Lohnt sich eine Kombination aus Girokonto plus Kreditkarte?

Montag den 12.08.2013 - von Redaktion Konto.org abgelegt unter: Girokonto News, Kreditkartenkonto News

Immer mehr Finanzprodukte werden in Kombinationen mit anderen Finanzprodukten angeboten. Dies gilt auch für das Girokonto, das mal zusammen mit einer Kreditkarte angeboten wird, mal mit einem Tagesgeldkonto, und mal mit allem beiden zusammen. Doch lohnt sich die Kombination Girokonto plus Kreditkarte wirklich, oder ist es nicht vielleicht sogar günstiger für den Kunden, die Verträge für beide Produkte getrennt voneinander statt gleich zusammen abzuschließen?

Eine pauschale Antwort darauf gibt es nicht. Es kommt darauf an, wie hoch die Kosten für das Girokonto und die Kreditkarte sind. Kostet das Girokonto monatliche Kontoführungsgebühren und wird dann auch gleich noch Geld für die Kreditkarte fällig, sollten sich Verbraucher vielleicht gut überlegen, ob das dann rein rechnerisch wirklich Sinn macht – oder ob es dann nicht ohne Kombination von Girokonto und Kreditkarte vielleicht günstiger wäre.

Anders sieht dies indes aus, wenn zumindest das Girokonto kostenlos ist, das heißt, keine Kontoführungsgebühren dafür anfallen. Gibt es dann dazu auch noch eine Kreditkarte, die ab einem bestimmten Jahresumsatz beitragsfrei ist, kann sich dies durchaus lohnen für den Verbraucher. Hier kann er dann gleich zweifach sparen, sei es beim Girokonto selbst wie auch bei der Kreditkarte. Wird der Jahresumsatz dann jedoch nicht erreicht, wird  es dann mitunter teuer, und es stellt sich dann die Frage, wieso man eigentlich nicht von Anfang an zu einem kostenlosen Girokonto mit einer ebenfalls jederzeit kostenlosen Kreditkarte gegriffen hat.

Und eine solche Kombination gibt es tatsächlich bei mehreren Banken, die interessanteste könnte dabei das DKB Cash-Konto sein. Hierbei ist sowohl die Kontoführung kostenlos, und dies ohne monatlichen Mindestgeldeingang, wie such die DKB-VISA-Card Kreditkarte sowohl eine kostenlose Partnerkarte. Und: es gibt Zinsen. Sowohl das Guthaben auf der Kreditkarte wie auch das Guthaben auf dem Girokonto werden beim DKB Cash-Konto verzinst. Auf das Girokonto gibt es aktuell 0,20 Prozent p.a., auf das Guthaben der DKB-VISA-Card immerhin 1,05 Prozent p.a. Dazu kommen, für die Kontoinhaber, die lieber einen Dispo aufnehmen als Geld auf ihrem Girokonto und / oder ihrer Kreditkarte ansparen wollen, günstige Dispozinsen von derzeit 7,90 Prozent p.a. Mehr Informationen über das DKB Cash-Konto erhalten Sie auch in unserem Girokonto-Vergleich.

# Anbieter Grundgebühr
1. Jahr
Grundgebühr
Folgejahre
zinsfreies
Zahlungsziel
Kartenantrag
1. Barclaycard New Visa 0,00€ 0,00€ 59 Tage » Weiter
2. Deutschland-Kreditkarte Visa Card 0,00€ 0,00€ 30 Tage » Weiter
3. Hanseatic Bank GenialCard 0,00€ 0,00€ 30 Tage » Weiter
4. Advanzia Bank Mastercard Gold 0,00€ 0,00€ 49 Tage » Weiter
5. DKB Bank Visa Card 0,00€ 0,00€ 30 Tage » Weiter

» Alle Kreditkarten im Vergleich betrachten