Logo 1822direkt Festgeldkonto

1822direkt Festgeldkonto

Höchster Zins:
0,10%

Minimale Anlagedauer:
48 Monate

Einlagensicherung:
100.000 Euro zu 100 Prozent

Mindesteinlage:
2.500,00 €

1822direkt Festgeldkonto

Das Kreditinstitut 1822direkt Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbh ist ein 100prozentiges Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse. Am 28. September 1996 wurde die Vertriebsgesellschaft gegründet. Die Namengebung der 1822direkt leitet sich her aus dem Gründungsjahr der Frankfurter Sparkasse durch die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen.

Die 1822direkt bietet für Privatkunden Bankprodukte per Telefon oder Internet an. Das Produktportfolio umfasst neben Giro-, Tagesgeld- und Depotkonten ebenso Festgeldkonten als auch diverse Wertpapieranlagen. Des Weiteren bietet das Finanzunternehmen Baufinanzierungen, individuelle Versicherungsangebote wie auch Ratenkredite an. Als Tochterunternehmen der Frankfurter Sparkasse, gehört die 1822direkt ebenso dem institutssichernden Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe an. 

Mit diesem Festgeldangebot der 1822direkt kann sich der Anleger 4 bzw. 5 Jahre im Voraus seine Festgeldzinsen sichern. Das eignet sich besonders für Sparer, die ihr Geld einen längeren Zeitraum arbeiten lassen wollen. Dabei beträgt die Mindesteinlage 2.500,00 € sowie die Maximaleinlage, die 3.000.000,00 € nach oben offen ist. Interessant ist dabei, dass es sich um eine unbegrenzt hohe Einlagensicherung handelt. Für sicherheitsorientierte Sparer, die gerne weitschauend planen, d.h. in diesem Fall von festen Zinsen über einen bestimmten Zeitraum profitieren möchten, ist dieses Angebot der 1822direkt äußerst verlockend. 

Zinssätze beim 1822direkt Festgeldkonto

Mindesteinlage Maximaleinlage
2.500,00 €3.000.000,00 €
Laufzeit in MonatenZinsen
480,05%
600,10%
Stand: 31.03.2017

» 1822direkt Festgeldkonto eröffnen

Einlagensicherung beim 1822direkt Festgeldkonto

Gesetzliche Sicherung: 100.000 Euro zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Entschädigungseinrichtung deutscher Banken
Höhe zusätzliche Sicherung: betragsmäßig unbegrenzt
Privates Sicherungssystem: Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe

» 1822direkt Festgeldkonto eröffnen

Weitere Details zum 1822direkt Festgeldkonto

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking, Telefonbanking
Zugangsverfahren Online-Banking: PIN/TAN, iTAN, mTAN, HBCI
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Stand der Daten: 31.03.2017

» 1822direkt Festgeldkonto eröffnen

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *