Banküberweisung Definition

Bei einer Banküberweisung handelt es sich um einen Vorgang des Zahlungsverkehrs. Dabei wird mittels eines schriftlichen oder elektronischen Belegs die eigene Bank zur Überweisung eines bestimmten Betrages angewiesen. So findet eine Geldübertragung zwischen einzelnen Konten statt.

Für eine Überweisung muss der Zahlungsempfänger, dessen Bankverbindung, der Überweisungsbetrag und eventuell der Verwendungszweck angegeben werden. Außerdem gibt man zusätzlich die eigenen Daten an und von welchem Konto die Überweisung abgebucht werden soll. Nach erfolgreicher Überweisung wird auf beiden Konten die Überweisung als Kontobewegung verbucht.


Girokonto

Sie möchten ein Girokonto eröffnen? Oder wird Ihr aktuelles Girokonto Ihren Ansprüchen nicht gerecht? Sie suchen ein günstiges Girokonto mit attraktiven Konditionen?

Jetzt vergleichen und Geld sparen!

Erfahren Sie mehr »

Festgeldkonto

In unserem Festgeld-Vergleich stellen wir Ihnen zahlreiche Festgeld-Anbieter mit lukrativen Konditionen vor. Unsere Empfehlung: Jetzt vergleichen und Rendite sichern.

Alle Festgeldkonten auf einen Blick!

Erfahren Sie mehr »

Kreditkartenkonto

Bargeldloses Bezahlen im In- oder Ausland und zusätzlich von attraktiven Zusatzleistungen profitieren? Mit einem Kreditkartenkonto ist das möglich.

Kreditkartenkonten jetzt vergleichen!

Erfahren Sie mehr »