Festgeldkonto Definition

Bei einem Festgeldkonto handelt es sich um eine Möglichkeit zur Geldanlage. Häufig kann Geld ab einer bestimmten Summe für einen fest gelegten Zeitraum von einigen Monaten oder Jahren zu einem fest geschriebenen Zins angelegt werden. Das Geld ist während der Laufzeit für den Sparer nicht zugänglich. D.h. für Transaktionen sind Festgeldkonten nicht gedacht. Mit einer außerordentlichen Kündigung und einem Anteilsverlust können Festgeldkonten auch innerhalb der Laufzeit in Sonderfällen gekündigt werden. Festgeldkonten sind zwar weniger flexibel und als langfristige Geldanlage zu verstehen, versprechen aber eine bessere Verzinsung als Tagesgeld z.B.


Girokonto

Sie möchten ein Girokonto eröffnen? Oder wird Ihr aktuelles Girokonto Ihren Ansprüchen nicht gerecht? Sie suchen ein günstiges Girokonto mit attraktiven Konditionen?

Jetzt vergleichen und Geld sparen!

Erfahren Sie mehr »

Festgeldkonto

In unserem Festgeld-Vergleich stellen wir Ihnen zahlreiche Festgeld-Anbieter mit lukrativen Konditionen vor. Unsere Empfehlung: Jetzt vergleichen und Rendite sichern.

Alle Festgeldkonten auf einen Blick!

Erfahren Sie mehr »

Kreditkartenkonto

Bargeldloses Bezahlen im In- oder Ausland und zusätzlich von attraktiven Zusatzleistungen profitieren? Mit einem Kreditkartenkonto ist das möglich.

Kreditkartenkonten jetzt vergleichen!

Erfahren Sie mehr »