1822direkt verlängert Girokonto-Aktion

Dienstag den 1.10.2013 - von Redaktion Konto.org abgelegt unter: Alle Nachrichten, Girokonto News

Wie die 1822direkt bekannt gab, verlängert die Direktbank-Tochter der Frankfurter Sparkasse ihre Girokonto-Aktion. Diese läuft nun bis zum 31. Oktober 2013, Neukunden können somit eine Gutschrift von 50 Euro erhalten. Die 50 Euro gibt es dann, wenn das Girokonto, das im Aktionszeitraum eröffnet wird, das 1. (!) bei der 1822direkt eröffnete Girokonto ist. Dazu muss das Konto als Gehaltskonto geführt werden und dabei in den ersten sechs Monaten nach der Girokonto-Eröffnung mindestens drei Monate Gehaltseingänge in Höhe von mindestens 500 Euro vorweisen. Dies kann Gehalt oder Lohn sein, Rente oder Besoldung, oder auch BAföG. Ausgeschlossen als für die Girokonto-Aktion der 1822direkt relevante Geldeingänge sind indes eigene Überweisungen sowie Überweisungen von Privatpersonen. Zudem gilt die Aktion nicht für Verbraucher, die bereits Kunden bei der Frankfurter Sparkasse sind.

Die Gutschrift der 50 Euro erfolgt durch die 1822direkt am 12. Mai 2014, dazu muss das Girokonto jedoch im Aktionszeitraum  und damit spätestens bis zum 31. Oktober dieses Jahres eröffnet werden.

1822direkt Girokonto Vorteile

  • Im Inland kann an allen Sparkassen-Geldautomaten kostenlos Geld abgehoben werden mit der SparkassenCard. Dazu kommt die Abhebemöglichkeit ab einem Einkaufsbetrag von 20 Euro in allen teilnehmenden REWE-Märkten. Dort kann mit der SparkassenCard kostenlos ein Betrag von bis zu 200 Euro abgehoben werden.
  • Im europäischen Ausland kann mit der optionalen Kreditkarte kostenlos Geld abgehoben werden an Bankautomaten.
  • Kostenloses Girokonto, wenn mindestens ein Geldeingang im Moment auf dem 1822direkt Girokonto eingeht. Dabei ist es egal, welche Höhe der eingehende Betrag hat und von wem dieser stammt. Wenn kein Geld eingeht, berechnet die Direktbank 3,90 Euro im Monat an Kontoführungsgebühren.
  • Die Banking App der 1822direkt gibt es gratis zum Girokonto adzu.
  • Die SparkassenCard der 1822direkt ist kostenlos und inklusive einer girogo-Funktion, mit der kontaktloses Bezahlen möglich ist an allen Terminals, die diese Option zulassen.
  • Auf Wunsch gibt es zum 1822direkt Girokonto eine Kreditkarte. Diese ist ab einem Jahresumsatz von 2.000 Euro kostenfrei, bei Umsätzen unter diesem jährlichen Gesamtbetrag kostet die Kreditkarte 25 Euro im Jahr.
  • Die Zinsen für den Dispokredit der 1822direkt liegen mit derzeit 7,74 Prozent p.a. deutlich unter dem durchschnittlichen Dispozinsen. Der Zinssatz ist variabel und kann sich damit jederzeit ändern, ist jedoch seit 1. November 2012 auf dem gleichen Niveau.
  • Online-Banking ist bei der 1822direkt möglich mit mTAN und QR-TAN.
  • Zudem ist die 1822direkt im großen Bankentest 2013 zum Service-Testsieger ernannt worden.
# Anbieter Kontoführungs-
gebühren
Guthabens-
zinsen
Details Antrag
1. DKB - Girokonto 0,00€ 0,00% Details Antrag
2. comdirect bank - Girokonto 0,00€ 0,00% Details Antrag
3. 1822direkt - GiroSkyline 0,00€ 0,00% Details Antrag
4. ING-DiBa - Girokonto 0,00€ 0,00% Details Antrag
5. Fidor Bank - Smart Girokonto 0,00€ 0,00% Details Antrag

» Alle Girokonten im Vergleich betrachten