Barclaycard Platinum Double

Logo Barclaycard

Barclaycard
Platinum Double

Höchster Zinsatz in der Zinsstaffel
0,00%

Sollzins
16,99%

Jährl. Beitrag
1. Jahr 0,00€ danach 99,00€

Kreditkartengesellschaft
VISA/Mastercard-Doppel

Bei der Barclaycard Platinum handelt es sich um eine Premium-Kreditkarte im Doppelformat. Diese Kreditkarte überzeugt durch ihre Testergebnisse. Die Auslandseinsatzgebühren entfallen weltweit, was Ihnen immerhin 2,00 % Auslandseinsatzgebühren im Vergleich zu anderen Kreditkarten erspart. Daneben gibt es ein Premium-Versicherungs-Paket mit einer Reise-Versicherung, Karten- und Dokumentenschutz sowie einem Warenschutz.

Und da das alles noch nicht genug ist, garantiert Ihnen die Barclaycard auch ein zinsfreies Zahlungsziel von 59 Tagen.

Die wichtigsten Konditionen können Sie der nebenstehenden Tabelle entnehmen sowie weitere detaillierte Angaben zur Barclaycard Platinum Premium finden Sie unterhalb des Textes. 

Konditionen der Barclaycard Platinum Double

Ihre Vorteile mit der Barclaycard Platinum Double

Die Barclaycard Platinum Double ist eine Premium-Kreditkarte, die in unserem Test in jeder Hinsicht überzeugt. Mit ihren hohen Guthabenzinsen und einem Premium-Versicherungspaket bietet Sie umfassende Leistungen. Waren-, Karten- und Dokumentenschutz sind ebenso inklusive wie eine Reiseversicherung. Jetzt auch mit der Möglichkeit zum kontaktlosen Bezahlen. Entsprechend Kreditkarte mit der MasterCard per PayPass und mit der VISA Card mit PayWave.

Allgemeines

Herausgebendes KreditinstitutBarclaycard
BezeichnungPlatinum Double
KreditkartengesellschaftVISA/Mastercard-Doppel
KartentypCredit Card/ Revolving Card
Zinsfreies Zahlungsziel bis zu59 Tage
Anzahl der Akzeptanzstellen59 Millionen
Kontaktloses Zahlen (NFC)PayPass/payWave
Girokonto inklusive/erforderlich?nein
Eigenes Kartendesign möglich?nein
Postident bei Kontoeröffnung?ja
VideoIdent bei Kontoeröffnung?ja

Grundgebühren

Kreditkarte
Grundgebühr 1. Jahr für Hauptkarte0,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Hauptkarte99,00€
 
Grundgebühr 1. Jahr für Partnerkarte0,00€
Grundgebühr ab 2. Jahr für Partnerkarte0,00€
Kosten für Ersatzkarte15,00€

Guthaben- und Soll-Zinssätze

Kreditkarte
Guthabenzins auf dem Kreditkartenkonto0,00%
Soll-Zins auf dem Kreditkartenkonto16,99%*
* Sollzinssatz beim Dispokredit, Zinssatz variabel, Kreditsumme abhängig von persönlicher Bonität, vierteljährliche Abrechnung

Einsatzentgelte

Tageslimits
Tageslimit für bargeldlose Zahlungenkein Limit
Tageslimit für Bargeldabhebung im Inland500,00€
Tageslimit für Bargeldabhebung im Ausland500,00€
Entgelte für Bargeldabhebungen an
- institutsinternen GeldautomatenKeine institutsinternen Geldautomaten vorhanden
- anderen Geldautomaten im Inland-
- anderen Geldautomaten im Ausland-
Entgelte für bargeldlose Zahlungen
- im Euro-Raum-
- im sonstigen Ausland-

Rabatte und Bonussysteme

Auslandskrankenversicherung
Bei Reisen von bis zu 90 Tagen übernimmt der Versicherer alle mit einer Krankheit oder einem Unfall verbundenen Kosten. - Ärztliche Heilbehandlungen - Ambulante und stationäre Heilbehandlungen - Arznei-, Verband- und Heilmittel - Schmerzstillende Zahnbehandlungen und notwendige Zahnfüllungen - Medizinisch notwendiger Rücktransport nach Deutschland - Überführung bei Ableben
Reiserücktrittskostenversicherung
Die Kosten werden übernommen, wenn der Karteninhaber (oder einer der mitversicherten Mitreisenden): - unerwartet schwer erkranken oder einen folgenschweren Unfall erleiden - sterben - auf eine nötige Impfung mit Unverträglichkeit reagieren - durch gravierende Beschädigung des Eigentums, z. B. durch Feuer, vor Ort bleiben müssen Die Versicherung gilt sowohl für Partnerkarten-Inhaber als auch für Familienmitglieder auf gemeinsamen Reisen – unabhängig davon ob die Reise mit der Barclaycard Kreditkarte bezahlt wurde. Reiserücktritt – Höchstbetrag für den Karteninhaber: 5.200 Euro Reiserücktritt – insgesamt für alle zusammenreisenden begünstigten Personen: bis zu 10.300 Euro Reiseabbruch: 2.600 Euro Selbstbehalt pro Person: 100 Euro
Reisegepäckversicherung
Verlust und Beschädigung von Gepäckstücken sind bis 1.300,- Euro und Zahlungsmittel bis 800,- Euro abgedeckt. Darunter fallen: - Reisegepäck inklusive am Körper und in der Kleidung getragener oder durch Transportmittel beförderte Gegenstände - Reiseandenken und von Reisen mitgebrachte Geschenke - Sportgeräte, solange sie sich nicht in Gebrauch befinden - Wertsachen wie Schmuck, Pelze oder Kameras, sofern sie bestimmungsgemäß getragen bzw. genutzt werden und sicher verwahrt sind Selbstbehalt pro Schadenfall: 50 Euro
Verkehrsmittel-Unfallversicherung
Kartennutzer sind in folgenden Fällen im In- und Ausland unfallversichert: - Als Fluggast bei Reise- oder Rundflügen in einem Flugzeug oder Hubschrauber - Als Nutzer eines Mietwagens oder Mietwohnmobils - Als Benutzer eines öffentlichen Verkehrsmittels, z. B. Bus, Bahn, Schiff oder Taxi, sofern die Benutzung dem Antritt oder der Beendigung einer Urlaubs- oder Dienstreise dient. Das öffentliche Verkehrsmittel muss vor Antritt der Fahrt mit einer gültigen Barclaycard Kreditkarte, Barclaycard Maestro Karte bzw. per Barclaycard Überweisungsservice bezahlt oder angezahlt werden.
Einkaufsversicherung
Die Barclaycard Internet-Lieferschutz-Versicherung schützt die Online-Einkäufe bei Verlust oder Beschädigung bis zum Eintreffen an der Lieferadresse: - Barclaycard haftet für entstandene Schäden bis zu € 1.000,- je Artikel bzw. € 2.000,- pro Jahr. - Die Einkäufe müssen mit der Barclaycard Kreditkarte bezahlt worden sein. Mit der Rückkauf-Garantie können ältere Käufe, die mit der Barclaycard Platinum Double bezahlt wurden, bis zu 24 Monate nach Kaufdatum vom Vertragspartner SPB Garant wieder zurückgekauft werden. Nach positiver Prüfung werden garantierte 50 % des Kaufpreises zurückgezahlt. Dank der Garantie-Verlängerung verlängert erweitert sich die normale Garantiezeit von 2 Jahren automatisch um ein weiteres Jahr. Vieles, was Sie mit Ihrem Barclaycard Platinum Double bezahlen, ist zudem mit dem Warenschutz versichert. Bei Beschädigung oder Einbruchdiebstahl wird der Kaufpreis bis zu 90 Tage nach Kaufdatum erstattet.
Erhöhung des Versicherungsschutzes bei Mietwagen
Vollkasko ohne Selbstbeteiligung von bis zu 100.000 Euro und mit einer Haftpflicht-Versicherungssumme von bis zu 1.000.000 Euro
Rabatte bei Reisen
- Rückvergütung von 5 % des Reisewertes bei Buchung über PTG-Professional Travel GmbH - Reiserabatt nur bei Zahlung der Reise mit der Barclaycard Kreditkarte

Einlagensicherung und Haftungslimit


Gesetzliche Einlagensicherung75.000 GBP
Sicherungssystem gesetzlichFSCS (Financial Services Compensation Scheme)
Erweiterte Einlagensicherung160000000 Euro
Zusätzliches SicherungssystemEinlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
Maximale Haftung0,00

Stand: 20.11.2017 - Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich Änderung durch die jeweilige Bank.

Fragen & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Simon fragte am #

    Hi,

    ihr schreibt bei der Beschreibung zu den Aktionen der Barclaycard Platinum Double:
    “Mit der Barclaycard Platinum Double ist die Bargeldabhebung im Ausland ab jetzt kostenfrei. Kreditkarteninhaber sparen 1,99 Prozent.”

    Habe das nochmal recherchiert und finde dazu nirgends Informationen… habt ihr euch da evtl. geirrt?

    LG,

    Simon

    1
    • Antwort der Redaktion vom 28.07.2016 um 14:37: #

      Hallo Simon,
      die Barclaycard Platinum Double gibt es weiterhin ohne die 1,99% Auslandseinsatzgebühr. “…der Karteneinsatz im Ausland [ist] für Sie gebührenfrei.” – sagt zumindest die Homepage von Barclaycard. Folgen Sie einfach dem Link auf unserer Seite.

      2
  2. Simon fragte am #

    Ja es ging mir um den Begriff der “Bargeldabhebung”, den ihr benutzt.. Diese kostet nämlich weiterhin! Die Auslandseinsatzgebühr ist natürlich was anderes ;)

    3
  3. Lorber Rudolf fragte am #

    Genügt Ihre Auslands-Krankenversicherung bei der ‘Platinum Double’ auch den Visums-Anforderungen der Russischen Behörden?

    4
    • Antwort der Redaktion vom 11.01.2017 um 13:12: #

      Laut unserem Kenntnisstand leider nicht. Die Auslands-Krankenversicherung erfolgt über Axeria Assistance Limited. Diese gehört nicht zu den in Russland anerkannten Auslandskrankenversicherungen für Reisende mit deutscher Staatsbürgerschaft.

      5
  4. Erwin Niess fragte am #

    Ich habe die Platium Double Karte gestern beantragt und auch die Idendifikation am Computer
    durchgeführt. Der Antrag wurde heute weggeschickt.
    Frage: Kann ich nun eine Reise für Januar 2018 buchen und bezahlen, so dass ich über Reiserücktrittsversicherung auch abgesichert bin?

    Was ist wenn der Zug zum Airport mehrere Stunden Verspätung hat, zB wegen defektem Stellwerk und ich erreiche den Flieger nicht mehr rechtzeitig?
    Werden die Kosten für einen neuen Flug dann übernommen?

    6
    • Antwort der Redaktion vom 30.08.2017 um 22:40: #

      Die Reiserücktrittsversicherung greift nach unserem Wissen erst ab dem Datum der Ausstellung der beantragten Kreditkarte, nicht ab Datum des Antrags. Kosten für einen verpassten Flieger werden von keiner uns bekannten Reiserücktrittsversicherung übernommen. Hier ist vielmehr die Bahn gefragt, welche die Verspätung verursacht hat. Sie treten ja durch die Verspätung nicht von ihrer Reise zurück, sondern müssen auf einen späteren Flug oder ähnliches ausweichen.

      7
  5. Gert Zweifel fragte am #

    Ich habe einen Flug bei Air Berlin am 8.08.2017 übers Internet gebucht, der im April 2018 stattfinden soll.Am 14.08.2017 eröffnet Air Berlin den Insolvenzantrag.
    Ersetzt jetzt die Internet-Lieferschutz-Versicherung den bereits mit “Visa” bezahlten Betrag?

    Mit freundlichen Grüßen
    GZ

    8
    • Antwort der Redaktion vom 30.08.2017 um 22:19: #

      Diese Frage kann ihnen rechtsverbindlich nur Barclaycard beantworten. Solange der Flug stattfindet bzw. ohne Aufpreis von einer anderen Airline übernommen wird, entsteht ihnen allerdings aus unserer Sicht kein Schaden, der einen Versicherungsfall auslösen würde. Der Flugbetrieb von Air Berlin geht ja trotz Insolvenzantrag vorerst weiter.

      9

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




max_sommer_160x600_gif