gleichzeitiger Führung eines Santander Girokontos
0,00€ 0,01€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Sparda-Bank Berlin - GiroKonto
GiroKonto
Info
  • Kostenlose Kontoführung bei monatlichem Gehalts- bzw. Renteneingang
  • Girokonto nur zugänglich für Kunden in Berlin oder den neuen Bundesländern
  • giroMasterCard Standard für günstige 20 Euro Jahresgebühr
  • Kartengebühr erhalten Sie je nach Handelsumsatz zurück
  • Kostenlos Bargeld an allen Geldautomaten der Sparda-Banken, an über 2.800 Cash Pool Geldautomaten sowie in 3.300 REWE-Märkten
  • Kostenloser Kontowechsel-Service
  • Mitgliedschaft durch Zeichnung eines oder mehrerer (bis zu 25) Genossenschaftsanteile in Höhe von 52 Euro – auf die einmalige Einlage erhalten Kunden jährlich eine attraktive Dividende
0,00€ 0,01€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Sparda-Bank München - SpardaGirokonto
SpardaGirokonto
Info
  • Ohne Mindestguthaben und -einkommen
  • Kostenlose Kontoführung - online und in den Filialen
  • Gebührenfreie Führung des Girokontos mit Lohn-, Gehalts- und Renteneingang
  • Attraktive Gewinnbeteiligung (Der Kunde wird Mitglied bei Bayerns größter Genossenschaftsbank, indem er einen Anteil von 52 Euro mit einer Dividende erwirbt.)
  • Kostenlose SpardaBankCard ec und SpardaMasterCard
  • Kostenlos Geld abheben an über 5.000 Geldautomaten der CashPool-Gruppe und der Postbank
  • Kostenlos Bargeld beim Einkauf mitnehmen bei Penny und REWE (ab einem Einkauf von 20 Euro)
  • Kostenloses Netbanking und Telefon-Banking
Besonderheiten: Das Girokonto ist nur für Kunden im Vertriebsgebiet der Sparda Bank München verfügbar.
0,00€ 0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Sparda-Bank Nürnberg - SpardaGirokonto
SpardaGirokonto
Info
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kein Mindesteinkommen
  • Gebührenfreie Führung des Girokontos mit Lohn-, Gehalts- und Renteneingang
  • Kostenfreies Net-und Telefonbanking
  • Service in Filialen
  • Kostenfrei Bargeld abheben an allen Sparda- und CashPool-Bankautomaten
  • Attraktive jährliche Gewinnbeteiligung von 2,00% (Der Kunde wird Mitglied der Genossenschaftsbank, indem er einen Anteil von 52 Euro mit einer Dividende erwirbt)
  • Kostenlose ec-Karte schon bei 50 Umsätzen im Jahr!
  • Abhebungen bei REWE, Penny und netto kostenlos ab 20 Euro Einkaufswert
Besonderheiten: Das Girokonto ist nur für Kunden im Vertriebsgebiet der Sparda Bank Nürnberg verfügbar.
0,00€ 0,01€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
80 Euro Startbonus
TARGOBANK - Komfort-Konto
Komfort-Konto
Info
  • Kostenlose Kontoführung bei einem monatlichen Gehaltseingang von 2.000,- Euro oder bei einer stetigen Einlage von 25.000,- Euro bei der TARGOBANK (Girokonto, Kreditkartenkonto, Wertpapierdepot, etc.)
  • Wird die Grenze von 2.000,- Euro pro Monat unterschritten, entstehen Kosten von 7,95 Euro/Monat für die Kontoführungsgebühr
  • Kostenloses Wertpapierdepot mit äußerst günstigen Orderprovisionen inklusive
  • Kostenlos Bargeld an über 2.900 Cash Pool Geldautomaten sowie an über 6.600 Bankautomaten bei der Crédit Mutuel und CIC Bank in Frankreich
  • Kostenlos Bezahlen in allen €-Ländern
0,00€ 2.000,00€ 0,00% 0,10% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
TARGOBANK - Online-Konto
Online-Konto
Info
  • Kostenlose Kontoführung ohne Bedingungen.
  • Konto-SMS-service: Minutenschnelle Information über Kontobewegungen per SMS
  • Persönliche Wunsch-Kontonummer
  • Online-Sicherheitsgarantie
  • Gratis-Cash mit TARGOBANK Kreditkarte
  • Bargeld kostenlos an über 3.000 REWE Standorten - direkt an der Kasse
  • Kostenloses Wertpapierdepot inklusive
0,00€ 600,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Triodos  - Girokonto
Girokonto
Info
  • Weltweit kostenlos Bargeld mit der MasterCard Kreditkarte
  • Kein Filial-Service
3,50€ 0,00€ 0,00% 0,00% 25,00€ 25,00€ Zur Bank
Volkswagen Bank - Girokonto
Girokonto
Info
  • Kostenlose Online-Kontoführung bei Gehaltseingang (Lohn/Gehalt/Rente) bzw. einem mtl. Geldeingang von mind. 1.000 Euro
  • Kostenlos Bargeld in allen EURO-Ländern mit der optionalen VISA Kreditkarte
  • Guthabenzinsen auf dem Kreditkartenkonto
  • Kostenfreie Volkswagen VISA Card und kostenlose Partnerkarte inklusive
  • Bis zu 30 Tage zinsfreies Zahlungsziel auf dem Kreditkartenkonto
0,00€ 1.000,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
50 Euro "Starter-Bonus"

In vier Schritten zum neuen Girokonto

1. Die Auswahl und Beantragung eines neuen Girokontos

Unser Girokonto-Vergleich bietet Ihnen eine ganze Reihe attraktiver Angebote an Konten, bei denen entweder gänzlich ohne oder bei Erfüllung bestimmter Anforderungen die Kontoführungsgebühren entfallen:
Haben Sie sich für eines dieser Konten oder natürlich auch ein beliebiges anderes Konto entschieden, können Sie dieses beantragen und eröffnen. Dazu heißt es, den Kontoeröffnungsantrag ausfüllen, unterschreiben und zwecks Identitätsfeststellung zur nächsten Postfiliale bringen. Danach geht alles relativ schnell. Sie erhalten Ihren Vertrag, die Zugangsdaten zum Onlinebanking und das Wichtigste: die neue Kontonummer. An diesem Punkt können Sie mit Schritt zwei fortfahren…

2. Alle regelmäßigen Einzahlungen auf die neue Bankverbindung ändern

Teilen Sie Ihrem Arbeitgeber sowie sämtlichen Ämtern, Behörden oder sonstigen Organisationen, von denen Sie Geld auf Ihr Konto überwiesen bekommen, die neue Bankverbindung aus Kontonummer und Bankleitzahl mit. Ist dies erledigt, können Sie zum nächsten Punkt übergehen…

Girokonto-Wechsel - so läuft der Umzug zur neuen Bank ab

3. Änderung aller Lastschriftaufträge

In diesem Punkt stellen Sie alle Lastschriftaufträge auf Ihre neue Bankverbindung um. Dazu zählen etwa: Miete, Kfz-Versicherung, Steuern, Ratenzahlungen und dergleichen mehr. Um sicher zu gehen, dass Sie auch alle Aufträge erfasst haben, nehmen Sie sich am besten die Kontoauszüge der letzten zwei bis drei Monate und gehen diese Seite für Seite durch. An diesem Punkt hilft auch der Kontowechselservice, den einige Kreditinstitute wie etwa die 1822direkt anbieten. Sie stellen entsprechende Formulare zur Umstellung aller Lastschrift-Einzüge zur Verfügung. Haben Sie alle Lastschriften geändert, lassen Sie das alte Girokonto zur Sicherheit noch ein, zwei Monate bestehen, um im Falle übersehener Aufträge keine unnötigen Gebühren für Rücklastschriften oder die Ermittlung Ihrer neuen Bankverbindung zahlen zu müssen. Nach Ablauf dieser Zeit gehen Sie zum letzten Punkt über…

4. Auflösung des alten Kontos

Lösen Sie in diesem letzten Punkt Ihr altes Konto auf und lassen Sie etwaiges Restguthaben auf Ihr neues Girokonto überweisen. Ein eventueller Negativsaldo durch einen Dispositionskredit etwa, muss dafür natürlich ausgeglichen werden. Auch in diesem Punkt hilft Ihnen der Kontowechselservice einiger Banken. So können Sie Ihrer neuen Bank ein entsprechendes Formular für die Kontoauflösung bei Fremdbanken schicken, den Rest übernimmt diese dann für Sie. Ist das erledigt und das alte Konto ausgelöst, sind wir mit dem Kontowechsel am Ende und alle Bankgeschäfte laufen über Ihr neues Girokonto.

Vordruck zur Kündigung eines Girokontos & Checkliste

Vorlage Girokonto kündigen - Teaser

Vorlage Checkliste Girokonto - Teaser

Probleme beim Kontowechsel

Leider ist ein idealer Wechsel des Kontos meist nicht gegeben. Hindernisse lauern überall. Die größten Probleme die auftreten können, haben wir Ihnen hier aufgelistet:

  1. Lastschrift: Die Buchungsliste umfasst nicht nur die regelmäßigen Abbuchungen wie bspw. Stromanbieter, Versicherungen, Miete, sondern auch Lastschriften von Supermärkten, Bekleidungsfirmen, Online-Händlern oder Ähnlichem. Informiert werden müssen jedoch lediglich die Zahlungspartner, die regelmäßig Geld bekommen. Einmalige Zahlungen (mit Girocard in einem Geschäft) können hier ignoriert werden.
  2. Adressen: In der Buchungsliste können teilweise noch Adressen von Zahlungspartnern fehlen. Tipp: Der Kunde sollte vor dem Kontowechsel die Verträge der wichtigsten Zahlungspartner mit Adresse und Vertrags-/Kundennummer parat liegen haben.
  3. Daueraufträge: Die bereits angelegten Daueraufträge können nicht automatisch auf das neue Konto übertragen werden.
  4. Zahlungspartner: Bei Zahlungspartnern wie Amazon, Ebay oder auch Paypal muss der Kunde die Bankverbindung eigenständig im Kundenprofil ändern. Die Bank kann den Kontoinhaber lediglich darauf hinweisen, dass hier vom Kunden selbst Handlungsbedarf besteht.
  5. Unterschrift: Die gescannte Unterschrift auf den automatisch erstellten Schreiben der Bank könnte von manchen Zahlungspartnern möglicherweise nicht akzeptiert werden. Hier muss der Kunde die Änderung der Kontoverbindung dann nochmals schriftlich bestätigen.

Wichtige Fragen rund um den Kontowechsel

Welche Gebühren fallen für den Kontowechselservice an?

Gebühren dürfen nur dann berechnet werden, wenn diese mit dem Verbraucher bereits vorher vereinbart wurden. Das Entgelt muss laut Gesetz angemessen und an den tatsächlichen Kosten des Zahlungsdienstleisters ausgerichtet sein. Wir gehen davon aus, dass der Großteil der Banken auf Gebühren verzichten werden, da dies der Kundengewinnung dienlich ist.

Der Zugang des Verbrauchers zu persönlichen Daten im Zusammenhang mit bestehenden Daueraufträgen und Lastschriften, für die Zurverfügungstellung von Informationen zu Lastschriftmandanten und Aufstellungen der Daueraufträge sowie die Schließung des bisherigen Girokontos müssen entgeltfrei bleiben.

Wer haftet für einen reibungslosen Kontowechsel?

Für Schäden, die aus einer Verletzung ihrer Pflicht zur Kontenwechselhilfe resultieren, haften der empfangende und der übertragende Zahlungsdienstleister gesamtschuldnerisch. Vereinfacht ausgedrückt: Wird der Umzug des Girokontos nicht fehlerlos und fristgerecht abgewickelt, sind die alte und die neue Bank zum Schadenersatz verpflichtet. Geschädigte Bankkunden können ihre Schadensersatzansprüche (z. B. Verzugszinsen bei verspäteter Ausführung von Daueraufträgen oder Kosten einer Lastschriftrückgabe) einklagen.

Online-Kontowechselservice als voll-digitale Alternative

Mit den neuen volldigitalen Kontowechselservices vieler Banken funktioniert der Wechsel in weniger als 10 Minuten – ohne »Medienbruch« und völlig kostenlos. Mit der Durchführung werden so genannte „FinTechs“ bertraut. Unternehmen wie z. B. Finreach, Fino oder Kontowechsel24 übernehmen dann den Großteil der Arbeit für wechselwillige Kunden. Diese müssen lediglich die Zugangsdaten zum bisherigen Online-Banking eingeben. Die zu informierenden Zahlungspartner werden direkt online ausgewählt und nach Eingabe der Kontakt- und neuen Bankdaten auf Wunsch automatisch benachrichtigt.

Was passiert mit den Daueraufträgen / Einzugsermächtigungen?

Bei einem Wechsel des Girokontos löscht die neue Bank das alte Girokonto und zieht das Guthaben auf das neue Girokonto. Auf dem neuen Girokonto können dann wieder Daueraufträge eingerichtet werden. Einen Kontowechsel können Personen vornehmen, die Gebühren einsparen möchten. Eine weitere Möglichkeit für einen Wechsel ergibt sich durch einen Umzug an einen neuen Wohnort. Nicht immer ist nach einem Umzug dieselbe Bank oder ein entsprechender Ansprechpartner vorhanden. Auch bei einem längeren Auslandsaufenthalt muss über einen Girokonto-Wechsel nachgedacht werden. Aber auch Zusatzleistungen wie ein zusätzliches Tagesgeldkonto mit höherer Verzinsung können einen Wechsel zu einer anderen Bank beeinflussen.

Nach einem Girokonto-Wechsel sollten entsprechend auch Firmen und Unternehmen benachrichtigt werden, die im Besitz einer Einzugsermächtigung sind. Hierzu zählen zum Beispiel

  • Arbeitgeber
  • Versicherungen
  • Telefonanbieter
  • Internetanbieter
  • Stromanbieter
  • Gasanbieter
  • Vermieter
  • das Finanzamt
  • evtl. andere Behörden

Besitzer von Girokonten bei überregionalen Banken benötigen hierzu keinen Kontowechsel, vielmehr reicht eine Ummeldung am neuen Wohnort. In diesem Falle wird das Girokonto dann mit der neuen Anschrift geführt. Bei längerem Auslandsaufenthalt kann es günstiger sein, in Deutschland ein Girokonto bei einer Bank zu eröffnen, die auch Bankfilialen in dem entsprechenden Aufenthaltsland hat. Denn nur dann kann dort auch kostenlos Bargeld gezogen werden.

Seit 18. September 2016: Leichter Kontowechsel für alle Bankkunden

Mit dem Mitte April 2016 in Kraft getretenen Zahlungskontengesetz (ZKG) wird die EU-Richtlinie 2014/92/EU (Zahlungskontenrichtlinie ZKRL) in nationales Recht umgesetzt. Seit dem 18. September 2016 müssen alle Banken in der Europäischen Union einen Girokontowechsel-Service anbieten (§§ 20 bis 26 des ZKG). Bankkunden können jetzt deutlich einfacher und zügiger zu einer neuen Bank wechseln.

  • Um den Kontowechselservice nach dem Zahlungskontengesetz nutzen zu können, muss der wechselwillige Verbraucher eine schriftliche Ermächtigung zum Kontowechsel an das neue Kreditinstitut übersenden.
  • Das neue Kreditinstitut hat innerhalb von zwei Geschäftstagen das bisherige Kreditinstitut aufzufordern, die in der Ermächtigung benannten Leistungen zu erfüllen (z. B. die Kontoschließung).
  • Innerhalb von fünf Geschäftstagen müssen Listen und Informationen über eingegangene Überweisungen sowie Lastschriften der letzten 13 Monate an die neue Bank und den Kontoinhaber übermittelt werden.
  • Nach Eingang dieser Liste muss das Kreditinstitut binnen fünf Tagen alle vom Kunden gewünschten Daueraufträge einrichten und die Zahlungspartner über den Bankwechsel informieren.

Stichwort Zahlungskontengesetz: Innerhalb von zwei Geschäftstagen nach Erhalt der Ermächtigung muss das neue Institut die alte Bank auffordern, die genannten Leistungen, z. B. die Übertragung von Lastschriften oder die Schließung des Kontos, zu erbringen.

Die abgebende Bank hat dann nach Erhalt der Aufforderung fünf Tage Zeit, die geforderten Listen und Informationen über eingehende Überweisungen und Lastschriften der letzten 13 Monate an die neue Bankverbindung und den Kontoinhaber zu senden. Das neue Kreditinstitut nutzt die Informationen, um alle relevanten Zahlungspartner zu benachrichtigen.

Welche Banken bieten Kontowechselservice fürs neue Girokonto? >>

Formular für Kontowechsel als kostenloser Download

Das Formular zur Ermächtigung des Kontoinhabers zur Kontenwechselhilfe nach § 21 des Zahlungskontengesetzes (ZKG) steht nachfolgend zum Download bereit.

» Formular Ermächtigung zur Kontenwechselhilfe herunterladen

Das Formular muss unterschrieben bei Ihrer neuen Bank eingereicht werden.

Verbraucher bisher nur bedingt wechselbereit

Beim Girokonto scheuen die meisten Verbraucher den Aufwand eines Wechsels. Nicht anders kann man die Ergebnisse der im Juni 2016 von Bitkom Research veröffentlichten Studie “Digital Banking” interpretieren. Laut dieser Studie haben drei Viertel aller Bankkunden noch nie ihr Girokonto gewechselt. Auf die Frage nach dem Grund dafür nannten 67 Prozent, dass sie fürchten, dass der Aufwand für den Kontowechsel sehr hoch ist. Nur 23 Prozent gaben die Zufriedenheit mit ihrer jetzigen Bank als Grund an, noch nie das Girokonto gewechselt zu haben:

Infografik zum Wechselverhalten von Bankkunden beim Girokonto

Nicht minder interessant sind die Fakten innerhalb der Gruppe an Bankkunden, die bereits ihr Girokonto gewechselt haben. Die größte Wechselhäufigkeit findet sich in der Gruppe der 30 bis 49-jährigen und – anders als zu vermuten – dominiert der zweimalige Wechsel des Girokontos mit 39 Prozent:

Infografik zur Häufigkeit des Girokontowechsels durch Bankkunden

Studie zum Kontowechselservice

Der Wechsel des Gehalts- oder Girokontos: Vielen ist das einfach zu stressig, mit zu viel Aufwand verbunden. Bei einem Kontowechsel müssen Lastschriften und Daueraufträge umgestellt, typische Zahlungspartner wie Arbeitgeber, Vermieter, Versicherungen, Telekommunikationsanbieter oder Energieversorger informiert werden. Ein Problem des ganzen Procedere: Die Zahlungen sind zu verschiedenen Terminen fällig. Da verliert man schnell den Überblick und vergisst auch mal den einen oder anderen Zahlungspartner. Erst wenn die erste Mahnung ins Haus segelt, kommt auch die Erinnerung zurück.

Kontowechsel braucht kein Mensch – Aber Mensch braucht Kontowechsel

Die comdirect gab im September 2015 eine Studie in Auftrag, mit dem Ergebnis, dass fast 60 Prozent der Befragten ihr Girokonto wechseln würden, aber nur jeder fünfte den Gedanken und Überlegungen auch Taten folgen lässt.

Kunden bleiben trotz schlechter Erfahrungen und … nun ja, bescheidener Konditionen, ihrer Hausbank treu. Diese Treue hat leider wenig mit echter Loyalität zu tun. Die Bürokratie bremst die Wechselabsichten vieler Kunden aus; ein Kontowechsel ist schlicht und einfach mit zu viel Aufwand verbunden.

Die Richtlinie 2014/92/2014 der Europäischen Union, die sich ganz nebenbei auch für die Einführung des Basiskontos verantwortlich zeichnet, zwingt die kontinentalen Kreditinstitute zum Umdenken. Bis spätestens 18. September 2016 muss der Gesetzesentwurf im nationalen Recht verankert sein. Mit Umsetzung des Beschlusses kann jeder Kontoinhaber das neue Bankinstitut mit dem Kontoumzug beauftragen und das alte dazu verpflichten, den Kontowechsel vorzubereiten und abzuschließen.

Einige Banken versprechen ihren Kunden bzw. den potenziellen Interessenten einen Kontoumzug in wenigen Minuten – digital und medienbruchfrei.


Stichwort Zahlungskontengesetz: Innerhalb von zwei Geschäftstagen nach Erhalt der Ermächtigung muss das neue Institut die alte Bank auffordern, die genannten Leistungen, z. B. die Übertragung von Lastschriften oder die Schließung des Kontos, zu erbringen.

Die abgebende Bank hat dann nach Erhalt der Aufforderung fünf Tage Zeit, die geforderten Listen und Informationen über eingehende Überweisungen und Lastschriften der letzten 13 Monate an die neue Bankverbindung und den Kontoinhaber zu senden. Das neue Kreditinstitut nutzt die Informationen, um alle relevanten Zahlungspartner zu benachrichtigen.

Welche Banken bieten Kontowechselservice fürs neue Girokonto? >>

FinTech-Unternehmen bieten als Kooperationspartner der Banken digitale Kontowechsel-Lösungen

Schon der Prozess der Kontoeröffnung ist vielen zu kompliziert. Auch den obligatorischen Gang zur Bank- oder Postfiliale scheuen viele Kontoinhaber. Legitimieren, gesammelte Kontoauszüge einreichen, altes Konto kündigen – jede Menge Papierkram eben.

Einige Banken locken daher mit einem volldigitalisierten und unkomplizierten Online-Kontowechsel-Angebot. Einfach, zudem bequem, von zu Hause aus das neue Girokonto eröffnen und gleich mit dem alten Konto in einem Abwasch »umziehen«. Die mühselige, zeitraubende Recherche nach allen Kontaktdaten der Zahlungspartner entfällt. Mehr noch: Die Zahlungspartner werden automatisch über den Kontowechsel informiert. Der sogenannte »Medienbruch« wird geradezu triumphal umschifft. Der komplette Kontowechsel geht online und vollkommen automatisiert über die Bühne. Okay, so ganz ohne eigene Hände Arbeit geht es dann auch nicht, etwas Mitarbeit wird seitens der Software letztlich doch eingefordert.

Die verschiedenen Systeme harmonieren grundlegend mit allen Banken und Sparkassen, die HBCI (Homebanking Computer Interface) unterstützen.

Ein Kontowechsel bedeutet Stress! Richtig? Falsch! Und so wird’s gemacht – Der digitale Kontowechsel in weniger als 10 Minuten

Prinzipiell unterscheiden sich die einzelnen Systeme kaum voneinander. Kunststück, alleine die fino digital GmbH ist Servicepartner von über 25 Banken. Darunter finden sich so prominente Vertreter wie die Commerzbank, NUMBER26, 1822direkt, Sparkassen, wüstenrot direct, PSD- und VR-Banken.

Der digitale und papierlose Kontowechsel dauert bloß wenige Minuten – egal ob am Computer oder per App mit einem Smartphone oder Tablet. Die App gibt’s in den beiden App-Stores von Apple (Apple Store) und Google (Google Play Store).

Wechselwillige Kunden melden sich mit ihrem Onlinebanking-Account des bisherigen Kontos im jeweiligen Kontowechselservice der einzelnen Kreditinstitute an. Die Software analysiert auf Basis der Transaktionshistorie alle relevanten Zahlungspartner und Daueraufträge. Dabei werden die Kontaktdaten der Zahlungspartner automatisch erfasst, vervollständigt und gelistet. Die Auswahl kann gegebenenfalls verändert und ergänzt werden. Nach Überprüfung und der Freigabe der Daten veranlasst der Online-Kontowechselservice die Benachrichtigung aller relevanten Zahlungspartner.

Daueraufträge werden zwar nicht automatisch übernommen, jedoch übersichtlich zusammengestellt. Diese müssen dann in Eigenregie (Stichwort Mitarbeit) im Onlinebanking der neuen Bankverbindung eingerichtet werden.

Da es sich um einen volldigitalisierten Kontowechsel handelt, wird dieser auch genauso unter Dach und Fach gebracht. Per Maus, auf dem Smartphone oder einem Tablet den Kontoumzug paraphieren und entspannt zurücklehnen. Abschließend wird auf Wunsch die Schließung des alten Kontos vorbereitet.


Bei einigen Zahlungspartnern (Amazon, eBay, PayPal etc.) können die neuen Kontodaten nur im Online-Kundenprofil angepasst werden. Die Software ermittelt die passenden Links und verschickt sie per E-Mail an den Kunden. Auch so lässt sich Zeit sparen.

Wie schon erwähnt, läuft der volldigitale Kontowechsel der konkurrierenden Anbieter grundsätzlich gleich ab. So auch bei arvato (comdirect), Dwins oder FinReach, dem Premiumpartner der DKB, S-Direkt, der HypoVereinsbank und einzelner Volks- und Raiffeisenbanken.

Lastschriften, Geldeingänge und Daueraufträge der abgebenden Bank werden automatisch digital erfasst. Durch die selbsterklärende Nutzerführung können Kunden den Kontowechsel selbst durchführen. Einfach alle relevanten Zahlungspartner auswählen und den Zeitpunkt der Umstellung bestimmen. Können nicht alle regelmäßigen Zahlungspartner identifiziert werden oder sind diese unvollständig, kann der Kunde aus verschiedenen Kategorien und Empfehlungen im Onlinebanking Korrekturen vornehmen.

Sobald der Wechsel vom Kunden initiiert wird, erfolgt automatisch die Benachrichtigung aller Zahlungspartner. Daueraufträge werden in einer Liste zusammengestellt und können vom Kunden im Onlinebanking angelegt werden.

Jede Aktion, die im Zusammenhang mit dem Kontowechsel steht, wird final in einer Übersicht zusammengefasst und steht als Datei zum Download bereit oder wird per E-Mail verschickt. Auf Wunsch wird das bestehende Konto geschlossen und der Banksaldo auf das neue Konto übertragen.

Weitere Kontowechsel-Lösungen und ein vorsichtiges Fazit

Die oben vorgestellten Lösungen bewegen sich mehr oder weniger auf Augenhöhe – in der Königsklasse wohlgemerkt. Andere Systeme sind nicht ganz so komfortabel, eher Assistent als »Freund«, doch auch diese Webservices und Online-Portale funktionieren, haben ihre Daseinsberechtigung und unterstützen »Umzügler« nach Kräften. Eine »Win-win-Situation« – für Banken und Kontoinhaber.

Aktuell bieten neben den bereits genannten Banken auch die Postbank, Santander Bank, die TARGOBANK, Sparda-Banken und die GLS Bank einen Online-Kontowechselservice an.


Das bisherige Konto sollte erst nach einer angemessenen Übergangszeit geschlossen werden und bis dahin parallel weiterlaufen. Dies dient der Absicherung gegen Abbuchungen, die beispielsweise zu diesem Zeitpunkt niemand auf dem Zettel hatte und bei der frühzeitigen Kontoschließung so unangenehme Überschneidungen die Konsequenz sind. Die Angaben der einzelnen Banken zum Zeitraum variieren und liegen bei 8 Wochen bis zu 3 Monaten.

In der Regel ist eine Kündigung des Girokontos an keine Fristen gebunden. Es denn, dies wurde im Vorfeld mit dem Kunden ausgehandelt. Fristen von mehr als einem Monat sind aber definitiv unwirksam.

Welche Banken bieten Kontowechselservice fürs neue Girokonto? >>


Girokonto

Sie möchten ein Girokonto eröffnen? Oder wird Ihr aktuelles Girokonto Ihren Ansprüchen nicht gerecht? Sie suchen ein günstiges Girokonto mit attraktiven Konditionen?

Jetzt vergleichen und Geld sparen!

Erfahren Sie mehr »

Festgeldkonto

In unserem Festgeld-Vergleich stellen wir Ihnen zahlreiche Festgeld-Anbieter mit lukrativen Konditionen vor. Unsere Empfehlung: Jetzt vergleichen und Rendite sichern.

Alle Festgeldkonten auf einen Blick!

Erfahren Sie mehr »

Kreditkartenkonto

Bargeldloses Bezahlen im In- oder Ausland und zusätzlich von attraktiven Zusatzleistungen profitieren? Mit einem Kreditkartenkonto ist das möglich.

Kreditkartenkonten jetzt vergleichen!

Erfahren Sie mehr »