1822direkt Girokonto bis 26

Das Unternehmen 1822direkt

Die 1996 gegründete Finanzinstitution 1822direkt gehört zur Frankfurter Sparkasse und ist zu 100 % dessen Tochterunternehmen. Die Namensgebung steht in engem Zusammenhang mit dem Gründungsjahr der Muttergesellschaft Frankfurter Sparkasse, die wiederum von der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen gegründet wurde.

Das Unternehmen beschränkt sich auf Privatkunden mit Bankprodukten, die per Telefon oder Internet angeboten bzw. abgewickelt werden. Im Falle dieses Angebots sogar mit der Ausrichtung auf ein Girokonto für junge Menschen ab einem Alter von 18 bis 26 Jahren. Es ist möglich Tagesgelder anzulegen oder Giro- und Depotkonten zu eröffnen.

Die 1822direkt gehört als Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse dem institutssichernden Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe an.

Wichtige Konditionen:

Kontoführungsgebühren:
0,00 €

Einlagensicherung:
100.000,00 €

Guthabenszinsen:
0,00%

Mobile Banking:
Ja

Kreditkarte:
MasterCard

Anbieter-Detailvergleich

Nutzen Sie unseren Detailvergleich, um das Girokonto mit anderen Anbietern zu vergleichen!

Derzeitige Aktion!

100 Euro Startguthaben + 50 Euro Empfehlungsprämie

Neukunden, die bis zum 30.11.2016 ihr erstes Girokonto bei der 1822direkt eröffnen und auf diesem bis 31.03.2017 mindestens 2 Gehaltseingänge* in Höhe von monatl. mindestens 500 Euro eingehen (Lohn, Rente, Gehalt) bzw. 250 Euro BAföG, erhalten die Prämie in Höhe von 100 Euro + 50 Euro Werbeprämie für eine erfolgreiche Girokonto-Empfehlung.

* Überweisungen Dritter oder eigene Überweisungen sowie sofortige Abverfügung der Gehaltseingänge (d. h. von mehr als der Hälfte innerhalb von 2 Tagen) sind für den Prämienerhalt ausgeschlossen. Das Angebot gilt nicht für Kunden der Frankfurter Sparkasse.

Auszeichnungen

  • »Top 3 Girokonto«: Großer Bankentest mit 50 Geldinstituten im Vergleich der Zeitschrift €uro (5/2012)

 

» Jetzt 1822direkt Girokonto bis 26 eröffnen «

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

Kreditinstitut 1822direkt

Bezeichnung Girokonto bis 26

Öko-/Ethikbank Nein

Technisches

Online-Banking Ja

Mobile Banking Ja

Fotoüberweisung Nein

Eigene Geldautomaten 25700

Geldautomaten von Partnerbanken Sparkassen-Verband (25.000)

PIN/TAN Nein

iTAN Ja

mTAN Ja

HBCI Ja

per APP Nein

chipTAN Nein

QR-TAN Ja

pushTAN Nein

Telefonbanking Ja

Live-Chat (Service) Nein

Kontowechselservice

Übertragung von Lastschriften Ja

Übertragung von Daueraufträgen Nein

Information von Arbeitgeber und Co. Ja

Service im Onlinebanking nutzbar Ja

Service nur über APP nutzbar Nein

Techn. Dienstleister fino digital GmbH

gesetzliche Kontowechselhilfe Nein

Sicherheit

Gesetzliches Einlagensicherungssystem Haftungsverbund der Sparkassen Finanzgruppe

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

Zusätzliches Einlagensicherungssystem Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung unbegrenzt

Grundgebühren und Zinssätze

Mindestgehaltseingang 0,00 €

Kontoführungsgebühren 0,00 €

Kontoführungsgebühren unter Mindestgehaltseingang 0.00

Intervall der Zinsgutschrift jährlich

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit 7,43 %

Sollzins für geduldete Überziehungen 7,43 %

Startguthaben 100,00 €

Guthabenzins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

girocard / EC-Karte

Art der Karte Maestro-Card

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre 0,00 €

Gebühr für Kartensperre 8,00 €

Kosten Ersatzkarte 0,00 €

Kosten Ersatz-PIN 5,00 €

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe 2,50 €

Barauszahlung bei eigener Bank -

Barauszahlung bei eigener Bank -

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 %

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 €

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Inland Geldautomatenbetreiber berechnen ggf. ein direktes Kundenentgelt. Bitte beachten Sie hierzu den Preisaushang am jeweiligen Geldautomaten.

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 1,00 %

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 5,00 €

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 %

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 €

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,50 %

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,50 €

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) 5.000,00 €

Kreditkarte

Kreditkartentyp MasterCard

Intervall der Zinsgutschrift -

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

Kosten Ersatzkarte 0,00 €

Kosten Ersatz-PIN 5,00 €

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 2,00 %

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 5,11 €

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 0,00 €

Tageslimit für Bargeldauszahlung 500,00 €

Auslandseinsatzentgelt 1,75 %

Auslandseinsatzentgelt -

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Guthabenzins Kreditkartenkonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

Zielgruppen

Privatpersonen Nein

Schüler Ja

Auszubildende Ja

Studenten Ja

Freiberufler Nein

Selbständige/Firmen Nein

Ohne Schufa Nein

P-Konto Nein

Kontoeröffnung

Postident-Verfahren Ja

Videoident-Verfahren Ja

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein


« Zurück zur Übersicht

Das 1822direkt Girokonto bis 26 im Test

Kontoantrag

Antragsverfahren

Die 1822direkt verspricht, dass Kunden zum Ausfüllen des Antrags maximal 3 Minuten benötigen. So viel sei vorweggenommen: das stimmt! Zuerst müssen Angaben zur Person gemacht werden.

  • Antragsteller: Name, Geburtsdatum und -ort, Staatsangehörigkeit und Angaben zur Steuerpflicht.
  • Kontaktdaten: Anschrift, Telefon und E-Mail.
  • Beschäftigungsverhältnis: Berufsstand, seit wann im Arbeitsverhältnis und die Branche.

Soll das Konto gemeinschaftlich geführt werden, dann das Ganze noch einmal von vorne.

In »Phase 2«, können Kontoextras optional in Auftrag gegeben werden. Kreditkarte bestellen oder Dispositionskredit beantragen? Oder beides? Jetzt ist die Chance dafür da. Das war’s dann auch schon. Fast. Im letzten, finalen Schritt können die Angaben noch einmal auf Richtigkeit überprüft werden. Alles okay? Dann Antrag herunterladen und fertig. Alternativ kann man sich die Unterlagen auch per E-Mail oder Post zusenden lassen.

Und so geht’s weiter: Antrag ausdrucken und unterschreiben, Identitätsfeststellung (Postident oder Videoident) und Versand des Antrags, Zusendung (seitens der 1822direkt) der persönlichen Unterlagen.

Legitimationsprüfung

Antragsteller können zwischen dem Postident- und dem Videoident-Verfahren wählen.

Das Postident-Verfahren: Für die Legitimationsprüfung in einer Filiale der Deutschen Post wird ein gültiges Legitimationsdokument (Personalausweis oder Reisepass), der unterschriebene Antrag, eventuell weitere Dokumente und der Postident-Coupon benötigt. Ein(e) Mitarbeiter(in) der Deutschen Post führt die Identitätsfeststellung durch und schickt die Kontoeröffnungsunterlagen anschließend an die 1822direkt. Bei Gemeinschaftskonten muss sich jeder Kontoinhaber legitimieren.

Das Videoident-Verfahren: Bequem und komfortabel von zu Hause legitimieren; das Videoident-Verfahren macht’s möglich. Per Videotelefonie (z. B. Skype) können sich Antragsteller in wenigen Minuten legitimieren. Mit einem gültigen Personalausweis kann man sich mit einem Computer/Notebook mit Kamera und Mikrofon, einem Smartphone oder Tablet via Internet identifizieren. Im Anschluss muss die Legitimation mit einer TAN, diese erhält man wahlweise per SMS oder E-Mail, bestätigen. Den Antrag abschicken muss der Kontoinhaber in Spe trotzdem.

Kooperationspartner der 1822direkt in Sachen Video-Legitimation ist die WebID Solution GmbH aus Berlin.

Kontoführung

Kontoführungsgebühren

Für alle Kontoinhaber bis 26 Jahre ist das Studentenkonto, so lautet die eigentliche Kontobezeichnung, kostenlos. Doch auch ab 27 Jahren können Kontoinhaber das Girokonto kostenlos weiterführen. Bei monatlichen Geldeingängen ohne Mindesthöhe bleibt das Girokonto ein Gratiskonto.

Banking-Kanäle

Telefon- und Onlinebanking sowie die mobile Banking-App.

Online-Banking

Sollte das Onlinebanking über Wohl oder Wehe entscheiden, dann gibt’s an dieser Stelle einen tollen Service. Interessenten können sich im Onlinebanking-Demoportal vom Leistungsumfang und Funktionen des Onlinebanking überzeugen – oder eben nicht.

Für Interessenten mit reduziertem Zeitmanagement: Die komplette Palette wird bedient. Konten- und Kartenverwaltung, Postbox oder Depot-Management sind Standard-Tools, Überweisungen und Daueraufträge lassen sich ebenso wie Sparpläne installieren. In der Finanzübersicht können sämtliche Kontobewegungen verfolgt werden. Ein Kontograph wertet dies auch grafisch aus.

Nutzung externer Banking-Software

Mittels HBCI-Banking kann für Bankgeschäfte und die Kontoverwaltung auch eine externe Finanzsoftware installiert bzw. genutzt werden. Dabei wird zwischen dem »HBCI mit Chipkarten-Verfahren« und dem »HBCI mit PIN-/TAN-Verfahren« unterschieden.

Banking-App

Die App ermöglicht den Zugriff auf Konten der 1822direkt und auch auf die meisten Konten anderer Banken und Sparkassen. Die App kann in deutscher, englischer oder türkischer Sprache genutzt werden.

Funktionsumfang:

  • Geldautomatenfinder
  • Zugriff auf Ihre Postbox
  • Fotoarchiv
  • Multibankenfähigkeit
  • Kontostand prüfen (Einzel- und Gesamtsaldo)
  • Umsätze anzeigen (auch vorgemerkte Umsätze)
  • Kredikartenumsätze
  • Einzel-, und Terminüberweisungen
  • Alle Konten durchsuchen
  • Vorlagen verwalten
  • Umsätze kategorisieren
  • Auswertungen erstellen (als Grafik oder Liste)
  • Daten über iTunes sichern und wiederherstellen

Die App kann kostenlos in den entsprechenden App-Stores (iOS und Android) heruntergeladen werden. Zusätzlich gibt’s noch die Kontoticker-App mit folgenden Funktionen:

  • Anzeige von Kontoständen und Umsätzen
  • Benachrichtigung über Veränderungen auf dem Konto via Push-Nachricht
  • Analyse von wiederkehrenden Umsätzen
  • Analyse der monatlichen Entwicklung des Kontostandes
  • Alle Infos auch per Push Nachricht auf die Apple Watch

Die App kann auch mit der Apple Watch synchronisiert werden und kostet 99 Cent.

Filialservice

Die 1822direkt ist zwar ein Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse, betreibt aber als Online- bzw. Direktbank kein eigenes Filialnetz.

Konto für Minderjährige

Die Kontoeröffnung ist erst ab 18 Jahren möglich.

Kontoauszüge

Kontoauszüge per Postbox sind kostenlos. Monatsauszüge kosten bei Postversand 1 Euro pro Brief.

Gemeinschaftskonto

Egal ob es sich nun um Ehepaare, Paare in wilder Ehe oder auch Bewohner einer Wohngemeinschaft handelt, das Girokonto Student kann auch gemeinschaftlich als Partnerkonto geführt werden.

Kombiprodukt

Zum Girokonto der 1822direkt gibt’s bei Kontoeröffnung automatisch das kostenlose Tagesgeldkonto 1822direkt-ZinsCash obendrauf.

Zahlungsverkehr

Bankkarte

Die SparkassenCard ist kostenlos, auch für einen zweiten Kontoinhaber. Mit der SparkassenCard können 1822dirket-Kunden an über 25.000 Geldautomaten des Sparkassen-Verbunds in Deutschland kostenlos Bargeld abheben.

Ab einem Einkaufswert von 20 Euro kann außerdem auch in allen Supermärkten mit Bargeldservice kostenlos Geld abgehoben werden.

Kreditkarte

Für die Zielgruppe (18- bis 26-Jährige) entfällt die Jahresgebühr. Die Visa Card Classic sowie die MasterCard Standard sind kostenlos. Ab 27 Jahren kosten die beiden Kreditkarten jeweils Jahresgebühr. Wer viel und mit der Kreditkarte zahlt, kann die Gebühr reduzieren und sogar komplett rückerstatten lassen.

Bargeldzugang

Mit der SparkassenCard gibt’s an allen Geldautomaten der Sparkassen kostenlos Bargeld. Barabhebungen mit der Kreditkarte in Eurowährung sind ebenfalls kostenlos. Im außereuropäischen Ausland bzw. für Barabhebungen in Fremdwährung berechnet die 1822direkt 1,50 % des Umsatzes.

Bargeldloser Zahlungsverkehr

Der Einsatz der SparkassenCard sowie der Kreditkarte an Terminals im In- und Ausland ist kostenlos. Für Transaktionen außerhalb des EWR und in Fremdwährung werden 1,50 % des Umsatzes, mindestens 1,50 € berechnet.

Überweisungen und Daueraufträge können sicher im Onlinebanking eingerichtet und mit der bevorzugten TAN-Art (iTAN, mTAN, SMS-TAN, QR-TAN) bestätigt werden.

Bargeldeinzahlung

Im Prinzip kann jede Sparkasse oder Filialbank für eine Bareinzahlung genutzt werden. Diese berechnen dann allerdings Gebühren. In den Filialen der Frankfurter Sparkasse kann dagegen kostenlos eingezahlt werden.

Scheckeinreichung

Verrechnungsschecks oder Orderschecks zur Gutschrift gehen an:

1822direkt
60608 Frankfurt

Dispo- und Überziehungskredit

Der Dispo-Sollzins liegt wie der Sollzins für sonstige Kontoüberziehungen aktuell bei 7,43 % per annum.

Guthabenzinsen

Das Girokonto selbst wird nicht verzinst. Das kostenlose Tagesgeldkonto 1822direkt-ZinsCash ist jedoch inklusive.

Sicherheit/Einlagensicherung

Sicherheitsverfahren Online-Banking

Transaktionen und sonstige Aufträge werden durch verschiedene TAN-Verfahren verifiziert.

iTAN++ – Die Transaktionsnummern (TAN) sind auf einer TAN-Liste fortlaufend nummeriert und werden zur Bestätigung einer Transaktion oder eines Auftrags angefordert. Als zusätzlich Sicherheitsmerkmal zur TAN ist eine weitere Nummer angegeben, die BEN.

mTAN – mTAN-Verfahren ist ein mobiles TAN-Verfahren. Die TANs werden via SMS auf ein Smartphone oder Mobiltelefon gesendet.

QR-TAN – Das Smartphone fungiert als TAN-Generator. Der QR-Code wird im Kundenportal dargestellt und mit dem Smartphone mittels der kostenlosen QR-TAN-App gescannt.

HBCI mit Chipkarten-Verfahren – Mit dem HBCI-Banking-Verfahren können 1822direkt-Kunden Bankgeschäfte über ein Finanzverwaltungsprogramm abwickeln. Hierzu werden folgende Komponenten benötigt:

  • Banking-Software, die HBCI-Chipkarten unterstützt
  • HBCI-Chipkartenleser der Sicherheitsklasse 3
  • HBCI-Chipkarte, HBCI-Benutzerkennung und HBCI-PIN der 1822direkt

Das passende Kartenlesegerät gibt’s im Fachhandel oder gleich (kostenpflichtig) über die 1822direkt.

Einlagensicherung

Die gesetzliche Einlagensicherung (Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH) sichert aktuell 100.000,00 € pro Anleger. Als Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse ist die 1822direkt dem Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe (DSGV) angeschlossen. Seit der Einführung des Sicherungssystems hat noch kein Kunde der Sparkassen-Finanzgruppe Einlagen oder Zinsen verloren.

Service

Kontowechselservice

Disziplin: Kontowechsel │ Modus: Sprint

Mit dem Kontowechselservice der fino digital GmbH dauert ein Kontowechsel zur 1822direkt nur noch wenige Minuten – egal ob unterwegs mit der Kontowechsel 2go App oder stationär am Desktop. Anhand der Transaktionshistorie ermittelt die Software alle relevanten Zahlungspartner, um diese anschließend über den Kontowechsel zu informieren.

  1. Mit den Zugangsdaten des bisherigen Kontos im Onlinebanking anmelden. Alle relevanten Zahlungspartner werden mittels dem Onlinebanking-Verlauf des alten Kontos analysiert und automatisch übertragen.
  2. Anschließend die Last- und Gutschriften auswählen, die über den Kontowechsel informiert werden sollen. Bei Bedarf kann die Selektion verändert und ergänzt, Zahlungspartner entfernt oder hinzugefügt werden. Daueraufträge werden nicht automatisch übernommen, allerdings in einer Art Checkliste zusammengestellt. Im Onlinebanking-Bereich der 1822direkt werden die Daueraufträge dann manuell angelegt.

    Bei einigen Zahlungspartnern (Amazon, eBay, PayPal etc.) kann die neue Kontoverbindung ausschließlich online im Kundenprofil des Anbieters angepasst werden. Aber auch das erkennt der digitale Kontowechselservice und »sucht« die entsprechenden Links raus.

  3. Zum Abschluss ganz einfach auf dem Smartphone, Tablet oder dem Desktop unterschreiben und der Kontowechsel ist in trockenen Tüchern. Alle relevanten Zahlungspartner werden automatisch informiert.

Aufgrund der Rechtslage können fino und die 1822direkt die Kündigung des bisherigen Kontos nicht direkt aussprechen. Allerdings erstellt die 1822direkt ein Kündigungsschreiben, das bloß noch ausgedruckt und unterschrieben an die abgebende Bank verschickt werden muss.

All jene, die ihr Konto bislang klassisch und nicht online führten: Die »Guided Tour« führt beratend mit vielen Tipps durch den Kontowechsel.

Kontaktmöglichkeiten

Die 1822direkt bedient verschiedene Kommunikations-Kanäle. Die Kontaktaufnahme ist via E-Mail, im Onlinebanking und per Telefon möglich. Die 1822direkt bietet auch einen Rückrufservice sowie eine Chat-Funktion an.

  • Interessenten:
    • Tel: 069 505093-0
    • E-Mail: interessent(at)1822direkt.de
  • Kunden:
    • Tel: 069 94170-0
    • E-Mail: info(at)1822direkt.de

Fazit

Das Studentenkonto der 1822direkt verwirrt vielleicht im ersten Moment. Es handelt sich um ein vollwertiges Girokonto, das natürlich nicht bloß für Studenten, sondern für alle jungen Menschen zwischen 18 und 26 Jahren in Frage kommt – und das kostenlos. Selbst danach kann das Girokonto, bei regelmäßigen monatlichen Geldeingängen, egal in welcher Höhe, kostenlos weitergeführt werden.

Mit der Girocard können Kontoinhaber im gesamten Sparkassen-Automatennetz gratis Bargeld abheben. Auf Wunsch gibt’s eine kostenlose Kreditkarte obendrauf. Vorteil der Kreditkarte: Für Bargeldabhebung im europäischen Ausland in Landeswährung Euro entstehen keinerlei Kosten.

Im Onlinebanking finden sich zahlreiche Funktionen und Möglichkeiten. Das macht das Konto-Management unabhängig von Uhrzeit und Feiertagen. Die Banking-App bietet noch einmal zusätzlichen Freiraum und Alternativen.

Das Girokonto Student ist das Online-Produkt der Frankfurter Sparkasse. Alle Vorzüge, Vorteile und Annehmlichkeiten, die Sparkassen-Kunden gerne schätzen, kommen auch beim Girokonto Student voll zur Geltung.

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




1822direkt