Bareinzahlung

Als Kontoinhaber kann man in der Regel auch eine Bareinzahlung auf das eigene Girokonto vornehmen. Entweder macht man dies direkt am Kassenschalter in der Bankfiliale mit einem Einzahlungsbeleg oder man nutzt hierfür einen Bankautomaten mit Einzahlfunktion. Dabei wandelt sich das Bargeld in Buchgeld um und ist als Buchungsposten auf dem Kontoauszug ersichtlich. Größere Bareinzahlungen werden beispielsweise von Einzelhändlern nach Geschäftsschluss vorgenommen.

Man kann allerdings Bargeld auch auf fremde Konten einzahlen. Hierfür wird ein Zahlschein benötigt, der die Kontoverbindung angibt.


Girokonto

Sie möchten ein Girokonto eröffnen? Oder wird Ihr aktuelles Girokonto Ihren Ansprüchen nicht gerecht? Sie suchen ein günstiges Girokonto mit attraktiven Konditionen?

Jetzt vergleichen und Geld sparen!

Erfahren Sie mehr »

Festgeldkonto

In unserem Festgeld-Vergleich stellen wir Ihnen zahlreiche Festgeld-Anbieter mit lukrativen Konditionen vor. Unsere Empfehlung: Jetzt vergleichen und Rendite sichern.

Alle Festgeldkonten auf einen Blick!

Erfahren Sie mehr »

Kreditkartenkonto

Bargeldloses Bezahlen im In- oder Ausland und zusätzlich von attraktiven Zusatzleistungen profitieren? Mit einem Kreditkartenkonto ist das möglich.

Kreditkartenkonten jetzt vergleichen!

Erfahren Sie mehr »