Nummernkonto Definition

Bei einem Nummernkonto handelt es sich um ein Bankkonto oder Wertpapierdepot, das lediglich mit einer Nummer gekennzeichnet wird. Dabei wird anstatt des Namens des Kontoinhabers lediglich dessen Nummer auf den Kontoauszügen und sonstigen Bankbelegen ausgewiesen.

In Deutschland sind Nummernkonten verboten, in der Schweiz und in Österreich jedoch erlaubt. Dabei muss der Bank jedoch die Identität des Kunden bei jedem Nummernkonto bekannt sein. Allerdings ist diese Information nicht allen Bankangestellten zugänglich. Ein Nummernkonto darf nicht zur Geldwäsche oder Steuerhinterziehung missbraucht werden und unterliegt wie jedes andere Konto den gesetzlichen Bestimmungen.


Girokonto

Sie möchten ein Girokonto eröffnen? Oder wird Ihr aktuelles Girokonto Ihren Ansprüchen nicht gerecht? Sie suchen ein günstiges Girokonto mit attraktiven Konditionen?

Jetzt vergleichen und Geld sparen!

Erfahren Sie mehr »

Festgeldkonto

In unserem Festgeld-Vergleich stellen wir Ihnen zahlreiche Festgeld-Anbieter mit lukrativen Konditionen vor. Unsere Empfehlung: Jetzt vergleichen und Rendite sichern.

Alle Festgeldkonten auf einen Blick!

Erfahren Sie mehr »

Kreditkartenkonto

Bargeldloses Bezahlen im In- oder Ausland und zusätzlich von attraktiven Zusatzleistungen profitieren? Mit einem Kreditkartenkonto ist das möglich.

Kreditkartenkonten jetzt vergleichen!

Erfahren Sie mehr »