Dispozinsen vergleichen vor dem Girokonto-Wechsel!

Dienstag den 10.09.2013 - von Redaktion Konto.org abgelegt unter: Girokonto News

Auf der Suche nach einem neuen Girokonto achten Verbraucher auf viele Dinge – und vergessen dabei jedoch nur zu gerne, auch auf die Höhe der Dispozinsen zu achten. Diese spielen jedoch eine große Rolle, wenn man plant, den Dispokredit bei seiner neuen Bank auch zu nutzen. Gerade die mitunter heftige Diskussion um die Höhe der Dispozinsen hat in den Monaten gezeigt, wie wichtig dieses Thema für viele ist.

Bei einem Girokonto sind jedoch mehrere Punkte wichtig, die jeweils für sich miteinander verglichen werden sollten, wenn man sein Girokonto wechseln möchte. Dies ist natürlich an erster Stelle die Frage, wie hoch die monatlichen Kontoführungsgebühren sind. Ist das Girokonto kostenlos und dies ohne Bedingungen? Ist das Girokonto nur mit einem bestimmten monatlichen Geldeingang kostenlos? Oder kostet es gar Monat für Monat einen bestimmten Betrag, das das Girokonto im Laufe eines Jahres natürlich auch teuer macht? Neben den Kontoführungsgebühren eine weitere wichtige Rolle spielt es beim einem Girokonto, ob und wenn ja wie viel für das jeweilige Tan-Verfahren zu bezahlen ist, mit dem die jeweiligen Transaktionen durchgeführt wie beispielsweise Überweisungen und das Einrichten von Daueraufträgen durchgeführt werden können. Geschieht dies beispielsweise per SMS und es fallen für jede SMS Kosten an, dann kann die im Laufe eines Jahres unter dem Strich gesehen eine recht teure Angelegenheit werden für den Kontoinhaber. Deshalb ist es wichtig, auch hierauf zu achten, um nicht dann plötzlich noch mehr zu bezahlen für das Girokonto, als notwendig wäre.

Und die Höhe der Dispozinsen sollte natürlich für viele Kontoinhaber ein wichtiger Punkt sein, der in die Entscheidung für – oder gegen – ein bestimmtes Girokonto eine wesentliche Rolle spielen sollte. Zumindest dann, wenn man den Dispokredit auch nutzen möchte. Will man dies nicht und führt sein Konto grundsätzlich nur im Haben, dann sind die Dispozinsen nebensächlich und stellen damit kein Entscheidungskriterium für ein Girokonto dar. Wer jedoch den Dispo seines Girokontos regelmäßig oder zumindest zeitweise nutzen möchte, für den sollte die Höhe der Dispozinsen mit an erster Stelle stehen, wenn es um die Wahl eines neuen Girokontos geht. Mit einem umfassenden Girokontorechner lassen sich zahlreiche Girokonten auch auf diesen Punkt hin vergleichen, einen solchen Vergleich für Girokonten finden Sie auch hier.

# Anbieter Kontoführungs-
gebühren
Guthabens-
zinsen
Details Antrag
1. DKB - Girokonto 0,00€ 0,00% Details Antrag
2. comdirect bank - Girokonto 0,00€ 0,00% Details Antrag
3. 1822direkt - GiroSkyline 0,00€ 0,00% Details Antrag
4. ING-DiBa - Girokonto 0,00€ 0,00% Details Antrag
5. Fidor Bank - Smart Girokonto 0,00€ 0,00% Details Antrag

» Alle Girokonten im Vergleich betrachten