Vergleichsrechner bringen höheren Bekanntheitsgrad

Donnerstag den 30.01.2014 - von Redaktion Konto.org abgelegt unter: Alle Nachrichten

Immer wieder werden sie durchaus auch skeptisch betrachtet, die Vergleichsrechner für Finanz- oder Versicherungsprodukte, wie Kfz-Rechner, Tagesgeld Vergleichsrechner und vieles mehr. Doch während die einen immer wieder Kritik üben an solchen Vergleichsrechnern, wird immer deutlicher, wie wichtig diese für die Banken und Versicherungen hinsichtlich der Kundenkontakte sind. Dies zeigt auch eine aktuelle internetrepräsentative Studie “Vergleichsrechner für Finanz- und Versicherungsprodukte aus Kundensicht” von YouGov.

Das Marktforschungs- und Beratungsinstituts hat für die Studie im Oktober des vergangenen Jahres insgesamt 2.503 Internetnutzer befragt und dabei festgestellt, dass „der Zusammenhang zwischen der gestützten Bekanntheit und den Kundenkontakten pro Jahr sehr hoch“ ist hinsichtlich Vergleichsrechner für Finanz- oder Versicherungsprodukte.

Dies bedeutet wohl gleich zweiermaßen: auf der einen Seite ist es für die Banken wie für die Versicherungen wichtig, im jeweiligen Vergleichsrechner, die es auf zahlreichen Internetportalen gibt, gelistet zu sein. Wie es auch immer wichtiger wird für potentielle Kunden, die entsprechenden Finanzprodukte und Versicherungsprodukte in den von ihnen genutzten Vergleichsrechnern zu finden.

So hat YouGov berechnet, dass es zu weiteren 138.000 Kundenkontakten pro Jahr kommt, wenn die Bekanntheit eines Produkts auch nur um einen Prozentpunkt steigt. Die Kölner Marktforscher schreiben dazu in einer die Studienveröffentlichung begleitenden Erklärung: „Dieser lineare Zusammenhang ist über alle Bekanntheitsquoten sehr stabil und kann zur Berechnung eines Geschäftsmodells herangezogen werden. Besonders prägnante Marken mit klaren Botschaften können diese Quote sogar noch steigern und liegen über der auf Basis der Bekanntheit erwarteten Nutzungsquote.“

In den im Rahmen der Studie erstellten über 5.000 Beurteilungen ging es neben der Gesamtbeurteilung auch um die sechs Teilqualitäten Unabhängigkeit und Objektivität, Einfachheit der Bedienung, Attraktivität der Suchergebnisse, Klarheit und Verständlichkeit der Ergebnisse, Umfang der Ergebnisse sowie Produktassoziationen, so YouGov. Dabei wurden folgende Vergleichsseiten mit einbezogen (in alphabetischer Reihenfolge): Aspect-online.de, BankingCheck.de, Biallo.de, blaudirekt.de, Check24.de, DrKlein.de, Financescout24.de, Finanzcheck.de, Finanzen.de, finanzen.net, Finanzprofit.de, Finanztip.de, Geld.de, girokonto-vergleich.net, kfz-tarifvergleich.com, Onvista.de, Preisvergleich.de, smava.de, Tarifcheck24.de, tarifseite.de, Test.de, Toptarif.de, transparo.de, Vergleich.de, Vergleich24.de, Verivox.de, Versicherungen.de und  Versicherungstarife.info.

Oliver Gaedeke, der Vorstand und Leiter der Finanzmarktforschung bei YouGov zum Studienergebnis: „Die Investition in Usability und Angebotsvielfalt steigert nicht nur die Nutzungsquote und Weiterempfehlung, sondern auch die tatsächliche Abschlussbereitschaft über dieses Vergleichsportal“.

Für Unternehmen steht damit noch viel Arbeit an, ihre Angebotsvielfalt zu erweitern, wie auch für die Anbieter solcher Vergleichsrechner. Und: so oder so muss die Usability sowohl erweitert wie auch verbessert werden. Dann wird es, wenn man das Studienergebnis so liest, auch zu mehr Kundenkontakten wie wahrscheinlich auch zu mehr Abschlüssen kommen.

Auch auf unserem Portal finden Sie natürlich Vergleichsrechner, z. B. einen Festgeld- und Tagesgeldrechner oder aber auch für unser Angebot an Girokonten und Kreditkarten.

#Festgeld - AnbieterMax. Zinsen p.a.MindesteinlageZins gilt fürDetailsAntrag
1Banca Sistema Festgeld3,00%50.000,00 €Ende der LaufzeitDetailsAntrag
2Banco BNI Festgeld1,95%5.000,00 €Ende der LaufzeitDetailsAntrag
3DenizBank Festgeld1,70%1.000,00 €jährlichDetailsAntrag
4FIMBank Festgeld1,35%1,00 €Ende der LaufzeitDetailsAntrag
5Addiko Bank Festgeld1,25%5.000,00 €Ende der LaufzeitDetailsAntrag

» Alle Festgeldkonten im Vergleich betrachten