Logo GEFA Bank FestGeld-Konto

GEFA Bank FestGeld-Konto

Höchster Zins:
0,50%

Minimale Anlagedauer:
24 Monate

Einlagensicherung:
100.000 Euro zu 100 Prozent

Mindesteinlage:
10.000,00 €

GEFA Bank FestGeld-Konto

Im Jahr 1949 wurde die GEFA Bank als Tochter des Finanzkonzerns der Deutschen Bank gegründet. Die GEFA gilt im Rahmen der herstellerunabhängigen Absatz-und Investitionsfinanzierung für mobile Wirtschaftsgüter als eines der führenden Unternehmen in Deutschland mit einer Bilanz von ungefähr 5,8 Milliarden Euro. Die Unternehmenszentrale hat ihren Sitz in Wuppertal. Seit dem Jahr 2001 ist die GEFA Bank eine Institution der internationalen Großbank Societé Genérale, welcher auch die Hanseatic Bank angeschlossen ist. Seit mehr als 60 Jahren hat die GEFA als Finanzierungspartner des deutschen Mittelstandes einen exzellenten Ruf. Nah am Bürgertum bzw. an den mittelständischen Unternehmen orientiert, unterstützt sie diese in der Entwicklung von Lösungsstrategien sowie Kredit-und Investitionsfinanzierungen. Die GEFA Bank hat gerade durch ihre langjährige Marktpräsenz ein hohes Ansehen. Im Jahr 2011 bekam sie daher von der Ratingagentur EulerHermes die Note “A-”.

Als Einlagenkreditinstitut ist die GEFA Bank bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gelistet. Seit dem Jahr 2012 bietet sie Privatkunden unter der Produktmarke GEFA Bank verschiedene Geldanlagen an wie Tagesgeld-, Spar- und Festgeldkonten.

Das Festgeldkonto der GEFA Bank ist derzeit eine sichere und planbare Anlage mit attraktiven und vor allem über die Laufzeit garantierten Zinsen. Diese werden jährlich ausgeschüttet. Die Festgeldanlage verspricht flexible Laufzeiten von mindestens 24 Monaten bis maximal 48 Monaten. Die Minimaleinlage muss allerdings ein wenig höher sein mit 10.000,00 €. Maximal können 10.000.000,00 € angelegt werden. Zudem erhält der Kunde stets transparente und regelmäßige Informationen zur Entwicklung des Festgeldkontos via Online-Banking. Ebenso die Absicherung ist vielversprechend durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. mit 128.110.000 Euro. 

Zinssätze beim GEFA Bank FestGeld-Konto

Mindesteinlage Maximaleinlage
10.000,00 €10.000.000,00 €
Laufzeit in MonatenZinsen
240,25%
360,35%
480,50%
Stand: 08.12.2016

» GEFA Bank FestGeld-Konto eröffnen

Einlagensicherung beim GEFA Bank FestGeld-Konto

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH
Höhe zusätzliche Sicherung: 128.110.000 Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.

» GEFA Bank FestGeld-Konto eröffnen

Weitere Details zum GEFA Bank FestGeld-Konto

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: mTAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Stand der Daten: 08.12.2016

» GEFA Bank FestGeld-Konto eröffnen

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *