Commerzbank Girokonto

Das Unternehmen Commerzbank

Die Commerzbank AG zählt zur zweitgrößten Großbank Deutschlands. Ihr Kundenstamm setzt sich aus fast 11 Mio. Privat- sowie 1 Mio. Firmen- und Geschäftskunden weltweit zusammen.

Als aktive Universalbank hat sie ihren Sitz in Frankfurt am Main und bereits eine lange Entwicklungsgeschichte hinter sich. Mit der Bezeichnung Commerz- und Disconto Bank wurde sie im Jahr 1870 durch die Bemühungen hanseatischer Kaufleute und Privatbankiers in Hamburg gegründet.

Zu diesem kostenfreien Girokonto der Commerzbank erhält jeder Kunde bei Online-Neueröffnung ein Startguthaben von 50 Euro. Der Kontoumzug wird vom Kontowechselservice der Commerzbank übernommen.

Wichtige Konditionen:

Kontoführungsgebühren:
0,00 €

Einlagensicherung:
100.000,00 €

Guthabenszinsen:
0,00%

Mobile Banking:
Ja

Kreditkarte:
MasterCard

Anbieter-Detailvergleich

Nutzen Sie unseren Detailvergleich, um das Girokonto mit anderen Anbietern zu vergleichen!

Derzeitige Aktion!

100 Euro Startguthaben

Neukunden erhalten im Aktionszeitraum vom 29. April bis 10. Juli 100 Euro Startguthaben bei Online-Eröffnung eines kostenlosen Girokontos*. Sollte das Angebot nicht gefallen, kommen weitere 50 Euro dazu.

Aktionsstart: 29.4.2016, 16 Uhr
Aktionsende: 10.7.2016, 8 Uhr

Das Startguthaben von 100 € gibt’s nach 3-monatiger Kontonutzung (mind. 5 monatl. Buchungen über je 25 € oder mehr) und nur, wenn seit 24 Monaten kein Zahlungsverkehrskonto bei der Commerzbank besteht.

Die Zahlung von 50 € bei Nichtgefallen gibt’s erst nach regelmäßiger Kontonutzung über mind. 1 Jahr (mind. 5 monatl. Buchungen über je 25 € oder mehr) und nachfolgender Kontokündigung unter Angabe von Gründen binnen 15 Monaten nach Kontoeröffnung


Miles & More Prämienmeilen**


Girokonto eröffnen und 10.000 Miles & More Prämienmeilen sichern. Weitere 1.000 Prämienmeilen bei Erstanmeldung zum Online Banking. Angebot gilt bis 1.05.2016.

* Kostenlose Kontoführung nur bei privater Nutzung und ab mind. 1.200 € monatl. Geldeingang, sonst 9,90 € je Monat.
** Angebot für Miles & More Prämienmeilen ist gültig, wenn noch kein Zahlungsverkehrskonto bei der Commerzbank besteht. Umstellungen aus bestehenden Zahlungsverkehrskonten sind nicht meilenberechtigt.

 

» Jetzt Commerzbank Girokonto eröffnen «

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

Kreditinstitut Commerzbank

Bezeichnung Girokonto

Technisches

Online-Banking Ja

Mobile Banking Ja

Eigene Geldautomaten 9000

Geldautomaten von Partnerbanken CashGroup (9.000)

PIN/TAN Ja

iTAN Ja

mTAN Ja

HBCI Ja

per APP Ja

chipTAN Nein

QR-TAN Nein

pushTAN Nein

Telefonbanking Ja

Live-Chat (Service) Nein

Kontowechselservice

Übertragung von Lastschriften Ja

Übertragung von Daueraufträgen Ja

Information von Arbeitgeber und Co. Ja

Service im Onlinebanking nutzbar Ja

Service nur über APP nutzbar Ja

Techn. Dienstleister fino digital GmbH

Sicherheit

Gesetzliches Einlagensicherungssystem Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

Zusätzliches Einlagensicherungssystem Bundesverband deutscher Banken e.V.

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung 4.157.000.000,00 €

Grundgebühren und Zinssätze

Mindestgehaltseingang 1.200,00 €

Kontoführungsgebühren 0,00 €

Kontoführungsgebühren unter Mindestgehaltseingang 9,90 €

Intervall der Zinsgutschrift vierteljährlich

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit 10,50 %

Sollzins für geduldete Überziehungen 16,00 %

Startguthaben 50,00 €

Guthabenzins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

girocard / EC-Karte

Art der Karte Maestro-Card

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr 7,50 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre 7,50 €

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

Kosten Ersatzkarte 10,00 €

Kosten Ersatz-PIN 10,00 €

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe 0,00 €

Barauszahlung bei eigener Bank 0,00 %

Barauszahlung bei eigener Bank 0,00 €

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 %

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 €

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 %

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 €

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Inland Das Entgelt wird vom jeweiligen Geldautomatenbetreiber festgelegt. Siehe Preisaushang

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 1,00 %

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 5,98 €

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 %

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 €

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,00 %

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 2,50 €

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) -

Kreditkarte

Kreditkartentyp MasterCard

Intervall der Zinsgutschrift -

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

Kosten Ersatzkarte 12,00 €

Kosten Ersatz-PIN 12,00 €

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe 0,00 €

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 1,95 %

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 5,98 €

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 5,98 €

Tageslimit für Bargeldauszahlung -

Auslandseinsatzentgelt 1,50 %

Auslandseinsatzentgelt -

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 39,90 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 39,90 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 29,90 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 29,90 €

Guthabenzins Kreditkartenkonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

Zielgruppen

Privatpersonen Ja

Schüler Nein

Auszubildende Nein

Studenten Nein

Freiberufler Nein

Selbständige/Firmen Nein

Ohne Schufa Nein

P-Konto Nein

Kontoeröffnung

Postident-Verfahren Ja

Videoident-Verfahren Ja

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein


« Zurück zur Übersicht

Das Commerzbank Girokonto im Test

Kontoantrag

Antragsverfahren

Das Antragsverfahren ist in drei Schritte gegliedert. Los geht’s für den oder die künftigen Kontoinhaber mit Angaben zur Person, Kontaktdaten, Angaben zum Beruf und zur steuerlichen Ansässigkeit. Abschließend ein paar allgemeine (formale) Regelungen bestätigen und weiter geht’s.

Kaum zu glauben, das war es dann auch fast schon. Die gemachten Angaben noch einmal überprüfen und fertig. Den Antrag kann man sofort als PDF ausdrucken, alternativ wird er auch per Post zugestellt.

Legitimationsprüfung

Es gibt zwei Möglichkeiten, den legitimierten Antrag einzureichen:

Möglichkeit A: Das Postident-Verfahren

Zur Legitimation geht’s samt unterschriebenem Antrag, dem ausgedruckten Postident-Coupon und einem gültigen Legitimationsdokument (Personalausweis oder Reisepass) schnurstracks in eine Filiale der Deutschen Post. Ein Post-Mitarbeiter übernimmt den Rest und sendet den Antrag an die Commerzbank.

Möglichkeit B: Online-Legitimation

Ganz einfach online bei IDnow, dem Kooperationspartner der Commerzbank, per Smartphone, Notebook bzw. PC mit Kamera oder Tablet legitimieren. Zur Prüfung der Authentizität wird ein gültiger Personalausweis oder Reisepass benötigt. Via Kamera wird die Identität festgestellt und anschließend ein Freigabecode per SMS gesendet.

Kontoführung

Kontoführungsgebühren

Das »kostenlose« Girokonto ist dann kostenlos, wenn bei privater Nutzung mindestens 1.200,00 € monatlich eingehen, andernfalls betragen die Kontoführungsgebühren 9,90 € je Monat.

Banking-Kanäle

Kunden der Commerzbank können ihre Bankgeschäfte über viele Kanäle erledigen: Klassisch in der Filiale, am Bankterminal, per Telefonbanking, online oder via App.

Online-Banking

Per Onlinebanking lassen sich die Finanzgeschäfte bequem und komfortabel kontrollieren:

  • Kontostände prüfen, ausdrucken oder speichern
  • Durchführung des persönlichen Zahlungsverkehrs: Überweisungen vornehmen, Lastschriften kontrollieren oder Daueraufträge einrichten
    Verwaltung des Depots, Kauf und Verkauf von Wertpapieren
  • Organisation der Kreditkarten
  • Kontoauszüge und weitere Dokumente können im elektronischen Postfach archivieren
  • Filialsuche
  • Optional: Ein digitales Haushaltsbuch – durch automatische Sortierung der Einnahmen und Ausgaben in Kategorien können Kunden Sparpotentiale und das Ausgabeverhalten optimieren

Nutzung externer Banking-Software

Es muss keine zusätzliche Software installiert werden. Wer möchte: HBCI in Verbindung mit einer Finanzsoftware ermöglicht eine multibankfähige Verwaltung aller Konten. Die Commerzbank bietet ihren Kunden eine FinTS/HBCI-fähige Software an. Auf Wunsch auch erst einmal als Testversion. Zusätzlich wird eine HBCI-Chipkarte mit Kartenleser oder alternativ ein USB-Stick benötigt.

Banking-App

Die Commerzbank bietet gleich vier (!) verschiedene Banking-Apps an. Die Apps stehen kostenlos für iPhone und iPad (Kontostand-App auch für Apple Watch) sowie Android-Smart-Devices zur Verfügung.

  • Kontostand-App: Überblick über aktuellen Kontostand sowie die letzten 10 Umsätze
  • Smartphone-App: Inlands- und SEPA-Zahlungsverkehr, Kreditkartenzahlungen, Filial- und Geldautomatensuche (Cash Group), Postfach verwalten, Aktienhandel und Beraterkontakt
  • Tablet-App: Identische Funktionen wie bei der Smartphone-App
  • photoTAN-App: Mit der photoTAN-App als innovatives Sicherheitsverfahren im Onlinebanking scannen, prüfen und überweisen

Zusätzlich stehen noch zwei weitere Apps zur Verfügung: Die Apps »Zertifikate und Optionsscheine« und »ComStage ETFs«. Beide Apps bieten eine vollwertige Suche von Zertifikaten/ETFs, eine Watchlist mit aktuellen Preisen in Echtzeit, Charts für alle Produkte, aktuelle News und Trends.

Filialservice

Die Commerzbank pflegt ein eigenes Filialnetz und betreibt über 1.000 Filialen und mehr als 90 Geschäftskunden-Beratungszentren.

Konto für Minderjährige

Auch Minderjährige können ein Girokonto bei der Commerzbank eröffnen (lassen). Dieses nennt sich StartKonto. Online kann das StartKonto nur von volljährigen Personen beantragt werden. Mit Zustimmung der gesetzlichen Vertreter können Minderjährige das Startkonto in einer Filiale der Commerzbank beantragen.

Kontoauszüge

Kontoauszüge am Bankterminal in den Filialen und in im elektronischen Postfach sind inklusive, also kostenfrei. Die sonstige Übermittlung der Kontoauszüge ist dagegen kostenpflichtig.

Gemeinschaftskonto

Das Girokonto kann online ausschließlich als Einzelkonto eröffnet werden.

Kombiprodukt

Das Girokonto der Commerzbank ist ein Singleprodukt.

Zahlungsverkehr

Bankkarte

Die Commerzbank Girocard gibt’s zum Konto gratis dazu. Mit ihr kann an 9.000 Geldautomaten der Cash Group kostenlos Bargeld abgehoben werden. Bei fremden Kreditinstituten können betreiberindividuelle Entgelte durch Automatenbetreiber anfallen. Für Abhebungen außerhalb des Euroraums kommt noch ein Auslandseinsatzentgelt hinzu.

Kreditkarte

Die Classic-Kreditkarte kostet jährlich 39,90 €. Für Bargeldverfügungen werden im In- und Ausland Gebühren berechnet. Für den Auslandseinsatz außerhalb des Euroraums werden wird ein Fremdwährungsentgelt berechnet, egal ob bei Zahlungen am Terminal oder für den Bargeldbezug.

Bargeldzugang

An Automaten der Cash Group sowie an Kassen von teilnehmenden Shell-Tankstellen können Commerzbank-Kunden mit ihrer Girocard kostenfrei Geld abheben. Zur Cash Group gehören neben der Commerzbank auch die Deutsche Bank, Postbank, HypoVereinsbank und deren Tochterbanken.

Bargeldloser Zahlungsverkehr

Überweisungen (beleghafte und beleglose Inlands- und SEPA-Überweisungen), Daueraufträge, Lastschrifteinlösungen sind inklusive.

Bargeldeinzahlung

Ein- und Auszahlungen können in den Filialen der Commerzbank gebührenfrei durchgeführt werden.

Scheckeinreichung

Schecks können auf dem Postweg sowie auch persönlich in einer Filiale der Commerzbank eingereicht werden.

Dispo- und Überziehungskredit

Kurzfristige finanzielle Engpässe können mit dem Dispo-Kredit in Höhe von etwa zwei Monats-Nettoeinkommen überbrückt werden. Der Sollzins für den Dispo-Kredit beträgt 10,50 %, für geduldete Überziehungskredite werden 16,00 % p. a. berechnet.

Guthabenzinsen

Guthaben auf dem Girokonto wird nicht verzinst.

Sicherheit/Einlagensicherung

Sicherheitsverfahren Online-Banking

Die Commerzbank arbeitet mit zwei verschiedenen TAN-Verfahren:

photoTAN

Auf dem Monitor wird eine farbige Grafik erzeugt. Diese enthält alle wichtigen Transaktionsdaten des Auftrags. Mit der photoTAN-App (Smartphone und Tablet) oder einem Commerzbank-Lesegerät wird die Grafik gescannt, die Daten entschlüsselt und anschließend eine, nur für diesen Vorgang gültige, TAN generiert. Mit der TAN wird die Transaktion final freigegeben.

mobileTAN

Nach Eingabe der Auftragsdaten im Internet wird eine einmalig gültige TAN generiert. Beim mobileTAN-Verfahren (auch smsTAN oder mTAN) wird der Übertragungskanal SMS genutzt. Die erzeugte TAN wird per SMS auf das Mobiltelefon gesendet.

Sicherheitsgarantie

Die Commerzbank garantiert ihren Kunden größtmögliche Sicherheit im Onlinebanking. Sollte dennoch etwas schiefgehen, erstattet die Commerzbank den entstanden Schaden. Voraussetzung: Der Schaden wurde nicht vorsätzlich herbeigeführt.

Einlagensicherung

Die gesetzliche Einlagensicherung deckt Einlagen bis 100.000,00 € je Kunde. Außerdem ist die Commerzbank Mitglied des Einlagensicherungsfonds deutscher Banken e. V. und versichert Einlagen bis 4.157.000.000,00 € pro Anleger.

Service

Kontowechselservice

Ein neues Girokonto zu eröffnen bedeutet auch immer Zahlungspartner wie z. B. den Arbeitgeber, Versicherungen, Mobilfunkanbieter etc. über den Kontowechsel zu informieren. Dank des kostenlosen Kontowechselservice der Commerzbank ist der digitale Kontoumzug nach knapp 10 Minuten vom Tisch. Die Commerzbank bedient sich dafür einer »Smart Device Application« ihres Kooperationspartners fino digital GmbH.

Kunden laden sich die App (Android und iOS) herunter und melden sich mit ihren Onlinebanking-Daten des alten Kontos an. Zahlungspartner und Lastschriftverfahren werden aus den Umsätzen der alten Bankverbindung inklusive Adressdaten identifiziert. Aus dieser Liste wählt man die Zahlungspartner aus, die informiert werden sollen, welche gestrichen, hinzugefügt oder vervollständigt werden müssen. Außerdem zeigt die Kontowechsel-App mögliche Vorschläge für fehlende Zahlungspartner an. Am Ende noch auf dem Smartphone unterschreiben und zurücklehnen. Alle relevanten Zahlungspartner werden automatisch informiert.

Quelle: Commerzbank AG

Daueraufträge werden zwar nicht automatisch übernommen, jedoch erfasst und in der App gelistet. Die Daueraufträge müssen dann bei der alten Bank umgestellt, am besten auch gleich gelöscht, und im Onlinebanking-Bereich der Commerzbank angelegt bzw. eingerichtet werden.

Abschließend wird auf Wunsch ein Kündigungsschreiben zur Schließung des alten Kontos erstellt. Die Kontoschließung wird in Eigenregie ausgeführt; fino sind aus rechtlichen Gründen die Hände gebunden. Doch fino, wie bereits erwähnt, bereitet das Kündigungsschreiben unterschriftsreif vor.

Kontaktmöglichkeiten

Der Kundenservice der Commerzbank kann telefonisch oder per Online-Dialog (Text-, Audio- und Videochat) kontaktiert werden.

Der Telefonservice ist 24 Stunden, 7 Tage die Woche unter 069 98 66 09 66 erreichbar. Die Servicezeiten für den Online-Dialog: Mo – Fr von 7 bis 22 Uhr und Sa – So von 8 bis 20 Uhr

Wer lieber per E-Mail kommuniziert, kann dies im Onlinebanking tun oder eine E-Mail an www.commerzbank.de/email schreiben.

Fazit

Das Girokonto der Commerzbank ist bei einem monatlichen Geldeingang von mindestens 1.200,00 € kostenlos. Geht weniger oder nichts ein, berechnet die Commerzbank Kontoführungsgebühren von 9,90 € pro Monat. Die Girocard zum Konto ist inklusive. Optional kann auch eine kostenpflichtige Kreditkarte hinzugebucht werden. Mit der Commerzbank Girocard kann an 9.000 Geldautomaten der Cash Group gebührenfrei Bargeld abgehoben werden.

Die Commerzbank war eine der ersten Banken, die »Wechselwilligen« mit dem digitalen Kontowechselservice die Mühen und Anstrengungen eines Kontoumzugs (fast) wie ein Ausflug ans Meer vorkommen ließ.

Alle Bankgeschäfte können, obwohl die Commerzbank eine klassische Filialbank ist, bequem von zu Hause oder unterwegs getätigt werden. Die Commerzbank könnte fast einen eigenen App-Store unterhalten, so viele Apps und Funktionen sind verfügbar.

Die Kommunikation-Kanäle der Commerzbank sind ein kleines Highlight. Telefon- und Onlinebanking sind alte Hüte. Damit lässt sich niemand (mehr) beeindrucken. Auch Mobilbanking löst kaum noch »oohhs« und »aahhs« aus. Standard eben. Interessant ist die Online-Dialog-Variante bei Fragen und Problemen. Der Kundenservice ist an allen 7 Wochentagen erreichbar, die Telefonhotline ist sogar 24/7, also rund um die Uhr, besetzt.

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *