Sparda Bank Nürnberg: Jugend-Girokonto SpardaYoung+

Das Unternehmen Sparda-Bank Nürnberg

Mit dieser Bank sollte die Existenz finanziell schlechter gestellter Bevölkerungsteile im 19. Jhd. gesichert werden – der Eisenbahn- und Hilfsbeamten sowie Arbeiter im Eisenbahndirektionsbezirk. Diese gründeten eine Spar- und Darlehenskasse als Genossenschaft. Die »Wilden Zwanzigern« überlebte das solide Konzept der »Eisenbahnsparkasse eGmbH«.

Seit 1959 ist das Unternehmen eine Kreditgenossenschaft, darauf folgte die Gründung erster Geschäftsstellen. 1999 fusionierten die Sparda-Banken Saarbrücken und Mainz zur Sparda-Bank Südwest eG.

Das SpardaYoung Girokonto für junge Menschen im Alter von 10 bis 26 Jahren für monatlich 0,00 € Kontoführungsgebühren und einer kostenlosen Girokarte, bietet einen Top Startbonus im Wert von 100,00 €. Das Guthaben wird nach dem 2. geregelten Geldeingang angewiesen. Das Guthaben wird verzinst. Das Angebot ist besonders für junge Menschen interessant.

Wichtige Konditionen:

Kontoführungsgebühren:
0,00 €

Einlagensicherung:
100.000,00 €

Guthabenszinsen:
0,50%

Mobile Banking:
Ja

Kreditkarte:
MasterCard

Anbieter-Detailvergleich

Nutzen Sie unseren Detailvergleich, um das Girokonto mit anderen Anbietern zu vergleichen!

Derzeitige Aktion!

100 Euro Start-Bonus

85 Euro Start-Bonus für Neukunden

Sofort nach Kontoeröffnung erhalten die jungen Neukunden, die erstmals ein Girokonto bei der Sparda Bank Nürnberg eröffnen, einen Start-Bonus in Höhe von 85 Euro. Viel mehr muss nicht getan werden - einfach eröffnen!

Auszeichnungen

  • „Sieger Kundenzufriedenheit“: 2013 belegten die Sparda-Banken bereits zum 21. Mal in Folge den 1. Platz beim „Kundenmonitor Deutschland“
  • „Testsieger Online-Banking“: Auszeichnung als Testsieger durch die ServiceValue GmBH im Jahr 2010 für die außerordentliche Zufriedenheit der Kunden mit dem Sparda-Net-Banking

 

» Jetzt Sparda-Bank Nürnberg SpardaYoung eröffnen «

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

Kreditinstitut Sparda-Bank Nürnberg

Bezeichnung SpardaYoung

Öko-/Ethikbank Nein

Technisches

Online-Banking Ja

Mobile Banking Ja

Fotoüberweisung Nein

Eigene Geldautomaten 2900

Geldautomaten von Partnerbanken Cash Pool (2.900)

PIN/TAN Ja

iTAN Ja

mTAN Ja

HBCI Ja

per APP Ja

chipTAN Ja

QR-TAN Nein

pushTAN Nein

Telefonbanking Ja

Live-Chat (Service) Nein

Kontowechselservice

Übertragung von Lastschriften Ja

Übertragung von Daueraufträgen Ja

Information von Arbeitgeber und Co. Ja

Service im Onlinebanking nutzbar Ja

Service nur über APP nutzbar Nein

gesetzliche Kontowechselhilfe Nein

Sicherheit

Gesetzliches Einlagensicherungssystem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

Zusätzliches Einlagensicherungssystem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V.

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung unbegrenzt

Grundgebühren und Zinssätze

Mindestgehaltseingang 0,00 €

Kontoführungsgebühren 0,00 €

Kontoführungsgebühren unter Mindestgehaltseingang 0.00

Intervall der Zinsgutschrift -

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit 9,95 %

Sollzins für geduldete Überziehungen 9,95 %

Startguthaben 100,00 €

Guthabenzins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,50 % 1,00 € 1.500,00 € unbegrenzt unbegrenzt

girocard / EC-Karte

Art der Karte girocard

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr 7,60 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre 7,60 €

Gebühr für Kartensperre -

Kosten Ersatzkarte 7,60 €

Kosten Ersatz-PIN -

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

Barauszahlung bei eigener Bank 0,00 %

Barauszahlung bei eigener Bank 0,00 €

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 %

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 €

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 %

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 €

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Inland im BankCard ServiceNetz: 2,05 €
bei fremden Geldautomaten: anfallende Gebühren werden Ihnen angezeigt.

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 1,00 %

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 4,00 €

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 %

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 €

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,00 %

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 0,77 €

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) -

Kreditkarte

Kreditkartentyp MasterCard

Intervall der Zinsgutschrift -

Gebühr für Kartensperre -

Kosten Ersatzkarte -

Kosten Ersatz-PIN -

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland -

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 1,00 €

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 1,00 €

Tageslimit für Bargeldauszahlung -

Auslandseinsatzentgelt 1,00 %

Auslandseinsatzentgelt -

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 30,00 €
2.500,00 € 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 30,00 €
2.500,00 € 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 20,00 €
2.500,00 € 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 20,00 €
2.500,00 € 0,00 €

Zielgruppen

Privatpersonen Nein

Schüler Ja

Auszubildende Ja

Studenten Ja

Freiberufler Nein

Selbständige/Firmen Nein

Ohne Schufa Nein

P-Konto Nein

Kontoeröffnung

Postident-Verfahren Ja

Videoident-Verfahren Nein

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein


« Zurück zur Übersicht

Kontowechselservice

Im Online-Kontowechselservice der Sparda-Bank Nürnberg können alle relevanten Zahlungspartner angelegt, ausgewählt und elektronisch über den Kontowechsel informiert werden.

Nach Eröffnung des neuen Girokontos meldet man sich mit den persönlichen Login-Daten im Kontowechsel-Portal an. Über den Online-Service lassen sich alle relevanten Zahlungspartner direkt über die neue Kontoverbindung informieren. Anhand der Datenbank des Online-Wechselservices können Zahlungspartner wie z. B. der Arbeitgeber, weitere Gut- und Lastschriften elektronisch über den Bankenumzug benachrichtigt werden. Weitere Zahlungspartner können selbstverständlich manuell angelegt werden.